Sam Feuerbach Die Krosann-Saga - Der Seelenspeer

(16)

Lovelybooks Bewertung

  • 13 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(10)
(6)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Krosann-Saga - Der Seelenspeer“ von Sam Feuerbach

Wer Ruhe sucht, muss die Unruhe töten. Logisch. Sie macht sich auf den Weg zu ihrer Kindheit. Denn auch die Auftragsmörderin war mal ein kleines Mädchen. Doch dann passiert ausgerechnet ihr dieser verhängnisvolle Fehler. Die Hand des Schwertmeisters ballt sich zur Faust. Bevor sie in den Krieg zieht, sucht sie den magischen Speer. Ohne Vorwarnung stehen der Kleine und der Unscheinbare vor schier unlösbaren Aufgaben. Der Seelenspeer – Band II der zweiten Krosann-Saga Trilogie Die Welt Krosann blutet im Bürgerkrieg und beklagt Opfer. Der selbsternannte König Schohtar bedient sich Mächten, die stärker sind als der Tod. Überblick aller Bände chrono---logisch: Die Krosann-Saga (Erste Trilogie "Lehrjahre") Band 1: Die Auftragsmörderin Band 2: Der Schwertmeister Band 3: Die Sanduhr Die Krosann-Saga (Zweite Trilogie "Königsweg") Band 1: Die Myrnengöttin Band 2: Der Seelenspeer NEU: EchtzeiT - Leid kennt keinen Sonntag. Ein Thriller von Sam Feuerbach und Thariot

Alle Zeichen stehen auf Showdown

— Julia_Kathrin_Matos

die krosann saga ist einfach genial. bin gespannt auf den nächsten teil,leider ist es dann zu ende,schade

— eulenmama

Hier amüsiert man sich auch noch im Folterkeller, während das Blut fließt. Ich bin so gespannt auf das Ende!

— sursulapitschi
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Alle Zeichen stehen auf Showdown

    Die Krosann-Saga - Der Seelenspeer

    Julia_Kathrin_Matos

    24. September 2017 um 21:56

    Ich habe mit Faszination und Spannung gelesen, wie der intelligente und skrupellose Antiheld Schohtar ab Band 5 wieder eine tragende Rolle in der Geschichte einnimmt und eifrig intrigiert und morden lässt. Stellenweise fühlte ich mich an Voldemort aus Harry Potter erinnert.Unsere Helden (auf drei Schauplätze aufgeteilt: Karek und seine vier Freunde, Bolk mit Mannschaft und Sara, Nika zunächst allein) werden unter Zeitdruck und Zugzwang gestellt und geraten erneut in brenzlige Situationen.Der Bürgerkrieg bricht aus und es wird spürbar, wie sich die Lage zuspitzt und mit welchen Auswirkungen auf Politik und Gesellschaft dies einhergeht.Da die Anzahl agierender Personen und Schauplätze zunimmt, erhöhen sich auch die Perspektivwechsel, was dem Roman zusätzlich Tempo verleiht. Durch gute Formatierungen und Kapitelunterteilungen und die eigene Sprache einer jeden Figur weiß man sofort, wen man in diesem Moment auf seiner/ihrer Reise begleitet.Wichtel und Eduk haben ihre großen Auftritte, bleiben aus meiner Sicht leider etwas blass dabei. Hier hätte ich mir mehr charakterlichen Tiefgang oder eine deutlichere Weiterentwicklung der Persönlichkeit gewünscht.Achtung, Spoiler! Wichtels Erfolg primär auf seine körperlichen Unzulänglichkeiten abzustellen, fand ich schade. Es hätte mir besser gefallen, wenn er mit innovativen Ideen oder seiner Fähigkeit, Lügen aufzudecken, gepunktet hätte. Eduks Part hat leider nichts Neues geboten und ist an dieser Stelle wenig glaubwürdig geraten.Bei zahlreichen anderen Figuren ist die persönliche Entwicklung besser spürbar, nicht nur bei den Hauptfiguren Karek und Nika, sondern auch bei Krall, Blinn und Bolk.Nikas Erlebnisse in Gefangenschaft fand ich aufregend und auch das Auseinandersetzen mit ihrer neuen Rolle empfand ich als gelungen.Da ich schon bei Band 4 schwankte und letztendlich 5 Sterne vergab, jetzt aber wieder Minuspunkte aufgetreten sind, vergebe ich diesmal 4 Sterne mit Tendenz nach oben.

    Mehr
  • Die Zeichen stehen auf Showdown

    Die Krosann-Saga - Der Seelenspeer

    sursulapitschi

    Endlich Teil 5 der Krosann-Saga. Die Zeichen stehen auf Showdown. Sam Feuerbach macht in wirklich jedem Handlungsstrang ein Fass auf. Die Lage spitzt sich zu. Deutlich. Und dann, wenn es am schönsten ist, lässt er einen im Regen stehen. Jetzt warte ich schon wieder, logisch. Immerhin weiß ich jetzt, wo Nika herkommt und das ist eigentlich schon fast Stoff für ein eigenes Buch, magisch, schrecklich, geheimnisvoll. Auch zu diesem Buch kann man nur sagen: Eine Saga, die süchtig macht durch eine ganz besondere Mischung von Antihelden mit Witz, ungewohnten magischen Effekten, Spannung, Action, Possierlichem und einem köstlich humorvollen Erzählstil. Hier amüsiert man sich auch noch im Folterkeller, während das Blut fließt. Ich bin so gespannt auf das Ende!

    Mehr
    • 5
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks