Sally Ann Wright Meine bunte Vorlesebibel

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 7 Rezensionen
(2)
(4)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Meine bunte Vorlesebibel“ von Sally Ann Wright

Die wichtigsten und bekanntesten Geschichten der Bibel für jeden Tag des Jahres. In kurzen, leicht verständlichen Abschnitten geht es quer durch das Buch der Bücher - von Genesis bis zur Offenbarung. Jede biblische Geschichte enthält außerdem genaue Versangaben für alle, die gerne noch tiefer einsteigen möchten. Gestaltet wurde diese wunderbare Vorlesebibel von elf renommierten Kinderbuch-Illustratoren. Ideal für Erstleser, aber natürlich auch für Vorleser jeden Alters!

Eine sehr schön und bunt aufgemachte Bibel für die Kleinen. Hat mir gut gefallen!

— Kitty_Catina

Toll, farbenfroh und kindgerecht. Eine schöne Vorlesebibel für kleine Kinder!

— Mauela

Schöne Bilder und kurze Texte

— Immeline

Stöbern in Kinderbücher

Die Macht der verlorenen Träume

Phantasievolles, spannendes, liebevoll konstruiertes Kinderbuch....Könnte auch größeren Kindern gefallen! http://irveliest.wordpress.com

Irve

Luna und der Katzenbär lüften ein Geheimnis

Tolle Illustrationen, super süße Geschichte. Jetzt will ich auch einen Katzenbären haben.

ilkamiilka

Das Wunder der wilden Insel

Das Buch übermittelt so viel – und ist für Groß und Klein geeignet.

Eliza1991

Die Glücksbäckerei – Die magische Zeit

Das Buch, eine Tasse Tee oder Kakao und ein frischer Muffin- das perfekte Rezept für ein abenteuerliches und magisches Leseabenteuer

Buchraettin

Ein Dings namens Schröder

Herrlich schräg, diese etwas andere Weihnachtsgeschichte, um Harmonie, Zusammenhalt und sogar Integration. Zum Vorlesen und Selberlesen

danielamariaursula

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Hübsche Bibel für die Kleinen

    Meine bunte Vorlesebibel

    Kitty_Catina

    01. December 2017 um 00:12

    Von der Erschaffung der Erde, über die Propheten, bis hin zur Ostergeschichte und der Verbreitung des christlichen Glaubens gibt es in dieser Vorlesebibel schon für die Kleinen mit 365 Geschichten, eine für jeden Tag.Erst einmal vielen Dank für die Leserunde auf Lovelybooks und danke an den Verlag für dieses Buch.Die Aufmachung ist wieder sehr hübsch, einfach, aber kindgerecht. Das Einzige in Bezug darauf, woran man sich stören könnte, mir aber erst gar nicht so extrem aufgefallen ist, sind die unterschiedlichen Zeichenstile. Mich haben sie aber nicht gestört. Diese Vorlesebibel ist in 365 kurz gehaltene Einzelgeschichten eingeteilt, die es ermöglichen, gerade den kleineren Kindern jeden Tag eine kurze Episode aus der Bibel näher zu bringen, ohne sie zu überfordern. Größeren Kindern kann man aber auch gern gleich mehrere Abschnitte vorlesen. Gut ist diese Bibel auch für Leseanfänger, da die Texte recht einfach und leicht zu verstehen sind.Was mich allerdings, wie bei auch vielen anderen Kinderbibeln, gestört hat, waren die zur Lutherübersetzung der Bibel teilweise abweichenden Auslegungen. Gefreut hat mich hingegen, dass diese Vorlesebibel nicht, wie so oft, nach der Ostergeschichte aufhört, sondern noch von den Aposteln erzählt und wie der christliche Glaube verbreitet wurde.Alles in Allem hat mir, aber auch meinen Kindern, diese kindgerechte Bibel für jeden Tag sehr gut gefallen und wir werden sie sicher noch öfter zur Hand nehmen.

    Mehr
  • Wunderschön und kindgerecht

    Meine bunte Vorlesebibel

    buecherwurm2020

    20. November 2017 um 10:12

    Diese bunte Vorlesebibel ist im Gerth Medien Verlag erschienen und beinhaltet 365 Geschichten (für jeden Tag) auf 222 Seiten. Begleitet werden die kurzen Texte von zumeist sehr schönen Bildern, welche von unterschiedlichen Illustratoren angefertigt wurden. Das Buch hat ein schönes, handliches Format – weder zu klein, noch zu groß. Ich habe das Buch meinen Kindern (2 und 4 Jahre) vorgelesen und sie waren begeistert. Die Texte sind kurz, verständlich und kindgerecht. Für jüngere Kinder ideal, sind die Geschichten für ältere Kinder wahrscheinlich zu knapp. Wem die Ausführungen nicht ausreichen, kann anhand der angegebenen Bibelverse den passenden Abschnitt in der Bibel nachschlagen. Bei den Illustrationen waren wir leider nicht immer begeistert. Die Mehrzahl ist wirklich bezaubernd, kindgerecht und vermitteln die passende Stimmung zur Geschichte. Einige wenige sind leider weniger gelungen (was sogar den Kindern auffällt), was sehr schade ist. Fazit: Kurze Geschichten und farbenfrohe Bilder machen dieses Buch zu einer sehr schönen Möglichkeit um Kindern Religion und die Bibel näher zu bringen. Eine klare Empfehlung für kleine Kinder und Erstleser.

    Mehr
  • Jeden Tag ein Abschnitt

    Meine bunte Vorlesebibel

    buchfeemelanie

    18. November 2017 um 16:44

    So, ich war sehr gespannt auf diese Kinderbibel. Das Cover gefällt mir sehr gut. Auch die vielen weiteren Abbildungen sind sehr ansprechend gestaltet ( bis auf eine Handvoll Ausnahmen, welche uns nicht gefallen haben). Die Farben sind sehr harmonisch gewählt. Dabei wirken sie nicht zu überladen, der junge Betrachter kann aber genug Details erkennen.Diese sind von verschiedenen Illustratoren gestalltet, was ich prinzipiell eine gute Idee finde.Was mich dabei aber wirklich gestört hat war, das Jesus so unterschiedlich dargestellt wurde. Auch das mitlesende Kind war davon völlig irritiert.Die einzelnen Abschnitte sind nicht zu lang, sodass auch Erstleser gut voran kommen. Einzelne Geschichten sind so auf mehrere Tage verteilt.

    Mehr
  • Meine bunte Vorlesebibel - 365 Geschichten für jeden Tag

    Meine bunte Vorlesebibel

    Mauela

    15. November 2017 um 15:03

    Wie führe ich mein Kind langsam und in verständlichen Worten an die Bibel und ihre Aussage heran? Das ist wohl eine Frage, die sich viele gläubige Eltern stellen. Geeignet dazu ist meiner Meinung nach die Kinderbibel „Meine bunte Vorlesebibel - 365 Geschichten für jeden Tag“ vom Gerth Medien-Verlag. In kurzen, verständlichen und kindgerechten Worten werden hier bekannte, aber auch weniger bekannte Geschichten erzählt und mit tollen, farbenfrohen Zeichnungen untermalt.Allerdings irritiert und täuscht der Buchtitel in zweierlei Hinsicht. Zum einen werden nicht alle Geschichten der Bibel erzählt. Es fehlen zwei Mosebücher, die kleinen Propheten, die Lehrbriefe und die Offenbarung. Bei den Propheten, Lehrbriefen und der Offenbarung bin ich der Meinung, dass das Weglassen durchaus in Ordnung ist, denn die Informationen dieser Bibelbücher würden die kleinen Leser wohl etwas überfordern. Schade finde ich aber, dass das dritte und fünfte Buch Mose ganz weggelassen wurde, denn hier lernen schon die Kleinen die Gesetze und die Folgen der Gesetzesübertretungen kennen und erfahren auch etwas über die Heiligkeit und Vollkommenheit Gottes. Zum anderen sind die Textabschnitte teilweise so kurz, dass sich die Kinder mit nur einem Abschnitt am Tag sicherlich nicht zufrieden geben und daher sind es eigentlich keine 365 Geschichten für jeden Tag , auch wenn die Geschichten in 365 Abschnitte unterteilt sind.Zusätzlich ist mir noch ein sachlicher Fehler aufgefallen, nämlich in der Geschichte von Noah und der Arche. Hier steht auf Seite 18 „Jeweils ein Männchen und ein Weibchen von jeder Tierart ging an Bord..“ Dieser Satz ist so nicht richtig. Denn tatsächlich gingen laut 1 Mose 7 Vers 2 je sieben Paare der reinen Tiere und ein Paar der unreinen Tiere an Bord. (Übersetzung nach Luther „Aus allerlei reinem Vieh nimm zu dir je sieben und sieben, das Männlein und sein Weiblein; von dem unreinen Vieh aber je ein Paar, das Männlein und sein Weiblein.“)Besonders gelungen finde ich hingegen, dass Jesus von den elf verschiedenen Illustratoren auf leicht unterschiedliche Weise dargestellt wird. Auch wenn das für den einen oder anderen zuerst einmal irritierend wirken mag, ist es doch tatsächlich so, dass Niemand weiß, wie Jesus ausgesehen hat und darum finde ich persönlich es gut, dass sich die Illustratoren „ihren“ Jesus nach ihren eigenen Vorstellungen gezeichnet haben und so vielleicht ein zu monotones und vorgefertigtes Bild vermieden haben. Sehr gut ist auch noch, dass über jedem Vorleseabschnitt die genaue Bibelstelle benannt ist, in der die Geschichte zu finden ist, so dass der erwachsene Vorleser die Geschichte in ungekürzter Fassung sozusagen nochmal genau nachlesen kann.Von mir eine klare Empfehlung für diese tolle, farbenfrohe und kindgerechte Kinderbibel.

    Mehr
  • Kunterbunte Vorlesebibel

    Meine bunte Vorlesebibel

    Immeline

    10. November 2017 um 11:35

    365 Geschichten - für jeden Tag eine kleine Geschichte aus der Bibel. Die einzelnen Abschnitte sind kurz gehalten und sehr verständlich geschrieben. Viele Kinder möchten aber auch gerne einige hintereinander hören. Die Bibel eignet sich besonders für junge Kinder da die Geschichten auch schon für die Kleinen verständlich erzählt werden. Leider fehlten mir ein paar Bibelabschnitte,aber dieses Buch wurde halt auf 365 Geschichten begrenzt um an jedem Tag im Jahr einen Abschnitt vorlesen zu können.Die Kinderbibel besticht aber auch durch die tollen farbenfrohen,weichen Bilder. Elf verschiedene Illustratoren machen dieses Buch lebendig,besonders meine kleinere Tochter war davon begeistert.Auf den ersten Seiten gibt es eine Übersicht der 365 Abschnitte sodass man gern auch durcheinander lesen könnte.Meiner kleinen Tochter hat die Bibel sehr gut gefallen,die Abschnitte waren von der länge her genau richtig und Fragen hatte sie so gut wie keine.Meiner größeren Tochter ist der Inhalt in dieser Bibel schon zu wenig,sie hinterfragt,will einfach mehr..... Also ich empfehle das Buch zu lesen bis die Kinder etwa 7 Jahre alt sind,aber man muss auch bedenken das jedes Kind anders ist,was Geschichten usw betrifft.Für mich persönlich war es auch schon zu wenig an Inhalt aber ein guter Start um in unsere Bibel "einzusteigen".

    Mehr
  • empfehlenswert

    Meine bunte Vorlesebibel

    MarTina3

    08. November 2017 um 14:42

    Diese Vorlesebibel beinhaltet 365 Geschichten. Die einzelnen Abschnitte sind dabei kurz, so dass unsere Töchter (fast 4 und 5,5 Jahre) immer mehrere hintereinander hören wollten. Die Bibel eignet sich, meiner Meinung nach, daher auch schon für jüngere Kinder. Die Geschichten werden sehr kindgerecht und verständlich erzählt. Vereinzelt war mir die Zusammenfassung der Bibelgeschichte ein bisschen zu knapp. Doch überwiegend wurden die wichtigsten Punkte getroffen. Toll finde ich auch die Angabe der Bibelverse. So kann man selbst schnell in der Bibel nachlesen, wenn die Kinder mehr wissen wollen oder man sich nicht mehr sicher ist.Auch die Aufmachung der Kinderbibel gefällt uns sehr. Die Texte werden von farbenfrohen, fröhlichen Illustrationen begleitet, die die Kinder mit Freude betrachten. Dadurch bleiben die kleinen Zuhörer auch immer aufmerksam. Bei uns sucht die Kleine auch gerne nach den Bildern aus, welche Geschichte als nächstes drankommen soll.Fazit:Eine liebevoll und farbenfroh illustrierte Bibel, die schon den Kleinsten ausgewählte Bibelgeschichten sehr kindgerecht und verständlich nahebringt. Wir finden diese Kinderbibel richtig toll. Daher gibt es auch fünf Sterne.

    Mehr
  • Leserunde zu "Meine bunte Vorlesebibel" von Sally Ann Wright

    Meine bunte Vorlesebibel

    Arwen10

    Für Kinder ist diese schöne Vorlesebibel im Gerth Medien Verlag erschienen. Ich suche 4 Kinder, die mit ihren Eltern, Onkel, Tanten usw. diese Bibel erkunden möchten. Ich danke dem Verlag Gerth Medien für die Unterstützung der Leserunde. Sally Ann Wright Meine bunte Vorlesebibel Zum Inhalt: Die wichtigsten und bekanntesten Geschichten der Bibel für jeden Tag des Jahres. In kurzen, leicht verständlichen Abschnitten geht es quer durch das Buch der Bücher - von Genesis bis zur Offenbarung. Jede biblische Geschichte enthält außerdem genaue Versangaben für alle, die gerne noch tiefer einsteigen möchten. Gestaltet wurde diese wunderbare Vorlesebibel von elf renommierten Kinderbuch-Illustratoren. Ideal für Erstleser, aber natürlich auch für Vorleser jeden Alters! Hier findet ihr eine Leseprobe: https://www.gerth.de/index.php?id=details&sku=817255 Falls ihr eines der 4 Exemplare gewinnen wollt, bewerbt euch bis zum 06. Oktober 2017, 24 Uhr hier im Thread mit der Antwort auf die Frage: Mit wem möchtet ihr das Buch lesen bzw. wem vorlesen ? Wichtige Hinweise zu eurer Bewerbung: Ein Gewinn verpflichtet innerhalb von ca 4 Wochen nach Erhalt des Buches zum Austausch in der LR mit den anderen Teilnehmern über alle Leseabschnitte sowie zur Veröffentlichung einer Rezension, die möglichst breit gestreut werden soll.Bewerber mit privatem Profil , erwiesene Nichtleser , sowie jene ohne Rezensionen werden nicht berücksichtigt.Bitte beachtet, dass es sich hierbei um eine CHRISTLICHE LESERUNDE handelt, das Buch ist in einem christlichen Verlag erschienen und so spielen christliche Werte eine wichtige Rolle. Ich freue mich auf eure Bewerbungen. Wer mit einem eigenen Exemplar bei dieser Leserunde mitlesen möchte, ist natürlich herzlich willkommen. ACHTUNG : ES GIBT EIN NEUES BEWERBUNGSVERFAHREN VON LOVELYBOOKS. NUR WER SICH UNTER BEWERBUNG EINTRÄGT KANN NACHHER AUSGEWÄHLT WERDEN !!! BEI MIR FUNKTIONIERT DAS MIT DEN ADRESSEN NICHT: ICH BRAUCHE VON DAHER DIE ADRESSEN NACH DER AUSLOSUNG !! NACH 3 TAGEN VERFÄLLT DER GEWINN; WENN ICH KEINE ADRESSE ERHALTE. ES ERFOLGT KEIN ANSCHREIBEN DER GEWINNER VON MIR !!

    Mehr
    • 89
  • Schönste Kinderbibel, die wir bisher entdecken durften!

    Meine bunte Vorlesebibel

    Smilla507

    20. September 2017 um 10:03

    Dadurch, dass diese Kinderbibel von elf Illustratoren bebildert wurde, ist sie sehr abwechslungsreich. Die Kapitel haben eine angenehme Länge - nicht zu lang, da für jeden Tag eins. Man kann bei älteren Kindern aber auch mehrere Kapitel hintereinander vorlesen. Trotzdem steht jedes Kapitel für sich und wird in kindgerechter Sprache widergegeben. Die 10 Gebote werden bspw. teils in anderer Reihenfolge aufgezählt und in vereinfachten Worten, so dass ich selbst erst einmal verwirrt war. Das Nachschlagen in der »richtigen« Bibel wurde mir da vereinfacht, denn bei jeder Kapitelüberschrift werden auch die Bibelverse angegeben. Und siehe da: Ich habe selbst noch etwas entdecken dürfen. :)Die Offenbarung wird ausgespart. Die Kinderbibel endet mit einem Kapitel über Paulus, der Briefe aus Rom schreibt. Eine weitere Beobachtung von mir ist, dass meine 6jährige Tochter manchmal ein paar Details vermisste. Sie wollte eine Geschichte, die sie im Kindergottesdienst gehört hatte, nochmals vorgelesen bekommen, aber ein gewisser Punkt wurde in dieser Kinderbibel ausgelassen. Es ist natürlich jedes Kind anders, aber von diesen Beobachtungen her würde ich die Kinderbibel eher für 3,5-5jährige empfehlen. Meiner vierjährigen Tochter hat sehr gerne durch die Seiten geblättert und sich die Illustrationen angeschaut. Sie entscheidet gerne nach Bildern, was vorgelesen werden soll. Auf den ersten Seiten gibt es übrigens eine Übersicht aller biblischen Geschichten.Meinem Mann und mir gefällt diese Bibel sehr gut und sind der Meinung, dass es die schönste Kinderbibel ist, die wir bisher besessen haben (wir haben einige!).

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks