Der Boden unter ihren Füßen

von Salman Rushdie 
4,0 Sterne bei22 Bewertungen
Der Boden unter ihren Füßen
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

DiagramLajards avatar

In einer Paralellwelt wird der Rock'n'Roll von Indern erfunden, und die Orpheus-Sage bildet die Folie dazu. Postmodern

Anja_Levs avatar

Dieses Buch hat alles: Liebe, Tragik, Politik und ist in allem so umfassend, dass es kaum in Worte zu fassen ist.

Alle 22 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Der Boden unter ihren Füßen"

Bombay, Ende der 1950er Jahre: Der junge Gitarrist und Komponist Ormus Cama trifft auf die wilde und lebenshungrige Sängerin Vina Apsara. Für beide ist es Liebe auf den ersten Blick, und doch finden sie erst Jahre später zueinander. Fortan ist ihre Liebe ein ständiges Auf und Ab, geprägt von Trennung, Versöhnung, Affären - die Vinas anderer Liebhaber, der Fotograf Rai, kommentiert und erzählt. Ormus lässt die Sehnsucht nach Vina in seine Musik fließen, in Lieder, die die Sängerin und ihn zu weltweit gefeierten Ikonen des Musikbusiness machen. Und so ist ihre außergewöhnliche Liebesgeschichte gleichzeitig eine Geschichte der Popkultur, die von den Swinging Sixties in London bis zum Sex, Drugs & Rock‘n‘Roll im New York der späten Siebziger über Jahrzehnte hinweg erzählt.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783442744459
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:864 Seiten
Verlag:btb
Erscheinungsdatum:14.04.2014

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne7
  • 4 Sterne8
  • 3 Sterne7
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    sumsidies avatar
    sumsidievor 8 Jahren
    Rezension zu "Der Boden unter ihren Füßen" von Salman Rushdie

    Und passend dazu muss man "The ground beneath her feet" von U2 hören!

    Kommentieren0
    13
    Teilen
    GeschichtenAgentins avatar
    GeschichtenAgentinvor 11 Jahren
    Rezension zu "Der Boden unter ihren Füßen" von Salman Rushdie

    Ich bin ein zu kleines Licht, als daß ich diesen großartigen Roman besprechen könnte.
    Er hat ALLES. Mindestens. Und nebenbei noch eine Geschichte der Rockmusik. Und Liebe, viel davon. Wortkunst, die immer der Geschichte dient. Ein Universum, in dass sich der Leser flüchten kann.

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    DiagramLajards avatar
    DiagramLajardvor 2 Jahren
    Kurzmeinung: In einer Paralellwelt wird der Rock'n'Roll von Indern erfunden, und die Orpheus-Sage bildet die Folie dazu. Postmodern
    Kommentieren0
    Anja_Levs avatar
    Anja_Levvor 9 Jahren
    Kurzmeinung: Dieses Buch hat alles: Liebe, Tragik, Politik und ist in allem so umfassend, dass es kaum in Worte zu fassen ist.
    Ein LovelyBooks-Nutzer
    Z
    zeilcharterfrisia
    Kates avatar
    Kate
    zimtschneckes avatar
    zimtschnecke
    oldmcolavssons avatar
    oldmcolavsson
    Riahnnons avatar
    Riahnnon

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks