Sanami Matoh Fake. Bd.7

(46)

Lovelybooks Bewertung

  • 27 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(34)
(7)
(4)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Fake. Bd.7“ von Sanami Matoh

Eine gewaltige Explosion hat das 27. Polizeirevier in New York dem Erdboden gleich gemacht. Ryo, Dee und ihre Kollegen sind gezwungen, ihren Dienst vorübergehend auf anderen Revieren zu verrichten. Gerade jetzt erschüttert ein grauenhaftes Blutbad die Stadt. Bei den Ermittlungen stellt Dee bald fest, dass Ryo diesmal irgendwie ganz anders ist als sonst. (Quelle:'Flexibler Einband')

Stöbern in Comic

Horimiya 03

Einfach schön.

Buchgespenst

Der nasse Fisch

Fabelhafte, grandios umgesetzte Graphic Novel der Bestseller-Krimi-Reihe aus den 20er Jahren! Optisch & inhaltlich ein großer Genuß!

DieBuchkolumnistin

Wir sehen uns dort oben

Beeindruckendes Buch. Intensiv und teilweise unglaublich gut geschrieben. Ein Highlight

PagesofPaddy

Sherlock 1

Sarkasmus, Humor und faszinierende Charaktere in einem modernen London.

Niccitrallafitti

Devolution

Wow der Wahnsinn ... Extrem cool gezeichnet .. Story und Charakterzeichnung super ... Was für ein Trip! Ganz klare Empfehlung!

reason

Yona - Prinzessin der Morgendämmerung 07

Wieder ein wunderbarer Abenteuer-Fantasy-Roman*-*

JennysGedanken

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Spannung

    Fake. Bd.7
    Zeckentodesengel

    Zeckentodesengel

    06. May 2013 um 15:56

    Fake war der aller erste Shonen-ai Manga den ich mir jemals gekauft habe. Ich weis noch genau wie ich die 7 Bäder da im Regal stehen sah. Ich hatte mir eins herausgenommen, angefangen zu lesen und noch am selben Tag die komplette Reihe gekauft und mein eigen nenen dürfen. Seit dem gehören die Bücher zu meinen liebsten. Ich lese sie noch heute immer mal wieder gerne und freu mich immer noch über die süße Liebesgeschichte, die einen zarten aufbau hat und nicht gleich im ersten Band zu hartem Sex führt. Das stört mich ziemlich bei den meisten neueren Werken. Die Liebesgeschichten geraten so in den Hintergrund und meist wird schon im ersten Band miteinander geschlafen. Ganz schlimm ist das bei Einzelbänden, da haben die meist alle mehr Sex als in ner richtig ausgearbeiteten Reihe... grausam. Wer sowas sucht ist hier falsch, hier wird der Fokus nicht auf das Körperliche gelegt und um erlich zu sein steht auch nicht die Liebesgeschichte im vordergrund, aber es gibt sie und sie ist wirklich süss wenn ihr mich fragt. Also diese Mangareihe lohnt sich für jeden Fan von schönen shonen-ai geschichten und von freunden der polizeiarbeit ;-)

    Mehr