Sally Brampton Immer Ärger mit den Kerlen

(9)

Lovelybooks Bewertung

  • 13 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(0)
(5)
(3)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Immer Ärger mit den Kerlen“ von Sally Brampton

Hildamay Smith ist 35 Jahre alt, beruflich erfolgreich und glücklich unverheiratet. Ihre Freundinnen, Ehefrauen und Mütter, vor Augen, genießt sie das unabhängige Single-Dasein. Doch dann lernt sie Sky kennen, ein männliches Wesen, das ihr Leben und ihre Grundsätze völlig auf den Kopf stellt. Sky ist aufgeweckt, eigenwillig und gerade neun Jahre alt. Sally Brampton schrieb mit diesem Erstlingsroman eine hintersinnige, erfrischen offenherzige Komödie.

Stöbern in Romane

Der Sommer der Inselschwestern

...Drei Frauen, die sich wundervoll ergänzen! Gefühlvoll & mitreißend...

Buch_Versum

Und morgen das Glück

Schöne Geschichte über die Achterbahnfahrt einer Frau, die alles verliert und ganz neu anfangen muss!

Fanti2412

Sonntags in Trondheim

Nüchtern, präzise und dennoch mit unglaublichen Witz fängt Anne B.Radge das Leben ein.

Lilofee

Heimkehren

Unbedingt lesen!

bookfox2

Eine allgemeine Theorie des Vergessens

Mir fehlen die Worte - für mich ein Meisterwerk.

erinrosewell

Der Junge auf dem Berg

Großartiges Buch, das einen mitreißt, abstößt und zugleich so sehr fasziniert... Absolute Empfehlung!

Bluebell2004

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Immer Ärger mit den Kerlen" von Sally Brampton

    Immer Ärger mit den Kerlen
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    21. February 2011 um 11:59

    Sally Brampton - Immer Ärger mit den Kerlen Hildamay Smith,35 Jahre, glücklich unverheiratet, beruflich erfolgreich, dankt dem lieben Gott allmorgendlich dafür, dass sie alleine lebt – ohne Mann, jedoch nicht ohne Männer… Denn dass die Liebe auch nicht das Gelbe vom Ei ist, sieht sie an ihren vier besten Freundinnen, die um sie herum lieben, leiden, betrogen werden (und betrügen), das Glück suchen und auch finden, aber meist nicht für lange… Doch dann lernt Hildamay Sky kennen, eine aufgeweckte 9jährige Göre mit sehr eigenen Ansichten. Und plötzlich wird ihr so wohlgeordnetes Leben völlig auf den Kopf gestellt. Ehe sie sich verseiht, steckt Hildamay in einer höchst ungewöhnlichen Liebesgeschichte… Hmmm, was soll ich zu dem Buch sagen? Es hat mir gut gefallen. Irgendwie passt der Titel nicht wirklich zu der Geschichte dahinter. Klar gibt es Ärger mit den Kerlen, aber genauso gut könnte das Buch „Immer Ärger mit den Frauen“ heissen Wie es im Klappentext schon steht, sie die Freundinnen von Hildamay nicht gerade ohne. Kate, das Hausmütterchen: wird nach Strich und Faden von ihrem Mann betrogen und sie weiß es, trotzdem würde sie sich niemals von ihm trennen. Delilah, verheiratet: betrügt ihren Mann, verliebt sich in den anderen und trennt sich von ihrem Nochehemann Liz. Single,: möchte ein Kind, aber keinen Mann, wie sie da anstellt ist schon ganz witzig und dann noch Cassie, der Vamp: kein Mann ist vor ihr sicher, ihre ganze Art fand ich nur aufdringlich und nervend Hildamay, war für mich die normalste und vernünftigste, von ihrem Liebesleben hat man kaum etwas erfahren, dafür von ihren Ticks umso mehr. Aber diese Ticks fand ich richtig schön. Tja und dann kam Sky, die 9jährige. Ein ganz liebes und doch armes Ding. Sie lebt mit ihrer Mutter, die als ihre Schwester durchging und dem Hausdrachen Oma zusammen, jedoch hat sie nichts zu lachen, bis Sky Hildamay auf der Strasse anspricht. Für beide verändert sich etwas. Aber was? Das möchte ich nicht verraten, nur soviel, das ist keine Liebesgeschichte wie ich sie erwartet hätte, nein sie ist besser und tiefgründiger. Sehr gut geschrieben und kein bissel kitschig. Das Buch hat mir Spaß gemacht.

    Mehr
  • Rezension zu "Immer Ärger mit den Kerlen" von Sally Brampton

    Immer Ärger mit den Kerlen
    Armillee

    Armillee

    21. August 2010 um 18:44

    Eine sehr rührende Geschichte, die sehr nachhaltig wirkt und dazu anhält, eigenes Verhalten distanziert zu bewerten.
    Die neue Freundschaft von Hildamay Smith zu dem 9-jährigen Mädchen Sky hat ungeanhnte Auswirkungen auf ihr bisheriges, glückliches Leben. Zumindest, was sie unter Glücklichsein verstand. Plötzlich verändern sich ihre Präotitäten...