Samuel Park

 4 Sterne bei 4 Bewertungen
Autor von This Burns My Heart, The Caregiver und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Samuel Park

Samuel Park studierte an der University of Southern Cailfornia in Stanford. Heute unterrichtet er Englisch in Chicago. Von seiner Lieblingsautorin Jane Austen lernte er, sich in die Köpfe der Frauen hineinzuversetzen; Jane Austen ist außerdem seine Inspiration für seinen Debütrom "Was dein Herz nicht liefert". Das Buch erscheint im Herbst 2012.

Alle Bücher von Samuel Park

Samuel ParkWas dein Herz nicht weiß
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Was dein Herz nicht weiß
Was dein Herz nicht weiß
 (1)
Erschienen am 12.11.2012
Samuel ParkThis Burns My Heart
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
This Burns My Heart
This Burns My Heart
 (2)
Erschienen am 06.03.2012
Samuel ParkThe Caregiver
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
The Caregiver
The Caregiver
 (1)
Erschienen am 25.09.2018

Neue Rezensionen zu Samuel Park

Neu
miss_mesmerizeds avatar

Rezension zu "The Caregiver" von Samuel Park

Samuel Park - The Caregiver
miss_mesmerizedvor 2 Monaten

In the 1990s, Mara Alcenar is living in California and working as a caregiver for a woman who suffers from cancer. She has been in the US for many years, illegally like so many others and always struggling to survive and hoping not to be caught. Yet, going back to Brazil is not an option; it is just her thoughts that frequently return to her native country. She remembers the time when she was six and living with her mother Ana who worked in the film industry and dubbed foreign productions. She was also a great actor which lead her to a fatal decision: being offered a “role” by leftist rebels, Ana Alcenar couldn’t refuse. She needed the money for herself and Mara. But then, something went completely wrong at the Police Chief’s office. Years later, Mara is a teenager and gets the chance to revenge her mother – but is the episode as she remembers is actually the truth?

Samuel Park’s novel “The caregiver” focuses on two completely different aspects: on the one hand, he addresses political questions such as the military rulers of South America in the 20th century and the precarious situation of immigrants from these countries in the US. On the other hand, he has a very personal topic that the novel makes you think about: what do loving and caring mean and how far would you go for the ones you love?

For me, the parts of the novel that are set in Rio de Janeiro were the most impressive. The author really gives you a good idea of how life was like under those political circumstances and how important your personal bonds were to survive. The neighbour becomes crucial for survival, you find yourself quickly caught between the lines and even if you want to keep away from politics, this isn’t always possible. And there is not just black and white, but many shades of grey.

The question of what loving somebody means is also crucial in the novel. Not the love between lovers, but much more the compassion you feel towards family members and those close to you, how much you are willing to endure and even more importantly: how much you are willing to forgive and to forget.

A novel full of food for thought and at the same time wonderfully written. 

Kommentieren0
2
Teilen
Linahoneys avatar

Rezension zu "Was dein Herz nicht weiß" von Samuel Park

Rezension zu "Was dein Herz nicht weiß" von Samuel Park
Linahoneyvor 6 Jahren

Daegu, 1960. Soo-Ja ist klug, gebildet und ehrgeizig. Ihr Ziel ist es, in Südkoreas Hauptstadt Seoul die Diplomatenschule zu besuchen. Doch obwohl ihr Vater Sie liebt und ihr kaum einen Wunsch abschlagen kann, hat er anderes für seine Tochter im Sinn: Soo-Ja soll einen gut situierten Mann heiraten und ein respektables Leben führen. Als der schüchterne Fabrikantensohn Min Sie bittet, seine Frau zu werden, sieht Soo-Ja ihre Chance gekommen, ihren Traum doch noch zu verwirklichen: Sie wird Min heiraten und ihn zu einem Umzug nach Seoul bewegen. kurz vor der Hochzeit lernt Sie den Medizinstudenten Yul kennen, der Sie durch sein politisches Engagement tief beeindruckt. Die beiden verlieben sich, doch als Yul Sie bittet, die Hochzeit abzusagen und mit ihm fortzulaufen, weist Soo-Ja ihn schweren Herzens ab. Eine Entscheidung, die sich als der schwerste Fehler ihres Lebens entpuppt, denn Min steht unter der Fuchtel seiner herrischen Eltern und hatte nie vor, mit Soo-Ja nach Seoul zu gehen. Die junge frau fügt sich ihrem Schicksal und bekommt mit Min eine Tochter - Yul jedoch kann Sie nie vergessen. Und auch wenn ihre Wege sich erst Jahre später wieder kreuzen sollen, scheint für die beiden noch nicht alle Hoffnung verloren.

Ich habe selten ein Buch gelesen, dessen Geschichte so dramatisch und gemein ist , und seine Leser dennoch nicht verliert. Es liest sich absolut flüssig und obwohl es 444 Seiten hat, habe ich gerade einmal 1 1/2 Tage fürs lesen gebraucht. Natürlich will man dass Soo- Ja und Yul zusammenkommen. Und obwohl sich die beiden immer wieder zufällig begegnen hatte ich teilweise nicht den Gedanken als ob es so geschehen würde. Ich konnte alle Handlungen der Charaktere nachvollziehen. Vor allem aber hat mich aber die Unbeugsamkeit von Soo-Ja beeindruckt. Egal wie unverschämt und gemein die Menschen zu ihr waren, ist Sie immer ruhig geblieben und hat versucht das Richtige für Ihre eigene Familie und Ihre kleine Tochter zu tun.
Vielleicht liegt es daran das der Autor Samuel Park, im Vortext schreibt, dass Jane Austen seine Lieblingsautorin ist und er deshalb die Frauen so gut verstehen kann oder die Tatsache, dass die Inspiration für diesen Roman die Geschichte seiner Mutter lieferte.
Dieser Autor kann so wunderbar erzählen, dass ich dankbar bin, mir so ein tolles buch aus dem Regal gezogen zu haben. Dieses Buch wurde definitiv mit viel Liebe zum Schreiben, sowie zu den Charakteren geschrieben. Er hat definitiv viel talent und ich werde ihn ab sofort zu meinen Lieblingsautoren zählen.
Meine Bewertung: unbedingt Lesen und 5 Punkte

Kommentieren0
18
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 9 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

Worüber schreibt Samuel Park?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks