Sam Thomas Die Hebamme und das Rätsel von York

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(2)
(4)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Hebamme und das Rätsel von York“ von Sam Thomas

Tagsüber Hebamme, nachts Detektivin York 1644, zur Zeit des englischen Bürgerkriegs: Während die Stadt von Rebellen belagert wird, wartet Esther im Kerker auf ihre Hinrichtung. Sie soll ihren Ehemann vergiftet haben. Doch ihre Freundin, die einflussreiche Hebamme Bridget Hodgson, erklärt Esther kurzerhand für schwanger und verschafft sich so Zeit, deren Unschuld zu beweisen. Gemeinsam mit ihrer Magd Martha macht sich Bridget auf die Suche nach dem wahren Mörder - eine Suche, die die beiden Frauen von den Gassen der Elendsviertel bis zu den mächtigsten Familien der Stadt führt - Der erste Fall für Hebamme Bridget und ihre Magd Martha - "Das überragende Romandebüt des Historikers Sam Thomas" Publishers Weekly

Stöbern in Historische Romane

Bräute auf Abwegen

Amüsante Liebesgeschichten mit Tiefe!

mabuerele

Wenn es Frühling wird in Wien

Bezaubernde Erzählung im Wien des letzten Jahrhunderts. Die Sprache hat mir gut gefallen.

Gwendolyn22

Diamanten-Dynastie

Ein gutes Buch, das nicht langweilig wird, weil ständig was passiert über Generationen hinweg. Zu empfehlen.

Birkel78

Die Anatomie des Teufels

Dieser Thriller mit vielen historischen Hintergrundinformationen hat mir sehr gut gefallen.

Dataha

Tulpengold

Spannender historischer Roman voller Mord, Malerei und Tulpenwahnsinn. Bin sehr überzeugt ; )

Fornika

Das Schicksal der Drachentöchter

Ein wichtiges Thema, von dem die Öffentlichkeit endlich erfahren muss, leider nicht gut umgesetzt (Schreibstil, mangelnde Tiefe).

Lovely_Lila

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Nicht überzeugend!

    Die Hebamme und das Rätsel von York

    Felice

    14. May 2015 um 20:22

    Vielleicht liegt es an der eher nervigen Lesung, wahrscheinlicher aber an der unsympathischen Hauptperson, dass ich keinen Zugang zu der Geschichte bekam. Mittelalter ist eh nicht so mein favorisiertes Lesethema, aber aus oben genannten Gründen interessiert mich auch eine Fortsetzung der detektivischen Hebamme nicht.
    Da gibt es interessantere Lektüre!!

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks