Salvatore Basile

 4 Sterne bei 104 Bewertungen
Salvatore Basile

Lebenslauf von Salvatore Basile

Salvatore Basile wurde im Mai 1955 in Neapel geboren. Er studierte nach der Schulzeit Medizin, Soziologe und Psychologie, ohne einen Abschluss zu machen. Anschließend war er lange Zeit Berufsmusiker und probierte die verschiedensten Jobs aus. Heute ist er Drehbuchautor und Regisseur und lebt mit seiner Familie in Rom, nebenbei unterrichtet er an der Universität in Mailand seit zehn Jahren Kreatives Schreiben. Sein erster Roman ist "Die wundersame Reise eines verlorenen Gegenstands", der im März 2017 erschienen ist.

Neue Bücher

Die wundersame Reise eines verlorenen Gegenstands

 (85)
Erscheint am 17.12.2018 als Taschenbuch bei Blanvalet.

Alle Bücher von Salvatore Basile

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Salvatore Basile

Neu
AnjaLG87s avatar

Rezension zu "Die wundersame Reise eines verlorenen Gegenstands" von Salvatore Basile

Kitschig und eher ein Jugendbuch
AnjaLG87vor 3 Monaten

Puh, das war wohl nichts... Dieses Buch habe 

ich nach etwa 100 Seiten abgebrochen. 
Ich fand es langweilig, unrealistisch und 
total kitschig , noch dazu wartet es mit einer
Liebesgeschichte auf, die eher für Teenager
interessant und passend sein dürfte. Einzig
für die charmanten Beschreibungen der 
Züge und Abläufe am Bahnhof gibt es von 
mir zwei "Gnadenpunkte". Wie dieses Buch
zum Bestseller geworden ist, ist mir aber 
ein Rätsel. 

Kommentieren0
1
Teilen
Ritjas avatar

Rezension zu "Die wundersame Reise eines verlorenen Gegenstands" von Salvatore Basile

Eine Reise ins Leben
Ritjavor 10 Monaten

Michele ist ein junger Mann, der bereits jetzt schon so gefangen ist in seiner Routine und seinen Vorstellungen,, dass er die schönen Dinge im Leben verpasst. Er hat Angst vor Veränderungen und anderen Menschen und deren Gefühlen und lebt schon seit Jahren in Einsamkeit. Doch sein eigenes Tagebuch zwingt ihn aus seinem Exil heraus. Dieses Tagebuch hatte einst seine Mutter bei ihrer Abreise mitgenommen. Sie und das Tagebuch sind seitdem nicht mehr aufgetaucht. Dank seiner Sammelleidenschaft für verlorene Dinge lernt er Elena kennen. Sie wirbelt in sein straff strukturiertes Leben und weckt in ihm wieder den Wunsch, die Mutter zu finden. Michele begibt sich nun auf die Suche nach der Mutter und hofft auf Antworten zu seinen Fragen. 
Man schließt Michele schnell in das Herz und zittert mit ihm, wenn er zum ersten Mal seine Leine, die ihn an sein Zuhause bindet, kappt oder wenn Wirbelwind Elena ihn bestürmt und überfordert – allein nur durch ihre Anwesenheit und ihren nicht enden wollenden Redefluss. Es gab viele schöne, traurige und nachdenkliche Passagen, aber leider auch einige Stellen, die etwas zäh und teilweise überzogen waren. Der ganz große Funke ist bei mir leider nicht übergesprungen, aber trotzdem ist es eine schöne Geschichte, die Mut macht Neues anzupacken und sich auf das Leben mit allen Konsequenzen einzulassen.

Kommentieren0
7
Teilen
Italien_lesens avatar

Rezension zu "Die wundersame Reise eines verlorenen Gegenstands" von Salvatore Basile

Eine Liebeserklärung an ein Leben voller ausufernder Emotionen
Italien_lesenvor einem Jahr

Ich kann verstehen, warum dieses Buch in Italien zu einem absoluten Bestseller geworden ist. Es ist die einfache Naivität, die das Herz berührt. Alle paar Seiten musste ich eine Pause machen um nicht die Tränen zu weinen, die der kleine Michele nicht mehr hat. Diese Momente werden ganz automatisch damit gefüllt, dass man über das eigene Erwachsenwerden, die eigenen Verletzungen und Ängste nachdenkt.  „Die wundersame Reise eines verlorenen Gegenstandes“ ist wie das Leben selbst: voller ambivalenter Gefühle, die zu Handlungen fühlen, die nur im Moment selbst wichtig sind, denn zurück bleiben nur die Emotionen, die intensiver und ausufernder werden.

Schade ist nur, dass die Orte, in denen Michele auf die Suche nach Antworten geht, erfunden sind, denn man möchte sofort losfahren und sehen, wie er das Meer sieht. Auf der anderen Seite könnte die Geschichte überall wahr sein, in der Toskana, in Puglia oder auch auf Sizilien. Jeder Bahnhof kann der Anfang einer Reise sein, die zu einem selbst führt.

Absolute Leseempfehlung

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
TanjaMaFis avatar

Mit dem Sound der Bücher nach Italien

Von der Toskana bis nach Sizilien, von antiken Städten bis zu modernen Metropolen – wir nehmen dich mit auf eine faszinierende Hörbuch-Reise durch Italien! Beim Sound der Bücher im Juni warten dafür zwei besondere Hörbücher auf dich: mit "Sehnsucht Italien" und "Die wundersame Reise eines verlorenen Gegenstands"  wird Italien in deinem Wohnzimmer lebendig. Und das beste daran? Du kannst entscheiden, welches Hörbuch du gewinnen möchtest!

Mehr zu den Hörbüchern

Wusstest du schon, dass Opernkomponist Giuseppe Verdi und Baron Paolo Genovese eines der ersten öffentlichen Kochduelle bestritten: Pasta oder Risotto? Oder dass Goethe auf seiner berühmten italienischen Reise beinahe als Spion festgenommen worden wäre? Warst du schon einmal auf dem Dach des Mailänder Doms? Und kennst du die geheimnisvollen Grabstätten der Etrusker? Unterhaltsame Reisereportagen führen dich auf unentdeckten Pfaden zu den interessantesten und bekanntesten Orten in Italien. Es gibt viel zu entdecken auf dieser akustischen Reise kreuz und quer durch das Sehnsuchtsland der Deutschen!
Das Hörbuch hat eine Laufzeit von ca. 9 Stunden 25 Minuten. 
Jetzt ins Hörbuch reinhören!


Nur wer sich verliert, kann sich auch finden ... Seit seine Mutter ihn als Kind verlassen hat, lebt der dreißigjährige Michele von der Außenwelt abgeschottet im Bahnhofshäuschen eines verschlafenen, idyllischen Dorfs in Italien. Seine einzige Gesellschaft sind die liegengebliebenen Gegenstände, die er im täglich ein- und ausfahrenden Zug einsammelt und in seinem Zuhause um sich schart. Doch dann begegnet ihm Elena, die sein Leben wie ein Wirbelwind auf den Kopf stellt und ihn aus seiner Einsamkeit reißt. Als er kurz darauf sein altes Tagebuch wiederfindet, das seine Mutter damals mitnahm, als sie aus seinem Leben verschwand, gibt dies den Anstoß für eine wundersame Reise quer durch Italien, die Micheles ganzes Leben verändern wird …
Das Hörbuch hat eine Laufzeit von ca. 7 Stunden.

Jetzt ins Hörbuch reinhören!

Gemeinsam mit Random House Audio und der Hörverlag verlosen wir jeweils 15 Exemplare von jedem der beiden Hörbücher, also insgesamt 30 Hörbücher, unter allen, die sich bis einschließlich 18.06.2017 über den blauen "Jetzt bewerben"-Button bewerben und folgende Aufgabe lösen:  

Egal, ob du ein Profi oder Anfänger bist, italienisch ist eine wundervolle Sprache. Schreibe uns einen Satz auf italienisch oder sprich uns auf unsere Mailbox unter +49177/5420301 – keine Sorge, es ist ganz egal, was du sagst, Hauptsache, es klingt italienisch :) Bitte vergiss nicht, dabei deinen Usernamen zu nennen und dich anschließend auch hier über den "Jetzt bewerben"-Button zu bewerben (verrate uns dabei bitte auch, welches Hörbuch du gewinnen möchtest)! [Achtung: leicht geänderte Bewerbungsfrage]


Ich drücke dir die Daumen!

Aufgepasst!

Hörbücher sind genau dein Ding? Dann schau doch mal auf der Sound der Bücher Aktionsseite vorbei und finde viele weitere tolle Hörbücher!   

Außerdem erhälst du für die Bewerbung bei dieser Hörbuchverlosung 10 Hörminuten. Verfasst ihr außerdem eine Rezension bis zum 24.07. erhaltet ihr noch einmal 25 Hörminuten (statt der üblichen 20 Hörminuten für eine Rezension).

Mehr zu den Hörminuten findest du hier.

* Bitte beachtet unsere Richtlinien zur Teilnahme an Leserunden und Buchverlosungen! 
Josettas avatar
Letzter Beitrag von  Josettavor einem Jahr
Zur Buchverlosung
abas avatar

"Was hast du vor, fährst du weg? Wo willst du denn hin?"
Sie hat damals nicht geantwortet.
Vielleicht wurde ihre Stimme aber auch vom Rattern des ankommenden Zugs übertönt.

Was gibt es besseres als ein schönes Buch, um den Winter zu vertreiben? "Die wundersame Reise eines verlorenen Gegenstands", der Debütroman des italienischen Autors Salvatore Basile ist genauso ein Buch, das einem den Frühling näher bringt. Habt ihr Sehnsucht nach Italien in euren Herzen? Glaubt ihr auch an Wunder? Wenn eure Antwort auf diese Fragen "Ja" ist, dann dürft ihr Michele auf seine wundersame Reise durch Italien begleiten, zusammen mit ihm viele Abenteuer miterleben und liebenswerte Menschen kennenlernen.

Zum Inhalt
Seit seine Mutter ihn als Kind verlassen hat, lebt der dreißigjährige Michele von der Außenwelt abgeschottet im Bahnhofshäuschen eines verschlafenen, idyllischen Dorfs in Italien. Seine einzige Gesellschaft sind die liegengebliebenen Gegenstände, die er im täglich ein- und ausfahrenden Zug einsammelt und in seinem Zuhause um sich schart. Doch dann begegnet ihm Elena, die sein Leben wie ein Wirbelwind auf den Kopf stellt und ihn aus seiner Einsamkeit reißt. Als er kurz darauf sein altes Tagebuch wiederfindet, das seine Mutter damals mitnahm, als sie aus seinem Leben verschwand, gibt dies den Anstoß für eine wundersame Reise quer durch Italien, die Micheles ganzes Leben verändern wird…

Lust auf eine Leseprobe?

Zum Autor
Salvatore Basile wurde in Neapel geboren und lebt heute in Rom, wo er als Drehbuchautor und Regisseur arbeitet. Seit über zehn Jahren lehrt er kreatives Schreiben an der Alta Scuola in Media Communicazione e Spettacolo dell’Università Cattolica in Mailand. "Die wundersame Reise eines verlorenen Gegenstands" ist sein erster Roman.

Wenn ihr mehr über Salvatore Basile, seine Träume und über die Hintergründe zu seinem Buch erfahren möchtet, dürft ihr dieses schöne Interview nicht verpassen!

Möchtet ihr Michele kennenlernen, mit ihm gemeinsam durch Italien reisen und den Winter hinter euch lassen?
Zusammen mit Blanvalet verlosen wir 25 Exemplare von "Die wundersame Reise eines verlorenen Gegenstands" unter allen, die sich über diesen einfühlsamen Roman im Rahmen einer Leserunde austauschen und im Anschluss eine Rezension schreiben möchten. Bewerbt euch* über den blauen "Jetzt bewerben"-Button bis zum 19.03. und antwortet auf folgende Frage:

Michele sammelt von anderen Menschen verlassene Gegenstände.
Habt ihr auch eine Sammelleidenschaft? Was (außer Büchern natürlich!) sammelt ihr? Was findet ihr so schön daran?


Ich freue mich sehr auf eure Antworten und wünsche euch viel Glück!

###YOUTUBE-ID=ZLfBtWaFStg###

* Bitte beachtet vor eurer Bewerbung unsere Richtlinien für Buchverlosungen und Leserunden.
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Salvatore Basile wurde am 17. Mai 1955 in Neapel (Italien) geboren.

Community-Statistik

in 174 Bibliotheken

auf 34 Wunschlisten

von 5 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks