Sally Hepworth

(37)

Lovelybooks Bewertung

  • 76 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 24 Rezensionen
(20)
(8)
(6)
(2)
(1)

Lebenslauf von Sally Hepworth

Romantische Erzählungen aus Australien: Die australische Autorin Sally Hepworth studierte an der Monash University in Melbourne und arbeitete zunächst im Personalwesen und als Eventmanagerin, ehe sie sich während ihrer ersten Schwangerschaft der Schriftstellerei zuwandte. 2014 erschien ihr erster Roman „Love Like The French“, der im gleichen Jahr auch auf Deutsch unter dem Titel „Wenn du an meiner Seite bist“ veröffentlicht wurde. Darin erzählt sie die Geschichte von Cate, die seit einem Jahr ihren Ehemann Graham pflegt, der nach einem Unfall im Koma liegt, bis sie von ihrer Freundin nach Südfrankreich eingeladen wird und dort Jérôme begegnet. Der große Durchbruch gelang ihr 2015 mit dem zweiten Roman „The Secrets of Midwives“ (dt.: „Das Lächeln der Bradley-Frauen“) über Florence, Grace und Neva Bradley, die als Hebammen tätig sind. Jede Generation der Hebammen-Familie trägt dabei eigene Geheimnisse mit sich herum. Seither veröffentlichte Hepworth drei weitere Romane um Familienbande - deren verborgene Geheimnisse und die Liebe. Sally Hepworth lebt heute mit ihrem Mann und zwei Kindern in der australischen Metropole Melbourne.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Auch wenn die Erinnerung verloren geht, bleibt die Liebe

    Anna Forster erinnert sich an die Liebe

    maikeliestsichweg

    06. August 2018 um 13:07 Rezension zu "Anna Forster erinnert sich an die Liebe" von Sally Hepworth

    Das Cover ist sehr liebevoll gestaltet und sprach mich direkt an. Die Frau auf dem Cover könnte Anna sein. Anna war mir von Anfang an sympathisch und ich fand es bewundernswert, wie die Autorin Annas Krankheit beschrieben hat. Auch Luke ist sehr liebevoll und ich hatte direkt ein Bild von ihm vor Augen.Eve, die Köchin,tat mir immer sehr leid und am liebsten hätte ich ihr meine Hilfe angeboten. Es muss sehr schwierig sein, wenn man plötzlich alles verliert und aber gleichzeitig stark sein möchte für seine kleine Tochter. Eves ...

    Mehr
  • Alzheimer im Fokus - Liebevoll dargestellt

    Anna Forster erinnert sich an die Liebe

    MelE

    31. July 2018 um 07:27 Rezension zu "Anna Forster erinnert sich an die Liebe" von Sally Hepworth

    " Anna Forster erinnert sich an die Liebe" ist ein Roman, der Alzheimer Demenz in den Fokus rückt, dabei aber nicht erdrückt, sondern auf liebevolle Art und Weise die verschiedenen Stadien der Erkrankung benennt und um eine Liebesgeschichte webt. Ich empfinde den Titel des Buches als sehr passend ausgewählt.  In verschiedenen Perspektiven und diversen Rückblenden wird das Leben von Anna, dem jungen Mann und auch Eve und ihrer Tochter Clementine berichtet. Eve hat alles verloren und steht vor einem großen Scherbenhaufen. Um ihre ...

    Mehr
  • Trotz ernster Thematik zaubert einem die Story ein Lächeln aufs Gesicht

    Anna Forster erinnert sich an die Liebe

    zazzles

    30. July 2018 um 19:41 Rezension zu "Anna Forster erinnert sich an die Liebe" von Sally Hepworth

    Meine Rezension findet ihr auch auf: https://mrspaperlove.blogspot.com Als ich das Buch begonnen hatte, musste ich erst einmal schwer schlucken. Ohne grosse Vorwarnung wird verkündet, dass Anna – die Protagonistin des Buches – mit gerade mal 38 Jahren an Alzheimer erkrankt ist. Wer sich ein bisschen mit der Diagnose auskennt, weiss, dass die Prognose für einen so frühen Ausbruch der Krankheit sehr schlecht ist und die Demenzerkrankung sehr rasch voranschreitet, bis sie letztendlich zum Tod führt. Ein sehr tragisches ...

    Mehr
  • Ein ernstes Thema verpackt in einen hoffnungsvollen Roman.

    Anna Forster erinnert sich an die Liebe

    sollhaben

    30. July 2018 um 15:05 Rezension zu "Anna Forster erinnert sich an die Liebe" von Sally Hepworth

    Mit der Diagnose Alzheimer trennt sich die 38jährige Anna von ihrem Mann und bittet ihren Zwillingsbruder Jack ihr zu helfen, ein geeignetes Heim zu finden. Tatsächlich erfahren sie vom Rosalind House, dass dort ebenfalls ein recht junger Mann wohnt, der die gleiche Krankheit hat wie Anna.  Dort angekommen beginnen Anna und Luke eine Freundschaft. Sie verbringen viel Zeit miteinander und ihre Gefühle verändern sich. Diese Beziehung, die anfangs gern gesehen wurde, scheint jedoch für Anna nicht immer sehr gesund zu sein. Die ...

    Mehr
  • Das Herz vergisst nicht!

    Anna Forster erinnert sich an die Liebe

    MimisLandbuecherei

    30. July 2018 um 08:26 Rezension zu "Anna Forster erinnert sich an die Liebe" von Sally Hepworth

    Zum Inhalt / Klappentext  Auch wenn du deine Erinnerung verlierst, wirst du doch nie die Liebe vergessen … Anna Forster ist erst achtunddreißig, als sie die erschütternde Diagnose Alzheimer erhält. Sie weiß, dass ihr Zwillingsbruder Jack nur ihr Bestes will, und dennoch tut es weh, als er ihr vorschlägt, in ein betreutes Wohnheim zu ziehen. Sie weiß außerdem, dass in der Einrichtung nur eine weitere Person in ihrem Alter lebt – Luke, mit dem sie so viel mehr verbindet als mit allen anderen Menschen, die sie kennt. Anna und Luke ...

    Mehr
  • Rezension zu „Anna Forster erinnert sich an die Liebe“ von Sally Hepworth

    Anna Forster erinnert sich an die Liebe

    Malea20

    29. July 2018 um 16:38 Rezension zu "Anna Forster erinnert sich an die Liebe" von Sally Hepworth

    Inhaltlich möchte ich nicht mehr verraten, als der Klappentext verrät: Auch wenn du deine Erinnerung verlierst, wirst du doch nie die Liebe vergessen … Anna Forster ist erst achtunddreißig, als sie die erschütternde Diagnose Alzheimer erhält. Sie weiß, dass ihr Zwillingsbruder Jack nur ihr Bestes will, und dennoch tut es weh, als er ihr vorschlägt, in ein betreutes Wohnheim zu ziehen. Sie weiß außerdem, dass in der Einrichtung nur eine weitere Person in ihrem Alter lebt – Luke, mit dem sie so viel mehr verbindet als mit allen ...

    Mehr
  • Liebe bleibt immer, egal was im Leben passiert

    Anna Forster erinnert sich an die Liebe

    Antek

    26. July 2018 um 19:43 Rezension zu "Anna Forster erinnert sich an die Liebe" von Sally Hepworth

    Mein Papa litt unter Alzheimer und meine Mutter und ich haben ihn gemeinsam zu Hause gepflegt, ich war deshalb super neugierig auf die Geschichte, auch wenn mir im Vornherein klar war, dass sie mich sehr aufwühlen würde. Wie oft habe ich mich gefragt, was wohl in seinem Kopf vorgehen mag. Die Version, die Anna Foster mir geboten hat, hat mich sehr berührt und lässt mich aber auch glücklich zurück.   Alzheimer, ihre Mutter litt darunter und daher ist Anna klar, was auf sie zukommen wird, als sie diese schockierende Diagnose schon ...

    Mehr
  • "Auch wenn du deine Erinnerung verlierst, wirst du doch nie die Liebe vergessen.."

    Anna Forster erinnert sich an die Liebe

    Sarah_Knorr

    24. July 2018 um 17:00 Rezension zu "Anna Forster erinnert sich an die Liebe" von Sally Hepworth

    Klappentext: Auch wenn du deine Erinnerung verlierst, wirst du doch nie die Liebe vergessen … Anna Forster ist erst achtunddreißig, als sie die erschütternde Diagnose Alzheimer erhält. Sie weiß, dass ihr Zwillingsbruder Jack nur ihr Bestes will, und dennoch tut es weh, als er ihr vorschlägt, in ein betreutes Wohnheim zu ziehen. Sie weiß außerdem, dass in der Einrichtung nur eine weitere Person in ihrem Alter lebt – Luke, mit dem sie so viel mehr verbindet als mit allen anderen Menschen, die sie kennt. Anna und Luke verlieben ...

    Mehr
    • 3
  • Tolles Buch

    Anna Forster erinnert sich an die Liebe

    Bjjordison

    23. July 2018 um 16:07 Rezension zu "Anna Forster erinnert sich an die Liebe" von Sally Hepworth

    Das Buch konnte mich absolut begeistern, denn es war jetzt für mich mal was anderes. Ich lese normalerweise keine Bücher über Krankheiten und so, denn ich finde diese dann zumindest teilweise sehr belastend. Hier hat die Hauptprotagonistin Anna Alzheimer und zwar bereits mit 38 Jahren. So landet sie auf eigenem Wunsch in einem Haus für betreutes Wohnen und hier sind auch sehr viel alte Menschen, allerdings gibt es auch einen in Annas Alter. Luke ist auch erkrankt und sitzt hier sein Leben ab. Persönlich fand ich das Buch sehr ...

    Mehr
  • Herz oder Kopf, wie würdest du entscheiden?

    Anna Forster erinnert sich an die Liebe

    MiGu

    17. July 2018 um 10:35 Rezension zu "Anna Forster erinnert sich an die Liebe" von Sally Hepworth

    Kurze InhaltsbeschreibungAnna ist erst 38 Jahre jung, als sie die Diagnose „Alzheimer“ erhält!Auch wenn es zu ihrem Besten ist, so ist sie dennoch unglücklich darüber, in ein betreutes Wohnheim zu ziehen. Doch dort gibt es auch Luke, der ebenfalls an früher Alzheimer leidet und die beiden verlieben sich ineinander. Nach einem tragischen Zwischenfall setzen die Familien und auch die Betreuer alles daran, die beiden zu trennen. Nur Eve, die Köchin, die gerade einen harten Schicksalsschlag verarbeiten muss, könnte den beiden helfen ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.