EchtzeiT - Gier frisst jede Tugend: Der Abschluss der Thriller-Trilogie !

von Sam Feuerbach und Thariot
4,9 Sterne bei8 Bewertungen
EchtzeiT - Gier frisst jede Tugend: Der Abschluss der Thriller-Trilogie !
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

J

Gelungener Abschluss einer intelligent geschriebenen Thriller-Trilogie

AnBoe65s avatar

Jetzt warte ich auf die Verfilmung.

Alle 8 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "EchtzeiT - Gier frisst jede Tugend: Der Abschluss der Thriller-Trilogie !"

Der Abschluss der EchtzeiT Trilogie ! Düsseldorf im Oktober. Die Helden von gestern werden zu Kriminellen von morgen. Der Umweltskandal erhält ein anderes Gesicht, der Mädchenmord wird weiterhin mit aller Skrupellosigkeit und Macht vertuscht. Dem Hacker verbleiben nur noch wenige Stunden bis zur Entmündigung – dem Verlust seiner Rechte, seiner Würde. Seine letzte Chance: er verfolgt einen Plan. Bis zu dem Zeitpunkt, an dem der Plan den Hacker verfolgt. Noch 58 Stunden. Die Putzfrau wird von ihrer Vergangenheit eingeholt. Ihr Leben zerbricht, die Wahrheit stirbt. Zu viele Lügen und kein Ende in Sicht. Bleibt auch in letzter Konsequenz die Unwahrheit der einzige Ausweg? Noch 45 Stunden. Der Kommissar schliddert auf dem politischen Parkett des Umweltskandals direkt nach Berlin. Davon unbeeindruckt bereiten seine übermächtigen Gegner den Sturz vor, der ihm endgültig den Hals bricht. Noch 39 Stunden. EchtzeiT – Gier frisst jede Tugend  Der Kommissar, die Putzfrau und der Hacker, drei Leben im freien Fall. Der Showdown um den Mädchenmord, den Politskandal und eine Traumhochzeit. EchtzeiT Thriller Leid kennt keinen Sonntag Wer die Wahrheit quält Gier frisst jede Tugend

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B01M3XOPMM
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:307 Seiten
Verlag:
Erscheinungsdatum:31.10.2016

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,9 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne7
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    J
    Julia_Kathrin_Matosvor einem Jahr
    Kurzmeinung: Gelungener Abschluss einer intelligent geschriebenen Thriller-Trilogie
    Gelungener Abschluss einer intelligent geschriebenen Thriller-Trilogie

    Band 3 spielt im Oktober 2024 und ist aufgrund streckenweise ziemlich verzweifelter Lebenssituationen der drei Hauptfiguren düsterer gehalten als die Bände 1 und 2. Doch auch der Spaß kommt nicht zu kurz, auch Band 3 strotzt vor anspruchsvollem Wortwitz und innovativen Ideen. Bewährte tolle Erzählweise, spannende Handlung mit zahlreichen Überraschungen. Ich habe erneut mitgefühlt, mitgelitten und mich mitgefreut.
    Die Autoren haben sich künstlerische Freiheiten gegönnt, z. B. was das Justizsystem betrifft, solche Übertreibungen habe ich als veranschaulichend und damit bereichernd verstanden. Zunehmende Überwachungs- und Manipulationsmöglichkeiten in der digitalen Welt, die Meinungsbildung in der Öffentlichkeit durch die Medienberichterstattung und weitere aktuelle Themen, die zum Nachdenken anregen können, werden erneut aufgegriffen und intelligent in der Handlung verarbeitet, ohne dass allzu penetrant der mahnende Zeigefinger gehoben wird.
    Hier wirken zwei meiner Lieblingsautoren zusammen. Ich freue mich, dass im Oktober 2017 der Auftakt zu einer neuen gemeinsamen Trilogie erscheinen wird.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    AnBoe65s avatar
    AnBoe65vor einem Jahr
    Kurzmeinung: Jetzt warte ich auf die Verfilmung.
    Echtes Kopfkino in EchtzeiT

    Auch den dritten Band habe ich verschlungen. Jeder Teil der Trilogie steckt voller toller Ideen - Spannung - Humor - technischer Überraschungen - Verschwörung - Intrigen.
    Das ist eindeutig guter Stoff für einen guten Film oder eine Serie (Mein Tipp für netflix & Co).

    Kommentieren0
    4
    Teilen
    sursulapitschis avatar
    sursulapitschivor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Auch dieses Buch verschlingt man wieder in kürzester Zeit. Es ist witzig, aber auch kompliziert und actionreich.
    Tolle Geschichte, tolle Trilogie

     „Echtzeit“ – noch 72 Stunden bis zum Showdown. Mit diesem Buch findet diese spannende Trilogie ein Ende.

    Die Putzfrau, der Hacker und der Polizist. Während Claire endgültig reinen Tisch macht und damit Politik- und Wirtschaftsbonzen auf die Füße tritt, versucht Hagen, die Fäden in der Hand zu behalten und Timmm, mit drei Ms, droht die Entmündigung, damit sein fürsorglicher Vormund seine Millionen in Ruhe kassieren kann. 

    Es ist spannend, verrückt und scheint aussichtslos zu sein, eine irre Geschichte. 

    Auch dieses Buch verschlingt man wieder in kürzester Zeit. Es ist witzig, aber auch kompliziert und actionreich. Ein riesiges Knäuel von Problemen an unterschiedlichsten Fronten wird allmählich entwirrt. Es geht sogar hochrangigen Politikern an den Kragen, Blut fließt, Verluste sind zu beklagen. Aber am Ende knallen die Sektkorken bei einem wunderbaren Ende, dass man schon gar nicht mehr erwartet hatte. 

    Tolle Geschichte, tolle Trilogie, unbedingt lesen!

    Kommentieren0
    14
    Teilen
    gorgophols avatar
    gorgopholvor einem Jahr
    Kurzmeinung: Spannendes, rasantes Finale einer tollen Reihe
    Kommentieren0
    Jens65s avatar
    Jens65vor 4 Monaten
    lcsch30s avatar
    lcsch30vor 6 Monaten
    K
    KassDivor 10 Monaten
    sligs avatar
    sligvor einem Jahr

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks