Die Todesliste

von Sallie Bissell 
3,8 Sterne bei6 Bewertungen
Die Todesliste
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Die Todesliste"

Elf tote Bundesrichter in elf Monaten. Das nächste Opfer soll Irene Hannah sein. Staatsanwältin Mary Crow unternimmt alles, um ihre mütterliche Freundin zu schützen. Doch als Irene entführt wird, beginnt für die Halbindianerin Mary ein Wettlauf mit der Zeit, der sie tief in die amerikanische Wildnis führt ...

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783548264875
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:463 Seiten
Verlag:Ullstein Taschenbuch Verlag
Erscheinungsdatum:01.07.2006

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,8 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne3
  • 3 Sterne2
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    ophelia_fays avatar
    ophelia_fayvor 8 Jahren
    Rezension zu "Die Todesliste" von Sallie Bissell

    Die Geschichte der Halbindianerin Mary, die ihre mütterliche Freundin und Bundesrichterin Irene zu schützen versucht, ist fesselnd geschrieben, mit einem nicht vorhersehbaren Ende geschmückt.

    Kommentieren0
    5
    Teilen
    Penelope1s avatar
    Penelope1vor 8 Jahren
    Rezension zu "Die Todesliste" von Sallie Bissell

    Staatsanwältin Mary Crow wird von einer Hochzeitsfeier abberufen, um ihre mütterliche Freundin, die Richterin Irene davon zu überzeugen, dass diese sich unter den Schutz des FBI stellen sollte. Denn es ist davon auszugehen, dass sie als nächstes Opfer auf der "Todesliste" steht. Mary selbst bleibt zum Schutz von Irene auf deren Pferdefarm und als Irene tatsächlich verschwindet, setzt sie alles daran, um sie zu finden und einen Mord zu verhindern...
    Ein spannender Thriller in den Cherokee-Wäldern, in denen ein Vietam-Veteran in einem alten Schloss kriminelle Jugendliche im Camp ausbildet und ihnen eine Zukunft bietet. Doch was hat es mit der geheimnisvollen schwarzen Feder auf sich, die am Entführungsort von Irene gefunden wurde und welche Bedeutung hat die "Faith-America"-Gruppe, die in aller Munde ist? So ganz nebenbei versucht Mary das Geheimnis um den Tod ihres Vaters zu lüften und muss sich mit der Tatsache auseinandersetzen, dass im Laden ihres Ex-Lebensgefährten nun eine andere Frau wohl nicht nur das Geschäft führt...
    Eine interessante Geschichte mit dem Camp und den Jugendlichen, die angeblich auf eine bessere Zukunft vorbereitet werden. Die einzelnen Charaktere werden bildlich dargestellt, sodass man sich gut in ihre Gefühlsstimmungen hneinversetzen kann. Es kommt keine Langeweile auf, auch wenn sich die Erzählung teilweise doch etwas in die Länge zieht.
    Lesenswert und aufgrund der Rückblicke auf den Vorgänger-Krimi dieses Romans bin ich doch neugierig darauf geworden und werde wohl auch den ersten Band "Lockruf des Todes" bald lesen!

    Kommentieren0
    26
    Teilen
    Ein LovelyBooks-Nutzer
    Ninchens avatar
    Ninchen
    Belannas avatar
    Belannavor 4 Jahren
    tigerbeas avatar
    tigerbeavor 9 Jahren

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks