Mein Selbstbewusstsein und Ich: Das eigene Selbstbewusstsein verstehen, aufbauen und stärken

von Samuel Leon Weise 
4,5 Sterne bei8 Bewertungen
Mein Selbstbewusstsein und Ich: Das eigene Selbstbewusstsein verstehen, aufbauen und stärken
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

P

Sehr guter Ratgeber, auf den Punkt gebracht. Mit vielen wertvollen Tipps!

jams avatar

Eine willkommene Abwechslung zu den locker-leichten Ratgebern, die ich auch sehr gerne lese, lädt zum Aufmerksam lesen und Mitdenken ein!

Alle 8 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Mein Selbstbewusstsein und Ich: Das eigene Selbstbewusstsein verstehen, aufbauen und stärken"

Der Begriff Selbstbewusstsein taucht oft und in vielen Situationen auf. Doch was ist das, was wir Selbstbewusstsein nennen und hat man es einfach oder hat es nicht, oder kann man da bewusst etwas machen?

Am Selbstbewusstsein lässt sich bewusst arbeiten. Es basiert auf den richtigen Gedanken, die wir verinnerlicht haben und an dir wir glauben. Dieses Buch soll Sie anregen und Ihnen dabei helfen, sich gedanklich mit dem Thema Selbstbewusstsein zu beschäftigen, um positive Gedanken in Ihr Leben zu integrieren, die Ihr Selbstbewusstsein stärken.

Das Denken, das mentale Handeln, ist der erste Schritt, auf den ein externes, äußeres Handeln folgt, das zugleich die Ursache unserer mentalen Konzepte darstellt. Auch das Selbstbewusst ist ein mentales, ein psychisches Konzept in unserem Inneren, das man verändern, das man sowohl reduzieren, aber auch aufbauen kann. Dieses Konzept ist Ursache unseres Verhaltens und wenn wir es verändern, können wir unser Handeln optimieren und durch ein verbessertes Handeln erfolgreicher im Leben sein. Selbstbewusstsein ist damit ein Erfolgsfaktor in unserem Leben.

Unser Selbstbewusstsein beeinflusst unser Handeln und auch umgekehrt, unser Handeln bestimmt, wie selbstbewusst wir sind. Selbstbewusstsein besteht aus Denken und Handeln. Und dieses Buch soll Ihnen bei beidem helfen. Lernen Sie mit diesem Buch, das Konzert des Selbstbewusstseins zu verstehen und bewusst zu beeinflussen. Lernen Sie Selbstbewusstsein.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B07CH44YMM
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:113 Seiten
Verlag:
Erscheinungsdatum:17.04.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne5
  • 4 Sterne2
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    J
    Justy11vor 14 Tagen
    Selbstbewusstsein verstärken

    Das Cover
    Sehr passend zum Titel und zum Buch. Wer wenn nicht der Löwe sehr selbstbewusst und sich sicher ist.
    Der Inhalt
    Ein kurzes kompaktes Buch über dem Weg selbstbewusster zu werden. Sehr genau erklärt uns der Autor wie man sein Selbstbewusstsein verstärken oder sogar neu kreieren kann. Das Buch ist nicht lang aber sehr Text intensiv und beinhaltet alle wichtigen Aspekte rund um Thema Selbstbewusstsein. Ich habe mich mit dem Thema früher nie auseinander Gesetz somit war die Thematik für mich sehr neu. War für mich aber sehr verständlich, gut erklärt sogar definiert. Der Anfang unseres Selbstbewusstseins findet schon statt in unsere Kindheit was auch ganz große Rolle Spiel. Muss ich aus sagen ich habe ganz viele Parallele gefunden zwischen meine Kindheit und meine selbstbewussten jetzt- was mich vorher nicht klar war.
    Ein sehr hilfreiches Buch nicht nur für diejenigen die sein Selbstbewusstsein verstärken möchten.




    Kommentieren0
    0
    Teilen
    clairebs avatar
    clairebvor einem Monat
    Ein Ratgeber, der ein wenig an der Oberfläche bleibt.


    „Mein Selbstbewusstsein und ich – Das eigenen Selbstbewusstsein verstehen, aufbauen und stärken“ lautet der volle Titel und verspricht somit viel für ein doch knappes Buch von 110 Seiten.

    Der Ratgeber gibt einige wichtige Anstöße zur Selbstbeobachtung, zur Authentizität des eigenen Verhaltens und was passiert, wenn es Diskrepanzen gibt zwischen dem, was wir für richtig halten, und dem was wir tun.
    Es werden auch einzelne Strategien wie beispielsweise die SMART-Technik beschrieben.

    Zum Teil bleibt mir der Ratgeber ein wenig zu stark an der Oberfläche. Das Thema Achtsamkeit wird beispielsweise angerissen - allerdings ohne es so zu bezeichnen, es wird über den Selbstwert und das Selbstwertgefühl geschrieben, ohne dass Rosenberg und beispielsweise die Rosenberg-Skala genannt werden.
    In manchen Parts wird mir der Autor auch zu philosophisch für einen Ratgeber und philosophiert über die Bedeutung eines einzelnen Wortes etwas zu viel - das hilft mir persönlich nicht dabei, mich selbst zu verstehen oder Selbstbewusstsein aufzubauen.

    Insgesamt ist es ein Ratgeber mit einigen guten Denkanstößen, mir persönlich fehlt es aber an einigen Punkten an mehr Hintergrundinformationen.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    P
    Petzipetravor 2 Monaten
    Kurzmeinung: Sehr guter Ratgeber, auf den Punkt gebracht. Mit vielen wertvollen Tipps!
    Guter Ratgeber

    Ein guter Ratgeber wie man seinen Selbstwert und Selbstbewusstsein unterstützen und stärken kann.


    Der Autor erklärt die Zusammenhänge, warum reagiert und sind wir wie wir sind, was den Selbstwert betrifft. Er erklärt ebenfalls den Unterschied zwischen Selbstwert und Selbstbewusstsein.

    Mir gefällt sehr gut, wie er die Prägung durch die Kleinkindzeit und Jugend aufgreift. Schritt für Schritt gibt er gute Ratschläge wie man es ändern, verbessern und stärken kann.

    Wenn man sich auf den Inhalt konzentriert dann kann man sehr viel über sich aber auch zur Stärkung und Aufbau des Selbstwert lernen.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    jams avatar
    jamvor 2 Monaten
    Kurzmeinung: Eine willkommene Abwechslung zu den locker-leichten Ratgebern, die ich auch sehr gerne lese, lädt zum Aufmerksam lesen und Mitdenken ein!
    Ein sehr kompakter Ratgeber, der viel Wissen enthält!

    „Wenn das, was wir tun, nicht wert ist, dass wir dazu stehen, dann ist es auch nicht wert, getan zu werden“
    Seite 85

    „Mein Selbstbewusstsein und ich – Das eigenen Selbstbewusstsein verstehen, aufbauen und stärken“ so der volle Titel und somit ein großes Versprechen für ein Buch mit 110 Seiten.
    Der Autor beginnt mit einem unglaublich reflektierten und sympathischen Vorwort, das den Leser dazu auffordert, das Gelesene nicht als Gesetz zu betrachten sondern als Anstoß zum darüber Nachdenken zu betrachten. 
    In den ersten Kapiteln erfolgt die Begriffsbestimmung und Grundlegendes zur Entwicklung des Selbstbewusstseins. 
    Danach folgen konkrete Hinweise zur Selbstbeobachtung, um zu Selbsterkenntnis zu gelangen, Strategien, um Angst zu bekämpfen und interessante Denkanstöße, wie wir lernen können, uns selbst zu achten und somit Achtung zu erlangen. 
    Immer wieder findet man schöne Vergleiche, die mir das Gelesene verdeutlicht haben. Zum Beispiel, wie wir mit Kritik und anderen Meinungen umgehen können: „An uns abperlen lassen wir Regen an einem Regenschirm, ohne die Meinung der anderen ändern zu wollen. Denn wir versuchen ja auch nicht, den Regen trocken zu legen“ (frei nach Seite 70)

    Großes Augenmerk richtet Samuel Leon Weise auch auf Authentizität. Denn nur, wenn wir selbst überzeugt sind von dem, was wir tun, können wir auch andere überzeugen. Und wenn wir sie nicht überzeugen können, ist es auch nicht schlimm, denn wir selbst wissen ja, dass es für uns und unsere Werte richtig ist! 
    Abgerundet wird das Buch von kurzen, praktischen Tipps wie man selbstbewusst auftritt.
    Es unterscheidet sich von den locker-leichten Ratgebern, die ich auch sehr gerne lese, und lädt zum Aufmerksam lesen und Mitdenken ein.

    Ein sehr kompakter Ratgeber, der viel Wissen enthält!

    Kommentieren0
    95
    Teilen
    Tulpe29s avatar
    Tulpe29vor 2 Monaten
    Kurzmeinung: Interessante Informationen zum Thema Selbstbewusstsein und Selbstwertgefühl, verbunden mit einigen praktischen Tipps.
    Was bin ich mir selbst wert?

    Dieses informative Büchlein gibt interessante Informationen zum Thema Selbstbewusstsein, erklärt dazu einige wissenswerte Dinge und gibt praktische Tipps, wie jeder das eigene Selbstbewusstsein stärken kann. 

    Erstaunlich, was bereits in der Kindheit und frühen Jugend eines Menschen angerichtet, zerstört oder aufgebaut werden kann. Doch manches ist auch später noch reparabel, wenn auch nicht sofort und vielleicht nicht ganz. 
    Einen Versuch ist es auf jeden Fall immer wert. Also mal drüber nachsenken und handeln. Es wird sich sicher lohnen.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    J
    Jozavor 4 Monaten
    Interessantes Buch

    Das Buch handelt primär von der Stärkung und dem Aufbau des Selbstbewusstseins. Dabei wird näher beleuchtet, welche Umstände dazu beitragen, dass ein Mensch ein mangelndes Selbstbewusstsein besitzt. So spielt unter anderem die Instabilität in der Familie aber auch die Schule und die Arbeitswelt eine zentrale Rolle. Allerdings ist auch jeder für sein eigenes Leben selbst verantwortlich. So dass zwar ein schlechterer Einstieg in das Leben prägend für das Selbstbewusstsein sein kann, aber man kann dies selbst auch ändern und wenn man den Willen hat, ein großes und starkes Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen aufbauen. So kann man zwar nicht ändern was im engen Umfeld, vor allem auch in der Familie für Misstände vorgefallen sind oder noch vorfallen werden. Vielmehr kann man dem aber selbst entgegenwirken und sich auf seine eigene Zielsetzung konzentrieren. So wird auch die SMART Regelung für die Zielsetzung vorgestellt.

    Vorteilhaft finde ich, dass viele Erläuterungen anhand Beispielen anschaulich dargestellt werden, so dass es sich hierbei keinesfalls um eine trockene Lektüre handelt. Das Buch ist auch sehr flüssig zu lesen und man kann viele Eindrücke die man aus dem Buch entnehmen kann auf sein eigenes Leben anwenden und sich selbst fragen, inwiefern noch Verbesserungen möglich sind und wie sie umgesetzt werden können. 

    Kommentieren0
    4
    Teilen
    K
    Kleeblatt2804vor 4 Monaten
    Kurzmeinung: Sehr anschaulich beschrieben,. Tolles Buch für die Handtasche.
    Kurz undd knackig das Selbstbewußtsein aufpolieren

    Der Autor erklärt den Unterschied zwischen Selbstbewustsein und Selbstwertgefühl. Der Leser lernt die vielen Faktoren kennen die uns prägen, oft schon als Kleinkind kennengelernt und angenommen. Aber da jeder seines Glückes Schmied ist, werden sehr hilfreiche Ansätze erläutert, wie man an seinem Selbstbewußtsein arbeiten kann. Schritt für Schritt. Ein großartiges Buch, auch für Lesemuffel geeignet, da leicht verständlich und kurz und knapp geschrieben

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    SamuelLeonWeises avatar
    SamuelLeonWeisevor 6 Monaten

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    SamuelLeonWeises avatar
    Mein Selbstbewusstsein und Ich - Das eigene Selbstbewusstsein verstehen, aufbauen und stärken

    In diesem Buch geht es um das Thema Selbstbewusstsein. Ein wichtiges Thema, das im Alltag, bewusst oder unbewusst, ständig präsent ist. In meinem Buch beleuchte ich, was Selbstbewusstsein ist und wie man es aufbauen kann. Das Buch liefert theoretische Überlegungen und verdeutlicht Inhalte auch anhand praktischer Beispiele. Es ist ein kompaktes Buch mit etwas über 100 Seiten, aber mit gewichtigem Inhalt, der zum Nachdenken einlädt. Wer mal reinschauen möchte kann dies gerne auf Amazon tun: http://bit.ly/SamuelLeonWeise

    Hier gibt es zu meinem Buch eine Verlosung, bei der es kostenlos 10 gedruckte Exemplare zu vergeben gibt. Die Bewerbungszeit hierzu läuft bis zum Mittwoch dem 23. Mai.

    Ich freue mich auf eure Bewerbungen und eure Teilnahme.

    Zur Leserunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks