Der Tod muss nicht das Ende sein

von Sam Parnia 
5,0 Sterne bei2 Bewertungen
Der Tod muss nicht das Ende sein
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Der Tod muss nicht das Ende sein"

Aufsehenerregende Erkenntnisse der Reanimationsforschung über die Geheimnisse von Leben und Tod
Der Intensivmediziner Dr. Sam Parnia präsentiert eine bahnbrechende Entdeckung: Viele Menschen, die ärztlich für tot erklärt wurden, könnten noch Stunden später ins Leben zurückgeholt werden. Und das, ohne bleibende Schäden davonzutragen. Parnias Forschungen werfen ein völlig neues Licht auf unsere bisherige Auffassung vom Sterben: Wann ist ein Mensch wirklich tot? Überlebt das Bewusstsein? Sind Nahtoderfahrungen real? Elementare Menschheitsfragen, die in diesem Buch auf faszinierende Weise neu beantwortet werden.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783453702691
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:400 Seiten
Verlag:Heyne
Erscheinungsdatum:09.03.2015

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne2
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Susi180s avatar
    Susi180vor 2 Monaten
    Super

    Aufsehenerregende Erkenntnisse der Reanimationsforschung über die Geheimnisse von Leben und Tod

    Der Intensivmediziner Dr. Sam Parnia präsentiert eine bahnbrechende Entdeckung: Viele Menschen, die ärztlich für tot erklärt wurden, könnten noch Stunden später ins Leben zurückgeholt werden. Und das, ohne bleibende Schäden davonzutragen. Parnias Forschungen werfen ein völlig neues Licht auf unsere bisherige Auffassung vom Sterben: Wann ist ein Mensch wirklich tot? Überlebt das Bewusstsein? Sind Nahtoderfahrungen real? Elementare Menschheitsfragen, die in diesem Buch auf faszinierende Weise neu beantwortet werden.

    Der Autor:

    Dr. Sam Parnia ist einer der weltweit führenden Experten auf dem Gebiet der wissenschaftlichen Erforschung des Todes sowie der Beziehung zwischen Geist und Gehirn nach dem Tod und bei Nahtoderfahrungen. Parnia leitet das AWARE-Projekt, eine empirische Langzeitstudie an zahlreichen US-Krankenhäusern über Nahtoderlebnisse. Er ist Assistent Professor für Intensivmedizin und Leiter der Reanimationsforschung an der State University of New York in Stony Brook.

    Meine Meinung:

    Ich war wirklich sehr gespannt auf das Buch, da ich mich sehr für diese Thematik interessiere. Am Anfang wusste ich noch nicht so ganz wohin das Buch mit mir will. Ich war etwas irritiert, da es den Anschein eines Roman hatte. Ich habe dann aber mit Spannung weitergelesen und wurde nicht enttäuscht. Der Autor bringt hier Beispiele an und erklärt dann sehr schön die Zusammenhänge. Ich finde auch den Schreibstil richtig gewählt. Er ist sehr flüssig und es hat mich sehr mitgerissen. Die Thematik ist eine sehr spannende und ich finde der Autor hat es sehr anschaulich rübergebracht.

    Ein Buch was Fragen beantworten kann. Was sicher auch für den ein oder anderen als Trost dienen kann. Ein Buch was super interessant ist und die Themaik nicht trocken oder nüchtern angeht, sondern sehr anschaulich und gut erklärt. Mir hat es sehr gefallen und ich kann es ohne Bedenken empfehlen

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Bellastellas avatar
    Bellastellavor 3 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks