Salvador Espriu Poesias - Dichtungen

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Poesias - Dichtungen“ von Salvador Espriu

Die Gedichte Esprius sind keine esoterischen Feinzeichnungen, im Gegenteil, sie zeichnen sich durch Diesseitigkeit, durch poetische Durchdringung ihrer Gegenstände aus, durch den Blick des Dichters für das Alltägliche, zuweilen auch Handfeste, wobei er seinen Hintergrund stets deutlich macht: Er ist ein gebildeter Abendländer, der sich den Kulturen um sich herum keineswegs verschließt, vielmehr diese mit seinen Mitteln, mit seiner Neugier erforscht und zu ganz neuen Metaphern und Sinngebungen findet. Espriu ist mit diesem Werk, das wir in drei Bänden vorlegen, zu einem der Großen und Unverlierbaren des 20. Jahrhunderts zu zählen. Der Ammann Verlag bringt das lyrische Gesamtwerk des großen Katalanen erstmals in zweisprachiger Ausgabe und in der herausragenden Übersetzung von Fritz Vogelgsang. »Es gab nur einen Grund, der mich bewogen hat, das Katalanische zu erlernen: ich wollte imstand sein, Espriu zu lesen.« Fritz Vogelgsang

Stöbern in Gedichte & Drama

Gedichte

Wunderschöne Sammlung.

Flamingo

Quarter Life Poetry

Extrem wahr, extrem witzig, einfach nur cool! Definitiv etwas, das man mit Mitte 20 gelesen haben sollte!

Sumsi1990

Ganz schön Ringelnatz

Wie hübsch. Halt Ringelnatz. Schönes Vorwort auch!

wandablue

Kolonien und Manschettenknöpfe

Von faszinierender sprachlicher Eleganz und eloquenter Originalität.

Maldoror

Südwind

Ein Jahrbuch zur Dokumentation der Weiterentwicklung der Haiku-Dichtung im deutschsprachigen Raum - ein interessates Projekt.

parden

Dein Augenblick

Eine Liebeserklärung

vormi

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen