Sally Brampton

 3.6 Sterne bei 38 Bewertungen

Alle Bücher von Sally Brampton

Sally BramptonDas Monster, die Hoffnung und ich
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Das Monster, die Hoffnung und ich
Das Monster, die Hoffnung und ich
 (25)
Erschienen am 16.06.2009
Sally BramptonImmer Ärger mit den Kerlen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Immer Ärger mit den Kerlen
Sally BramptonEs ist leichter zu lieben
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Es ist leichter zu lieben
Sally BramptonDas Monster, die Hoffnung und ich
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Das Monster, die Hoffnung und ich
Das Monster, die Hoffnung und ich
 (1)
Erschienen am 01.01.2011
Sally BramptonHochzeitskleid, ungetragen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Hochzeitskleid, ungetragen
Sally BramptonShoot the Damn Dog
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Shoot the Damn Dog
Shoot the Damn Dog
 (0)
Erschienen am 01.02.2009

Neue Rezensionen zu Sally Brampton

Neu
Amber144s avatar

Rezension zu "Das Monster, die Hoffnung und ich" von Sally Brampton

Buch mit deutlichen Schwächen
Amber144vor 2 Jahren

Ich habe einige Bücher zu diesem Thema gelesen und auch viele Bekannte, die dies betrifft. Am Anfang hat mir das Buch noch sehr gut gefallen, allerdings wurde es ab ungefähr der Hälfte so schlecht, dass ich es eigentlich abbrechen wollte. Da es nur so dünn ist, habe ich es weiter gelesen, es wurde aber leider nicht mehr besser. Zu dem Thema gibt es deutlich bessere Bücher. Deswegen kann ich es nur sehr eingeschränkt empfehlen

Kommentieren0
13
Teilen
Filzblumes avatar

Rezension zu "Das Monster, die Hoffnung und ich" von Sally Brampton

Das Kehlenmonster besiegen
Filzblumevor 2 Jahren

"Uns ist nicht leicht zu helfen. Und unsere Nähe ist nicht leicht zu ertragen. Niemand mit einer ernsten Krankheit ist leicht zu ertragen. Auch wenn wir nicht sichtbar körperbehindert sind, haben wir doch damit zu kämpfen, Dinge geregelt zu bekommen." "Einer der zerstörerischsten Aspekte der Depression ist Verzweiflung. Ich kenne sie gut, und sie ist katastrophal. Sie führt zu Hoffnungslosigkeit, Hilflosigkeit und einem entsetzlichen, erschreckenden Gefühl von Einsamkeit." Sally schreibt ihre eigene Geschichte. Das Buch liest sich teils wie ein Tagebuch, teils wie ein Bericht. Es ist nicht leicht diese Lebensgeschichte zu lesen, es ist nicht leicht für sie, die Autorin, sie auf Papier zu bringen, deshalb habe ich das Buch auch bis zum Ende gelesen, obwohl ich es auch mal zur Seite legen musste, um zu verdauen. Was mich in diesem Buch erschüttert hat, sind die Erfahrungen, die Sally mit den Therapien und den Therapeuten gemacht hat. Auch mit den Medikamenten, die ihr verschrieben wurden. Da gab es mehr schlechte als gute Erfahrungen. In beiden Richtungen. Dieses Buch gibt mir als Außenstehende einen Einblick in diese Krankheit. Für Angehörige und Freunde von an Depressionen leidenden Menschen auch Hoffnung und vor allem Akzeptanz, das es eine Krankheit ist. Lesenswert und hilfreich.

Kommentare: 3
62
Teilen
Eisnelkes avatar

Rezension zu "Das Monster, die Hoffnung und ich" von Sally Brampton

Rezension zu "Das Monster, die Hoffnung und ich" von Sally Brampton
Eisnelkevor 6 Jahren

Sally Brampton ist traurig und sie ist krank. Wie ein unendlich tiefer Tunnel erstreckt sich die Traurigkeit in ihr und vor ihr. Die Autorin schildert ihren Weg durch diesen Tunnel, begleitet vom Monter der Depression, welches sie mit Medikamenten und Therapie zu verbanmnen versucht.

"Warum versteht niemand, dass diese Tränen wieder Anfang noch Ende haben? Ich dachte, Traurigkeit hätte einen Anfang und ein Ende. Und eine Mitte. Eine Geschichte, wenn Sie so wollen. Ich hatte mich getäuscht."

“Das Monster, die Hoffnung und ich” ist ein ehrliches Buch. Die Autorin beschönigt nichts und sie ist gnadenlos: mit sich selbst und vorallem mit der Krankheit. Sie schreibt über Schuldgefühle, die Verzweiflung und ihre Hoffnungslosigkeit. Und sie macht Mut: Mut, dass es einen Weg aus dem dunklen Tunnel gibt – einen kleinen Pfad der holprig und schwer zu erreichen ist.

Dieses Buch hilft vorallem zu verstehen.

Kommentieren0
9
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 71 Bibliotheken

auf 6 Wunschlisten

von 2 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks