Sami Michael Eine Liebe in Bagdad

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(0)
(3)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Eine Liebe in Bagdad“ von Sami Michael

Bagdad gleicht 1948 einem Hexenkessel. Die Feindseligkeiten zwischen Juden und Moslems nehmen zu. Schlechte Bedingungen für die Liebe zwischen einem schönen, behüteten Mädchen aus reichem jüdischen Hause und dem Sohn eines kleinen Eisfabrikanten. Alles scheint sich gegen die jungen Menschen verschworen zu haben. Die Zionismusbewegung treibt Said in den politischen Untergrund. Louise muss auf abenteuerlichen Wegen zu Verwandten nach Teheran reisen. Abwechselnd erzählen die beiden die Geschichte ihrer Liebe und ihres schmerzlichen Abschieds. Werden sie sich wiedersehen?

Normal

— Malka
Malka

Stöbern in Jugendbücher

Aquila

TOP!!! Tolle Story, megaspannend, unerwartetes Ende.

lesekat75

Sommernachtsfunkeln

Viel Potenzial wenig daraus gemacht

ChrissisCorner

Beautiful Liars - Verbotene Gefühle

Ganz anders als erwartet, aber auf ganzer Linie überzeugend.

SelectionBooks

Myriad High - Was Hannah nicht weiß Band 1

Ein Buch, das zum Schmunzeln bringt, den gewissen Kick Spannung hat und wahnsinnig originell ist.

MareikeUnfabulous

Das Reich der Sieben Höfe – Flammen und Finsternis

Die Handlung ist bis zur Hälfte gut, danach immer und immer schwächer. Außerdem ist das Buch leider aufgebläht mit endlosen Längen. Schade.

Wortweber

Die Legende von Shikanoko – Herrscher der acht Inseln

Ein schwerer Einstieg in das Buch und zu viele verwirrende Namen

merle88

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Kein Zusammenspiel

    Eine Liebe in Bagdad
    Malka

    Malka

    13. April 2016 um 15:02

    Die Idee an sich ist gar nicht schlecht.  Ich fand die Geschichte sogar spannend, jedoch war vieles zu lang gezogen.  Ich fand auch, dass so einige Szenen die ich für wichtig empfand zu kurz gekommen sind. Dramatik als auch Romantik war ne ganze Menge enthalten, aber der Schriftsteller hat diese beiden Komponenten nicht richtig ins Zusammenspiel gebracht.  Dies fand ich für das Buch sehr schade, den an sich ist dieser Roman echt toll. 

    Mehr
  • Rezension zu "Eine Liebe in Bagdad" von Sami Michael

    Eine Liebe in Bagdad
    Kayla

    Kayla

    24. June 2009 um 16:09

    Einblicke in 2 Leben, die unterschiedlicher nicht sein könnten und die bis zum Ende bestehende Spannung ob die Liebe zweier Menschen aus verschiedenen Gesellschaftsschichten letzendlich gut geht. Zu dem erzählt das Buch viel über die Widerstände in Bagdad, die von der zionistischen Bewegeung hervorgerufen werden.