Samuel Beckett Gesellschaft

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Gesellschaft“ von Samuel Beckett

Becketts großes Thema heißt: "Um abermals zu enden." Seine Bücher sind Variationen dieses Themas, die demonstrieren, wie es zu Ende geht und was zu Ende geht und wie jemand in dieser Erwartung lebt, in einer bestimmten wartenden Haltung. Der Abwartende ist ganz konzentriert auf sein Inneres und immun gegen Wünsche, auch gegen den Wunsch nach Gesellschaft, nach Geselligkeit. Nur einmal scheint er der Verführung zu erliegen; es scheint, als zwinge ihn die Stimme, die er in der Dunkelheit hört, zu gestehen: "Ja, ich erinnere mich." Eine Fabel, mit der Beckett auf behutsamste und genaueste Weise seine eigene Geschichte von einst betritt.

Stöbern in Sachbuch

Herr Bien und seine Feinde

Informativ, der Autor hat ein enormes Wissen über Bienen und deren Gefährdung.

Sikal

Love your body und schließe Frieden mit dir selbst!

Wunderschön und stimmungsvoll illustriert – ein Buch, das man niemals mehr aus der Hand legen möchte.

RubyKairo

Fuck Beauty!

ein recht interessantes Buch über die Schönheit von uns Frauen...zum Nachdenken und zum Schmunzeln

aga2010

Hoffen, dass der Schulbus nicht fährt

Dorfleben pur - Bilder und Sprüche für Landkinder. Ich hatte Spaß daran.

OmaInge

Die Entdeckung des Glücks

Glücklich zu sein ist eine Kunst!

ameliesophie

Was wichtig ist

Eine inspirierende Rede, die vieles enthält, worüber man nachdenken kann. Ein Stern Abzug nur für den Preis.

eulenmatz

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks