Samantha James Geliebter Feind

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 10 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(1)
(0)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Geliebter Feind“ von Samantha James

Stöbern in Klassiker

Emma

Emma, eine starke Frau, erfährt, dass Hochmut vor dem Fall kommt - ein wunderschön geschriebenes Buch zum Mitfiebern!

Siri_quergetipptblog

Meine Cousine Rachel

Gut geschriebener Roman mit leiser Spannung und einem jungen Mann, bei dem Bewunderung fast zum Wahn wird...

vanessabln

Der Steppenwolf

Melancholisch, vielschichtig, kritisch und voller inspirierender Denkansätze. Ein toller Außenseiterroman!

cherisimo

1984

Düster und aufwühlend. Das Buch hinterlässt kein gutes Gefühl in Anbetracht derzeitiger internationaler Entwicklungen

cherisimo

Der Besuch der alten Dame

Eine Geschichte über gesellschaftliche Doppelmoral gespickt mit viel schwarzem Humor. Trotz der Kürze aber ein wenig langatmig

cherisimo

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • kurzweilige und unterhaltsame geschichte...

    Geliebter Feind

    Mimabano

    03. July 2014 um 22:09

    samantha james beweist wiedereinmal dass sie ihr handwerk vesteht!der leser wird von anfang an in die geschichte hineingesogen.man fliegt mit solch einer leichtigkeit durch die seiten, dass man richtig enttäuscht ist,wenn der schluss naht.natürlich ist die geschichte jetzt nicht neu erfunden!aber wie in vorherigen rezensionen erwähnt , ist es ok wenn protagonisten zu begeistern wissen.und das r definitiv der fall!ich verrate nicht mehr , da im klappentext eigentlich die ganze geschichte in kurzversion steht.unverständlicherweise inklusive dem ende!?!?klappentext:mit unnachgiebigem stolz bekämpfen sich die furchtlose kathryn of ashbury und der herrische guy de marche.doch empfinden sie wirklich nur tiefen hass füreinander?ist es nicht hemmungslose leidenschaft , die sie zwanghaft zueinandertreibt?gegen ihren willen und ih vernunft?als guy de marche im jahree 1152 auf einem kreuzzug war, hat kathryns onkel ,richard of ashbury die festung ramsey überfallen und alle bewohner getötet,auch guys frau elaine.jetzt,drei jahre später,kann sich guy endlich rächen.er vertreibt richard von dessen burg.richards fassungslose nichte kathryn zwingt er , ihm auf seine veste sedgewick zu folgen.guy fordert unterwerfung von der hinreissend schönen kathryn,doch er kann ihren stolz nicht brechen.mehr und mehr gerät er in ihren bann.und wenn er sie für ihren hochmut mit einem zornigen kuss besteaft, so wird daraus eine raus hhafte umarmung.aber erst als guy nur knapp einem tödlichen anschlag entgeht,können sich beide eingestehen ,dass sie beide keine feinde mehr sind ,sondern zwei liebende, die ihr leben miteinander verbringen wollen... MUSS man da denn noch das buch lesen?????

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks