Samuel Grabovski Die Chronik der Familie Farmer / John Farmer und der Krater des Todes

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Chronik der Familie Farmer / John Farmer und der Krater des Todes“ von Samuel Grabovski

London, Ende des vierzehnten Jahrhunderts: In London sind schwere Zeiten. Lord Rothingham I. ist an Pest gestorben und sein unsympathischer, mordsüchtiger und geldgieriger Sohn Lord Rothingham II. hat nun die komplette Macht über London. John Farmer, zwölf Jahre alt, ist einer seiner Opfer und ihm droht ein grausamer Tod in dem berüchtigten „Todeskrater“. Wird John überleben und das Böse besiegen? Helfen ihm eine Prise Magie und eigensinnige Fabelwesen auf den Reisen von England bis in den hohen Norden Norwegens? Die Lage wird schwieriger als John erfährt, dass er nicht nur Lord Rothingham II. sondern auch den Teufel höchst persönlich besiegen muss. Denn sonst realisiert er seinen Plan und die Welt versinkt in einer grauenvollen Herrschaft des Bösen…

Stöbern in Science-Fiction

Star Kid

Gute Idee, aber schwache Umsetzung!

mabuerele

Extraterrestrial - Die Ankunft

Tolle Ideen, es fehlt aber an der Umsetzung.

Ginger0303

Ready Player One

Wer PC-Spiele aus den 90ern und dystopische Zukunftsaussichten mag, wird dieses Buch lieben

AndreaSchrader

Arena

Charaktere, Handlung und Aufbau waren einfach super. Die Geschichte rund um Kali konnte mich restlos begeistern. Ein großartiges Debüt!

denise7xy

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen