Sally Gardner

 4 Sterne bei 165 Bewertungen
Autor*in von Unsichtbar im hellen Licht, Ich, Coriander und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Sally Gardner

Sally Gardner arbeitete viele Jahre als Bühnenbildnerin und Kostümdesignerin, bis sie mit dem Schreiben begann. Heute ist sie eine preisgekrönte Jugendbuchautorin, deren Werke in 22 Sprachen übersetzt wurden. Sally Gardner lebt in London.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches Die Tindims auf der Müllinsel (ISBN: 9783772532313)

Die Tindims auf der Müllinsel

Erscheint am 15.02.2023 als Gebundenes Buch bei Freies Geistesleben.

Alle Bücher von Sally Gardner

Cover des Buches Unsichtbar im hellen Licht (ISBN: 9783772528545)

Unsichtbar im hellen Licht

 (59)
Erschienen am 25.08.2021
Cover des Buches Ich, Coriander (ISBN: 9783570219010)

Ich, Coriander

 (48)
Erschienen am 04.04.2008
Cover des Buches Zerbrochener Mond (ISBN: 9783551583079)

Zerbrochener Mond

 (38)
Erschienen am 22.08.2014
Cover des Buches Mr Tiger, Betsy und das magische Wunscheis (ISBN: 9783423640671)

Mr Tiger, Betsy und das magische Wunscheis

 (1)
Erschienen am 21.02.2020
Cover des Buches Die Tindims auf der Müllinsel (ISBN: 9783772532313)

Die Tindims auf der Müllinsel

 (0)
Erscheint am 15.02.2023
Cover des Buches Mr. Tiger, Betsy und das magische Wunscheis (ISBN: 9783966320160)

Mr. Tiger, Betsy und das magische Wunscheis

 (3)
Erschienen am 11.03.2020
Cover des Buches Zerbrochener Mond (ISBN: 9783844910797)

Zerbrochener Mond

 (2)
Erschienen am 22.08.2014

Neue Rezensionen zu Sally Gardner

Cover des Buches Unsichtbar im hellen Licht (ISBN: 9783772528545)
heyannis avatar

Rezension zu "Unsichtbar im hellen Licht" von Sally Gardner

Märchenhaft und voller Wunder
heyannivor einem Jahr

Eine absolut märchenhafte Geschichte voller Zauber, Wunder und Geheimnisse: Celeste erwacht und jeder nennt sie Maria, obwohl sie sich an nichts aus Marias Leben erinnern kann. Als wäre die Welt verrutscht, als würde irgendetwas nicht stimmen. Und so ist es: Celeste und ihre Zwillingsschwester Maria spielen ein Spiel, denn die Passagiere eines Schiffs sind irgendwo zwischen den Zeiten gefangen und nur Celeste, die Rätsel lösen soll, kann sie retten. Auf der Suche nach Verbündeten versucht Celeste, in diesem Paralleluniversum ein Wunder wahr zu machen... Es ist schwierig, den Inhalt des Buchs wirklich gut zu beschreiben. Was aber bleibt, ist eine fantastisch anmutende Geschichte voller Wunder und Lichterglanz!

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Unsichtbar im hellen Licht (ISBN: 9783772528545)

Rezension zu "Unsichtbar im hellen Licht" von Sally Gardner

fantastisch
Ein LovelyBooks-Nutzervor einem Jahr

Ich gebe zu, ich bin von Anfang an ein Fan dieses Buchs gewesen. Dass es sich hierbei um ein Jugendbuch handelt, hat mich nicht gestört, ich habe schon oft die Erfahrung gemacht, dass diese auch Erwachsene, die Fantasy lesen, toll ansprechen können. Besonders das Thema "Theater" mit einem Hauch Weihnachten hat mich hier interessiert.
Inhaltlich wurde ich nicht enttäuscht. Da die Geschichte wie ein Wettlauf gegen die Zeit ausgearbeitet ist, entsteht ein hohes Tempo und es wird nicht langweilig. Die Figuren sind komplex und authentisch gezeichnet.
Auch sprachlich ist dieses Buch ein Juwel. Fast märchenhaft wird die Geschichte der Kinder erzählt, warmherzig und bisweilen lustig. Die Sprache ist wirklich poetisch.
Ich kann dieses Buch wirklich jedem empfehlen, egal ob Jugendlicher oder Erwachsener, ein echter Geheimtip!

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Unsichtbar im hellen Licht (ISBN: 9783772528545)
Msnici91s avatar

Rezension zu "Unsichtbar im hellen Licht" von Sally Gardner

Leider ziemlich verwirrend
Msnici91vor einem Jahr

Celeste erwacht in einem Wäschekorb im Theater und kann sich an nichts erinnern. DochSie fühlt, dass sie diesen Ort kennt. Auch verfolgt sie dieser seltsame Traum, in dem ein Mann in einem grünen Anzug sie aufgefordert hat, ein Spiel mit ihm zu spielen, dessen Regeln sie nicht kennt. Und dann ist da noch etwas Seltsames. In dem Theater spricht sie jeder mit Maria an. Celeste macht sich daran, daß Rätsel um den Mann im grünen Anzug zu lösen und ihre Lieben zu retten. Doch wird es ihr auch gelingen? 

Das Cover ist wunderschön gestaltet und greift einige Elemente aus der Geschichte auf. Als ich den Klappentext gelesen habe, hatte ich auf eine spannende, rätselhafte Geschichte gehofft. 

Doch leider ist mir der Einstieg in das Buch alles andere als leicht gefallen. Das Rätsel um das Spiel und den Mann im grünen Anzug war sehr verwirrend und die Szenen ziemlich sprunghaft, sodass ich leider keine Verbindung mit den Protagonisten aufbauen konnte. Celeste hat mir zwar recht gut gefallen, doch ich hatte nicht das Gefühl, sie wirklich kennen zu lernen. 

Auf der Plusseite stand eindeutig das tolle Setting, das einen in eine ganz andere Welt entführt. Auch die Grundidee der Geschichte hat mir sehr gut gefallen. 

Unsichtbar im hellen Licht ist für jeden zu empfehlen, der undursichtige Rätsel und häufige Szenenwechsel mag. 

Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks