Samantha Young Moonlight on Nightingale Way

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(3)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Moonlight on Nightingale Way“ von Samantha Young

Logan from Echoes of Scotland Street is back with his own smouldering story, as the bestselling On Dublin Street series returns... Logan spent two years paying for the mistakes he made. Now, he's ready to start over. He has a great apartment, a good job, and plenty of women to distract him from his past. And one woman who is driving him to distraction... Grace escaped her manipulative family by moving to a new city. Her new life, made to suit her own needs, is almost perfect. All she needs to do is find her Mr. Right-or at least figure out a way to ignore her irresistible yet annoying womanizer of a neighbor. Grace is determined to have nothing to do with Logan until a life-changing surprise slowly begins turning the wild heartbreaker into exactly the kind of strong, stable man she's been searching for. Only just when she begins to give into his charms, her own messy past threatens to derail everything they've worked to build... Praise for the On Dublin Street series: 'Scotland's answer to E.L. James. Steamy romance . . . mysterious, all-consuming and pretty damn good' Closer 'Ridiculously incendiary chemistry.' - Dear Author 'Humor, heartbreak, drama, and passion.' - The Reading Cafe 'A true gift for storytelling with a liberal dose of racy encounters. But what really sets it apart is exquisite characterisation, so vivid that the cast seeps into the reader's psyche' - Daily Record 'Heartwarming, sizzling and captivating. . . . [Young's characters] are complex, a little flawed, and at their core good people struggling to make it in this crazy world. . . . Young creates steamy scenes that sizzle with just the right amount of details.' - Caffeinated Book Reviewer (Quelle:'E-Buch Text/02.06.2015')

Stöbern in Romane

Und es schmilzt

Gutes, trauriges Buch.

Lovely90

QualityLand

Tolles & spannendes Buch, das ich weiterempfehlen kann. Leider etwas abruptes Ende.

Jinscha

Durch alle Zeiten

Ein heftiges Leben vor trügerisch idyllischer Bergkulisse

buchmachtkluch

Mensch, Rüdiger!

Am Anfang etwas schleppend, nimmt die Geschichte dann an Fahrt auf und am Ende gibt es wortwörtlich kein Halten mehr.

JasminDeal

Sweetbitter

Die Poesie der Gerichte und das Flair des Restaurants verschwindet im Drogen- und Alkoholrausch des Personals. Echt schade.

Josetta

In einem anderen Licht

Keineswegs nur für Frauen ist dieser einfühlsame Roman von Katrin Burseg.

Sigismund

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine wundervolle Fortsetzung!

    Moonlight on Nightingale Way
    Danny

    Danny

    13. July 2015 um 07:25

    It had been suggested in the past by People who didn´t really know me at all well that as an editor who spent her days editing romantic fiction, I might have unrealistic expectations of men. Anyone who knew me - really knew me - knew that wasn´t true. Although I was actively looking for the man I wanted to spend my life with, I wasn´t looking for a Fantasy man. I was looking for someone understanding, protective, and funny. I didn´t expect perfection. I just wanted to like the person I was dating, and wanted him to be kind. Grace Farquhar lebt ein ruhiges Leben als Editorin, bis Logan MacLeod in die Nachbarwohnung zieht. Von Anfang an fliegen bei den beiden die Fetzen, wobei auch das erotische Knistern zwischen ihnen kaum zu übersehen ist. Logan MacLeod verbrachte zwei Jahre seines Lebens im Gefängnis, weil er seine Schwester Shannon beschützen wollte. Nun, wieder entlassen und durch die Hilfe von Braden Carmichael auf einem guten Weg, möchte er nichts mehr, als seine Vergangenheit und seine Zeit im Gefängnis vergessen. Auch wenn ihn seine attraktive Nachbarin in den Wahnsinn treibt, so findet er in ihr doch auch in ihr eine gute Freundin und einen Fels in der Brandung, als er jemanden am dringendsten braucht. Als sein Leben eine unerwartete Wendung nimmt, ist sie für ihn da. Doch kann Logan Grace von seiner Liebe überzeugen? Oder wird auch er sie tief verletzen? *** "Moonlight on Nightingale Way" ist das inzwischen sechste und damit auch scheinbar leider letzte Roman der wundervollen Serie von Samantha Young. Diesmal geht es um Logan MacLeod, den wir Leser bereits aus "Echoes of Scotland Street" kennen. Young hat es auch in diesem Roman wieder geschafft mit wundervollen und tiefgründigen Charakteren zu überzeugen. Auch Logan und Grace tragen ihre Päckchen mit sich herum und müssen einen harten Weg beschreiten, um zueinander zu finden. Logan, der nach seiner Entlassung aus dem Gefängnis das Leben ohne Einschränkungen genießen will, wird bald schon gezwungen, alles auf den Kopf zu stellen und neue Prioritäten zu setzen. Es ist wundervoll zu beobachten, wie er sich in seine neue Rolle hineinfindet und sich den Herausforderungen stellt. Grace hingegen muss, wie Logan in gewisser Hinsicht auch, ihre Vergangenheit verarbeiten und lernen Vertrauen aufzubauen. Zudem sind die Nebencharaktere, allen voran Maia, einfach zauberhaft und unterhaltsam. Immer wieder erhält der Leser auch Einblick in die Leben der bereits liebgewonnen Charaktere aus den vorhergegangenen Büchern. Ein besonderes Highlight war dabei der Epilog mit ausschnitten aus den Leben der anderen Protagonisten. Youngs Schreibstil ist auch in diesem Buch wieder mitreißend und sehr emotional. Ich konnte mit den Protagonisten lachen und weinen und wurde auf eine wahre Achterbahn der Gefühle mitgenommen. Young schlägt dabei jedoch auch nachdenkliche Töne an und widmet sich ernsten Themen. Ich habe auch dieses Buch wieder ganz und gar genossen und habe es förmlich verschlungen, Ein wahres Leseerlebnis!

    Mehr