Sam Hess , Birgit Kempker Geist der Geister

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Geist der Geister“ von Sam Hess

Sam Hess ist als ehemaliger Förster mit Natur und Naturwesen eng verbunden und hat eine spezielle helle Sicht und Einsicht in andere Welten und ihre Wesen. Birgit Kempker als Künstlerin und Schriftstellerin geht ihre eigenen Wege zwischen den Sprachen. Beide trafen sich zum ersten Mal als "Geisterexperten" im Maderanertal. Sam Hess führte nachts durch den Wald und Birgit Kempker las aus: Stimmen hören. Machen wir zusammen ein Buch, war bald die Idee. Ein persönliches Buch, das die Geschichte von Sam umkreist, seine schamanische Krankheit, sein Hellsehen als Kind, die Welt des Waldes, die Tiere, die Tierseelen, Inkarnation, Seelenverwandtschaft, die Arbeit in der Pyramide, der nahe ebenfalls hellsichtige Onkel, das Entfernen von Geistern aus Häusern, kreuz und quer durch die anderen Welten und wie ihnen begegnen. Wie sprechen über andere Welten? In welcher Sprache? Was darf gesagt werden, was ist geheim? Was ist dunkel, was hell, was macht Angst und wie ist das zwischen zwei Menschen Gesprochene möglichst lebendig zu übertragen aufs Papier? Das sind vielschichtige Übersetzungsvorgänge. Hilfreich vielleicht, dass hier nicht zwei Experten sprechen, sondern auf einander neugierige, doch sehr verschiedene Menschen mit höchst unterschiedlichen Hintergründen. Sam Hess und Birgit Kempker laden in diesem Buch ein und nehmen mit auf die Reise zwischen Antwort und Frage, Erinnerung und realer Zeit, eben auf eine Reise zwischen die Welten.

Stöbern in Sachbuch

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen