Neuer Beitrag

SallyNicholls

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Hello, my name is Sally, and I'm the author of 'Ways to Live Forever', 'Season of Secrets' and 'All Fall Down'. 'All Fall Down' is set in 1349, at the time of the single-biggest catastrophe in historical memory - the Black Death.
The Black Death killed something like 45% of Europe - which is more people than are predicted to die of plague in Revelations. People at the time genuinely expected the world to end.
I was interested in telling this story because I was fascinated by apocalypse novels as a child. This is basically an apocalypse novel set in 1349. I'm also interested in how different a real-life apocalypse was to those usually portrayed in fiction - and how the aftermath actually resulted in a much more positive society, not a dystopia!


Unter allen Bewerbern vergibt der Hanser Verlag 25 Testleseexemplare des Buches. Ihr könnt euch dafür bis einschließlich 10.4.2014 bewerben - dafür gibt es nur eine kleine Frage zu beantworten. Schreibt eure Antwort, wenn möglich, auf Englisch.

Wie geht ihr mit schwierigen Situationen um? Seid ihr eher positiv, dass ihr diese meistern werdet oder setzen sie euch sehr zu?

Inhaltsangabe:
Als im Jahr 1349 die Pest ihr Dorf erreicht, gibt es für die 14-jährige Isabel und ihre Familie kein Entkommen. Das Leben, wie sie es kannte und liebte, endet abrupt. An die Stelle von Fürsorge und Vertrauen treten Angst und Schrecken. Weder Gottesfürchtigkeit noch Isolation können die Familie schützen. Als Isabel begreift, dass die fürchterliche Seuche alle Gebote der Menschlichkeit außer Kraft setzt, stemmt sie sich entschlossen gegen die Panik. Couragiert versucht sie, ihr Leben zu leben, und beweist Hoffnung, Mitgefühl und Mut in einer Zeit des Terrors und der Trauer.
--> Leseprobe

Allgemeines zur Leserunde:
Ihr habt hier die Möglichkeit bei einer Leserunde mit Sally Nicholls zu ihrem Buch "Keiner kommt davon" mitzumachen. Sally spricht kein Deutsch, ihr könnt hier aber gern trotzdem auch auf Deutsch diskutieren. Stellt Fragen an die Autorin bitte auf Englisch - es ist gar nicht schlimm, dabei Fehler zu machen, sie wird euch verstehen. Wenn ihr auf Deutsch diskutiert und gelegentlich trotzdem knapp eure Eindrücke auf Englisch zusammenfasst, wird sich die Autorin sehr freuen :-)

Autor: Sally Nicholls
Buch: Keiner kommt davon - eine Geschichte vom Überleben

lesemaus

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ich versuche immer positiv an schwierige Situationen ranzugehen, sollte es doch schwer werden, dann frage ich meinen Freund oder versuche erst einmal es Ruhen zu lassen. Mit der Ruhe kommen dann auch die Lösungen;-)

Grandville

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ich würde mich auch gerne für ein Exemplar bewerben.
Schwer zu sagen, ich bin eher ein pessimistischer Mensch. Allerdings nehme ich Herausforderungen an und versuche mein Bestes zu geben. Meistens gelingt es mir auch. Zufrieden bin ich oft nicht, da mir immer Kleinigkeiten auffallen, die besser hätten laufen können. Doch andere bemerken sowas meist nicht und sind zufrieden. Ich bin auch immer bereit, um Hilfe zu fragen und bin Vorschlägen gegenüber offen. Ich bin eher ein Teamplayer und arbeite so am besten.
Es gibt aber oft auch Situationen die mich einfach umhauen und mich runterziehen. Da hilft meistens nur drüber reden.

I would like to read the book in this group.

Very difficult to answer the question. I'm a pessimistic person but I try not to give up and do my best for the project. I usually work best in a team, so if there are problems I ask other people for their opinions and help.
But there are situations that make me feel bad. The best way to cope with that is to talk with other people.

Beiträge danach
236 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Kleine8310

vor 4 Jahren

Teil 4 | Drittes Buch: Kapitel 36 - Ende
Beitrag einblenden

So nun bin ich durch mit dem Buch und muss sagen, auch wenn das Ende doch auch sehr traurig war, passte es doch zu dem ursprünglichen Gefühl der Geschichte. Robins Tod kam für mich unerwartet, die Rückkehr "nach Hause" allerdings nicht. Es war eine schöne, emotionale Lektüre.

AgnesM

vor 4 Jahren

Rezensionen / Reviews

Hier ist meine Rezension, die ich auch bei amazon veröffentlichen werde.
http://www.lovelybooks.de/autor/Sally-Nicholls/Keiner-kommt-davon-eine-Geschichte-vom-Überleben-1086546217-w/rezension/1094516386/
Danke das ich mitlesen durfte!

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 4 Jahren

Teil 1 | Erstes Buch: Kapitel 1 - 16
Beitrag einblenden

Also I am very well come in and was immediately in the book there. The short chapter I find very positive, so I have a feeling it would be read more quickly away.
I'm really excited. It's totally captivating and exciting. It also feels totally with Isabel.
I particularly like also how they always like to help, although the plague is very close and then she gets behind but fears. Very realistic.
I like the book hardly be out of his hands and will read the same immediately on.

Auch ich bin sehr gut rein gekommen und war sofort im Buch drin. Die kurzen Kapitel finde ich sehr positiv, so habe ich das Gefühl, es würde sich noch schneller weglesen.
Ich bin wirklich sehr begeistert. Es ist total fesselnd und spannend. Man fühlt auch total mit Isabel mit.
Schön finde ich auch, wie sie immer helfen mag, obwohl die Pest ganz in der Nähe ist und dann bekommt sie hinterher doch Ängste. Sehr realistisch dargestellt.
Ich mag das Buch kaum aus den Händen geben und werde gleich sofort weiter lesen.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 4 Jahren

Teil 2 | Erstes Buch: Kapitel 17 - 29
Beitrag einblenden

Also takes me the story very much. I am also in the middle and I just read not even know I still think many times a day to it. I am so glad that we are already so advanced in medicine and spared us but hopefully something in this day and age. It's just cruel.
As a baby, Edward fell ill, and I took this with a very, it was Alice and the father of Isabel. Who is next? Just awful.
And yet I must say that the book to me like so much. Just because you from page one was immediately there. And if a book one so brings with him, it can only be good. Boredom does not appear for a moment. Super!

Auch mich nimmt die Geschichte sehr mit. Ich bin auch mittendrin und lese ich gerade mal nicht, denke ich trotzdem oft am Tag daran. Ich bin so froh, dass wir in der Medizin schon so fortgeschritten sind und uns sowas in der heutigen Zeit doch hoffentlich verschont. Es ist einfach grausam.
Als Baby Edward erkrankte, nahm auch mich dies sehr mit, dann wurde es Alice und der Vater von Isabel. Wer ist als nächstes dran? Einfach nur schrecklich.
Und trotzdem muss ich sagen, dass mir das Buch so gut gefällt. Einfach, weil man ab Seite eins sofort drin war. Und wenn ein Buch einen so mitnimmt, kann es nur gut sein. Langeweile taucht nicht einen Moment auf. Super!

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 4 Jahren

Teil 3 | Zweites Buch: Kapitel 30 - 35
Beitrag einblenden

It remains exciting. Now Thomas meets Isabel, Robin, Ned and mag and takes it to him. Robin is so excited and sees it as his chance, while Isabel is not so happy with it. Now, I am very curious to see if Isabel really have to go now with Ned and mag back and if Robin comes along and they now actually go their separate ways, which I would find very sad, but somehow it would be sad for Robin, if he do not live his dream can.
And also I have a feeling as if the plague remove so slow, I'm curious.

Es bleibt weiterhin spannend. Nun trifft Thomas auf Isabel, Robin, Ned und Mag und nimmt sie zu ihm. Robin ist so begeistert und sieht es als seine Chance, während Isabel gar nicht so glücklich damit ist. Ich bin nun wirklich sehr gespannt, ob Isabel nun mit Ned und Mag wirklich zurück gehen und ob Robin mitkommt oder sie nun tatsächlich getrennte Wege gehen, was ich sehr schade fände, aber irgendwie wäre es auch traurig für Robin, wenn er seinen Traum nicht Leben kann.
Und auch ich habe das Gefühl, als würde die Pest so langsam abnehmen, ich bin gespannt.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 4 Jahren

Teil 4 | Drittes Buch: Kapitel 36 - Ende
Beitrag einblenden

I'm just excited about the book and would like to take this point very doll that I could read it!
It encourages us to think of and I've learned a lot and now wants to learn another. I got to know a whole new side of me.
The book has managed to become my favorite book. And I'm really critical with books.

This section has taken me most of the death of Robbin. Everything he has lost, and finally even his life. Very quietly and unnoticed. Cruel.

Ich bin einfach nur begeistert vom Buch und bedanke mich an dieser Stelle ganz doll, dass ich es lesen durfte!
Es regt zum nachdenken an und ich habe eine menge gelernt und möchte nun weiteres erfahren. Ich habe eine ganz neue Seite an mir kennengelernt.
Das Buch hat es geschafft, mein Lieblingsbuch zu werden. Und ich bin wirklich kritisch mit Büchern.

In diesem Abschnitt hat mich am meisten der Tod von Robbin mitgenommen. Alles hat er verloren und zum Schluss auch noch sein Leben. Ganz still und unbemerkt. Grausam.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 4 Jahren

Rezensionen / Reviews
Beitrag einblenden

A book about the Black Death , the plague. People panic , flee and so many die. It takes a very themselves with and you think you would be right in the middle .

First, the people heard from Ingleforn only about the disease and Isabel thinks also that something happened to others , but not one himself . And it is exactly that wants Sally Nicholls I think also . It can happen to anyone. How often do we think for themselves , if we listen to the news and what happens terrible in the world, how cruel is that all there is to oneself but never get to happiness.
Perhaps it is also a protection that we give ourselves, so we did not panic , perhaps you just have to think so. But it does not hurt if we might be a bit more realistic to think and make us realize that a myself can happen like that.

A book , which has very got me thinking , a book from which you learn a lot and at the same time a book what a page is not boring . It gets under your skin and stimulates to think . I will recommend it to anyone

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks