Sandra Binder

 4,8 Sterne bei 60 Bewertungen

Neue Bücher

Cover des Buches Ein rätselhafter Unfall und die Suche nach Respekt (ISBN: 9783417288551)

Ein rätselhafter Unfall und die Suche nach Respekt

 (11)
Neu erschienen am 16.08.2022 als Gebundenes Buch bei SCM R. Brockhaus.

Alle Bücher von Sandra Binder

Cover des Buches Ein Kätzchen sorgt für Wirbel (ISBN: 9783417288216)

Ein Kätzchen sorgt für Wirbel

 (14)
Erschienen am 20.08.2018
Cover des Buches Wie lange noch bis Weihnachten? (ISBN: 9783417288568)

Wie lange noch bis Weihnachten?

 (10)
Erschienen am 30.08.2019
Cover des Buches Der Wächter der goldenen Schale (ISBN: 9783417288742)

Der Wächter der goldenen Schale

 (3)
Erschienen am 26.01.2022
Cover des Buches Oh du fröhliche (ISBN: 9783775152372)

Oh du fröhliche

 (1)
Erschienen am 06.09.2010
Cover des Buches Wann ist denn endlich Weihnachten? (ISBN: 9783775148993)

Wann ist denn endlich Weihnachten?

 (0)
Erschienen am 23.09.2009

Neue Rezensionen zu Sandra Binder

Cover des Buches Operation Falkenstein und die Angst vor dem Unbekannten (ISBN: 9783417289343)Eric_Maess avatar

Rezension zu "Operation Falkenstein und die Angst vor dem Unbekannten" von Alexander Lombardi

Starke Abenteuer in einer Jugendherberge mit heutigen intensiven Erlebnissen um Einwanderer, Anschläge, den zweiten Weltkrieg, ein Kinderheim und Gott.
Eric_Maesvor 9 Monaten

Kennen sie noch die typischen 5-Freunde Geschichten? Die 4 vom See ist eine Reihe in der Tradition einer Enid Blyton – nur mit christlichem und aktuellerem Hintergrund. Es geht hier um Rückblenden in den Zweiten Weltkrieg aus der Sicht von in ein Kinderheim verschleppten Kindern sowie um 4 Freunde in der Gegenwart, die knifflige Fälle lösen – hier geht es um Anschläge auf ein Asylbewerberheim und einen Journalisten.

Das Buch ist im Hardcover herausgegeben und in übersichtliche Kapitel im Wechsel von Gegenwart und Rückblenden gegliedert. Das Buch ist ab ca. 10 -13 Jahre empfehlenswert. Das Buch ist sehr spannend und flüssig geschrieben und die Handlungen in zwei Erzählsträngen. Es ist sehr gut jugendgerecht mit dem Einfluss von Jugendsprache und auch dem sanften Einbeziehen des Glaubens an Gott eingebettet. Die Geschichte ist der 5. Teil in der Reihe der „Die 4 vom See“ – Reihe.

Man findet nach der ersten Rückblende sehr gut in die Geschichte rein. Der Anfang im Zweiten Weltkrieg ist hart und sehr real beschrieben und bedurfte eines gemeinsamen Gespräches mit meinen beiden Kindern. Ein herausfordernder Einstieg für ein Kinder- und Jugendbuch. Emotional sehr stark, aber gut. Den Bezug zum Glauben fand ich super und das hat uns auch sehr gut geholfen. Schade, dass der Glaube in den einigen Kapiteln so gut wie nicht mehr vorkam.

Der Zeitwechsel in die Gegenwart springt sehr steil und der Zusammenhang des Beginns bis ans Ende des Buches ist nur erahnbar, wird aber nicht wirklich aufgelöst. Die Themen Flüchtlinge und Zweiter Weltkrieg sind gut eingebunden und auch das Thema Erste Hilfe ist gut erklärt. Die Schrecken sind in der Gegenwart bei einem fast leblosen Taucher und Investigativ-Journalisten sehr groß. Die Spannung von Anfang an in beiden Erzählsträngen sehr hoch. Der verbindende Punkt beider Geschichten ein früheres Kinderheim und heutige Jugendherberge ist ein sehr spannender und abenteuerlicher Ort mit den vielen Besuchern. Die vier Freunde Antonia, Emma, Franky und Jaron sind die Protagonisten der Geschichte und diese ermitteln in diesen Fällen und erleben dabei kleine Abenteuer.

In der Vergangenheit die Verschleppung und unmenschliche Aufbewahrung und Erniedrigung im Heim machen fassungslos und verdeutlichen die Gräueltaten dieser Zeit. Schwer verdaubar. Lichtblicke sind der Zusammenhalt der Geschwister und das Einsetzen der Größeren. Herzzerreißend. In der Gegenwart kommt immer mehr Spannung und detektivisches Gespür neben ebenso fassungslos machenden Taten bis hin zu einem Brandanachlag auf das Flüchtlingsheim zu tragen. Ein Chemiekonzern ist zudem auf dem Tableau. Ist das die Verbindung in die Vergangenheit oder doch die Burg oder eher die Verbindung in nationalsozialistische Kreise? Leider wird das bis zum Ende nicht ganz aufgeklärt trotz einiger Hinweise. Die Geschichte spitzt sich zu und bleibt spannend.

Spannende und vor allem ernste Themen sind gut dosiert in die Geschichte eingewoben. Ich finde es gut, dass Gott mit eingebunden wird und danach gefragt wird, wieso er Schlimmes zulässt.

Es geht um traurige Kriegsgeschichten über Verlorene Eltern und Großartiges über den Mut einer Familie, die ein Kind rettet. Das Familien-Schicksal berührt und macht sprachlos. Wie sollen Kinder dieses verarbeiten und dann noch ihren kleinen Geschwistern erzählen oder für sich behalten. Gemeinsames lesen und erklären mit jüngeren Kindern ist hier sehr sinnvoll.

Wir waren gespannt wie die Vergangenheit und heute zusammenkommen, jedoch ist nichts passiert und die Geschichte in der Vergangenheit auch nicht aufgelöst oder abgeschlossen.

Am Ende wird im Buch in den zwei Erzählsträngen nur unbefriedigend aufgeklärt und abgeschlossen. An sich bleiben die meisten Fragen offen und es ist nichts geklärt. Wie nun die Gegenwart und der Anschlag und die Rückblende zusammenhängen, haben wir leider nicht rausbekommen. Ein spannendes Buch was am Ende leider unbefriedigt da lässt und zur Fortsetzung nötigt. Es wäre besser gewesen die Handlungen im Buch abschließen zu lassen und nicht mit so vielen Fragen offen dastehen zu lassen. Es war so spannend und großartig zu lesen die ganze Zeit, dass wir enttäuscht sind zum Ende so einen Abschluss zu bekommen. Schade.

Ohne das Ende war das Buch wundervoll und besonders die sachte Verbindung zum Glauben und zu Gott war gut. Die Geschichte im damals im Zweiten Weltkrieg war hoch spannend und mitnehmend. Sie macht fassungslos, zu was Menschen fähig sind und gleichzeitig hoffnungsvoll wie resilient Kinder sein können. Die Geschichte im heute hatte viele Zufälle, die miteinander verwoben wurden und daher nicht so ganz flüssig. Die Themen Einwandererheime und die Wutseite, die diesen gegenüber schlägt war gut eingebunden wie auch die Freundschaft zwischen den Einwanderern und positiv gestimmten Menschen. Sogar für das Thema Jugendliebe war noch Platz.

Da das Buch so spannend war, werden wir wohl die Reihe von vorn beginnen in der Hoffnung, dass sich einiges mehr einfügt. Auf alle Fälle lohnt es sich, nicht mitten in der Reihe zu beginnen, da die Bücher doch mehr zusammenhängen.

3 Geheimverstecke für Die 4 vom See. Ein sehr spannendes Buch mit unglücklichem Ende. Hoffen wir, dass der Nachfolgeband mehr klären kann und die Vorgänger ein besseres Verständnis entwickeln.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Ein Kätzchen sorgt für Wirbel (ISBN: 9783417288216)witchqueens avatar

Rezension zu "Ein Kätzchen sorgt für Wirbel" von Sandra Binder

Ein schönes Buch für etwas ältere Kinder
witchqueenvor 9 Monaten

Darum geht es:

Marie möchte nichts lieber als eine eigene Katze. Doch ihre Eltern lehnen das ab. Schließlich ist Marie gerade erst in die Schule gekommen. Da ist Marie noch zu klein, um für ein Tier die Verantwortung zu übernehmen. Das jedenfalls meinen ihre Eltern. Und so bleibt Marie nichts anderes übrig, als sie um die Katze ihres Freundes Ben zu kümmern. Ben ist der Sohn des Pfarrers und seine Katze heißt Mimi. Eigentlich ist Mimi immer für eine Streicheleinheit zu haben. Doch plötzlich verhält sich Mimi ganz merkwürdig. Und dann verschwindet sie sogar ganz. Was ist bloß mit Mimi los. Ben, Marie und ihre Freunde machen sich große Sorgen. Doch dann, beim Sonntagsgottesdienst, wackelt plötzlich das Altartuch. Was kann das bloß sein? Und wo ist nun Mimi?

 

Meine Meinung:
Eine schöne und sehr liebevoll geschriebene Geschichte um ein kleines Mädchen, eine Katze und eine große Überraschung. Das Buch ist für Erstleser gedacht und aus der Reihe „Lies mit mir“. Hier ist der überwiegende Teil der Geschichte für den „erwachsenen“ Leser in etwas kleinerer Schrift gehalten. Der Teil für die Erstleser ist größer geschrieben, besteht meist nur aus einem Satz und ist am Rand mit einer kleinen, liebevollen Illustration gekennzeichnet. So kann man direkt erkennen, wer welchen Part lesen soll.

Am Anfang des Buches ist eine kurze Erklärung, wie man bestimmte Worte lesen sollte. Die jeweiligen Silben sind farblich unterschiedlich. Am Ende des Buches sind ein paar (meist kirchliche) Begriffe kurz erklärt.

Die Geschichte spielt zum größten Teil in der (evangelischen) Kirche. Hier werden viele kirchliche Begriffe genutzt, die Kindern nicht unbedingt geläufig sind. Schon gar nicht, wenn man nicht der christlichen Kirche angehört bzw. regelmäßiger Kirchgänger ist. Diese werden nicht alle erklärt. Leider hat das dem Lesevergnügen bei uns doch etwas geschadet. Wenn die Kinder immer nachfragen müssen, haben sie auf Dauer keine Lust mehr. Für Erstleser gefallen mir die Bücher einer anderen Erstleser-Reihe sehr viel besser. Ich würde das Lesealter hier ab etwa Erstkommunion (ca. 9 Jahre) ansetzen.

Sehr gut gefallen haben uns die Informationen, die rund um die Katzenhaltung hier spielerisch eingeflossen sind. So wurde gleich was „dazugelernt“. Auch die Illustrationen, die sich auf fast allen Doppelseiten finden, sind wunderschön.

Das 77 Seiten lange Buch ist in 10 Kapitel unterteilt. So kann man es gut auch in mehrere Abschnitte unterteilt lesen.

Der Schreibstil ist für das Alter okay.

Mein Fazit:
 Ich würde es nicht unbedingt als Erstleser-Buch empfehlen. Aber für etwas ältere Kinder (so etwa ab 9 Jahre) und Katzenliebhaber eine wunderschöne Geschichte. Ich vergebe hier 4 Sterne.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Operation Falkenstein und die Angst vor dem Unbekannten (ISBN: 9783417289343)strickleserls avatar

Rezension zu "Operation Falkenstein und die Angst vor dem Unbekannten" von Alexander Lombardi

Was hinter Fremdenfeindlichkeit steckt
strickleserlvor 10 Monaten

Die vier Freunde, Emma, Franky, Jaron und Antonia, stoßen wieder auf rätselhafte Vorkommnisse. Als sie am Seeufer radeln, sehen sie etwas Merkwürdiges im Wasser. Bei näherem Hinsehen stellen sie fest, dass es ein Taucher ist, der in Lebensgefahr schwebt. Sie können ihn retten, doch er liegt anschließend im Koma. Als sie feststellen, dass er investigativer Reporter ist, vermuten sie, dass mehr hinter diesem Tauchunfall steckt.


Doch sie werden bei ihren Ermittlungen unterbrochen, denn noch etwas geschieht. Eine Flüchtlingsunterkunft im Ort wird zuerst mit rassistischen Sprüchen beschmiert, etwas später gibt es sogar einen Brandanschlag. Eine Familie aus Syrien verliert dabei alles. Antonias Familie nehmen die vier liebevoll auf.


In einem benachbarten Hotel ist ein Junge aus Amerika zu Besuch, der sich mit den vier Kindern anfreundet. Wegen seiner Hautfarbe ist ihm die rassistische Einstellung mancher Menschen vertraut. Auch Franky, dessen Eltern aus Italien stammen, wird von zwei Jugendlichen angefeindet.


In einem zweiten Erzählstrang geht es um vier Kinder im Jahr 1945. Ihre Eltern werden beide verhaftet. Mitten in der Nacht werden die Kinder abgeholt und zu einem Kinderheim gebracht. Dort werden sie äußerst lieblos behandelt, denn sie gelten als Verräterkinder.


Was beide Geschichten verbindet, ist der Schauplatz, eine Burg am Starnberger See, die es tatsächlich gibt. Die Erzählweise dieses Buchs passt sehr gut zur Zielgruppe, Kinder im Alter von elf bis dreizehn Jahren. Der christliche Glaube steht immer im Hintergrund und ist Lebenshilfe und Wegweiser. 


Wichtige Fragen werden angesprochen, dabei ist das Hauptthema des Buchs Fremdenfeindlichkeit. Die vier Kinder wundern sich darüber, dass manche Menschen so ablehnend auf Menschen aus anderen Ländern reagieren. Anstatt sie abzuurteilen, versuchen sie auch diese Menschen zu verstehen. Sie erfahren, dass sie oft aus Angst heraus handeln. „Sie haben Angst. Angst, dass ihnen etwas weggenommen wird, dass andere besser sind als sie, dass sie im Leben nichts erreichen. Also suchen sie einen Sündenbock, und es ist immer einfach, dafür die Schwächsten zu nehmen. Sie behaupten also, dass Ausländer an vielem Schlechtem Schuld seien, dass sie kriminell sind, stehlen oder so. Sie haben natürlich keine Beweise dafür, denn die gibt es nicht. Ausländer sind genauso gut oder schlecht wie Inländer. Aber es ist angenehm, wenn jemand anderes Schuld an der Misere hat. Dann muss man ihn scheinbar nur loswerden, um alle Probleme zu lösen.“


Am Ende des Buchs bleiben viele Fragen offen. Da kann man nur hoffen, dass der nächste Band bald erscheint!


Fazit: Ein kindgerechtes und spannendes Buch über das Thema Fremdenfeindlichkeit. Sehr empfehlenswert für Kinder von elf bis dreizehn Jahren! Obwohl Vorkenntnisse aus den vorherigen Bänden nicht nötig sind, ist dieses Buch nicht in sich abgeschlossen. Am Ende bleiben viele Fragen offen, die erst in einem weiteren Band beantwortet werden.


Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Eine mitreißende Geschichte um Rassismus und Toleranz. Ein Kinder- und Jugendbuch für Kinder ab 11 Jahren mit einem abgeschlossenen Kriminalfall.

Ein neues Abenteuer wartet auf Antonia, Jaron, Emma und Franky und ihren Spürsinn! Wonach suchte der Taucher, dem sie das Leben retten, das ihn in so große Gefahr brachte? Welche Rolle spielt die merkwürdige Familie, die sich im Schlosshotel einquartiert hat? Gleichzeitig werden die 4 vom See mit gemeinen Anschlägen auf Flüchtlinge konfrontiert. Kommen sie den Tätern auf die Spur? 

https://www.scm-verlag.de/media/import/mediafiles/PDF/228934000_Leseprobe.pdf

Alexander Lombardi arbeitet im Leitungsteam des christlichen Kinder- und Jugendwerks "Wort des Lebens e.V." am Starnberger See. Er schreibt und produziert Musicals und leitet Freizeiten für Kinder und Jugendliche, womit er jedes Jahr ca. 28.000 Menschen erreicht. https://www.wdl.de/musicalfreizeit-kinder/     

Sandra Binder ist Lektorin und Autorin. Lange Jahre war sie Programmleiterin bei SCM Hänssler. Heute verantwortet sie die Redaktion des Universitätsverlags in Tübingen, wo sie mit ihrem Mann und drei Kindern lebt.    

102 BeiträgeVerlosung beendet
Eric_Maess avatar
Letzter Beitrag von  Eric_Maesvor 9 Monaten

https://www.lovelybooks.de/autor/Alexander-Lombardi/Operation-Falkenstein-und-die-Angst-vor-dem-Unbekannten-2936515027-w/rezension/4164038106/

Danke für die Leserunde. Nach einem wundervollen Leseerlebnis leider ein unbefriedigendes Ende.

Starke Abenteuer in einer Jugendherberge mit heutigen intensiven Erlebnissen um Einwanderer, Anschläge, den zweiten Weltkrieg, ein Kinderheim und Gott.

Kennen sie noch die typischen 5-Freunde Geschichten? Die 4 vom See ist eine Reihe in der Tradition einer Enid Blyton – nur mit christlichem und aktuellerem Hintergrund. Es geht hier um Rückblenden in den Zweiten Weltkrieg aus der Sicht von in ein Kinderheim verschleppten Kindern sowie um 4 Freunde in der Gegenwart, die knifflige Fälle lösen – hier geht es um Anschläge auf ein Asylbewerberheim und einen Journalisten.

Das Buch ist im Hardcover herausgegeben und in übersichtliche Kapitel im Wechsel von Gegenwart und Rückblenden gegliedert. Das Buch ist ab ca. 10 -13 Jahre empfehlenswert. Das Buch ist sehr spannend und flüssig geschrieben und die Handlungen in zwei Erzählsträngen. Es ist sehr gut jugendgerecht mit dem Einfluss von Jugendsprache und auch dem sanften Einbeziehen des Glaubens an Gott eingebettet. Die Geschichte ist der 5. Teil in der Reihe der „Die 4 vom See“ – Reihe.

Man findet nach der ersten Rückblende sehr gut in die Geschichte rein. Der Anfang im Zweiten Weltkrieg ist hart und sehr real beschrieben und bedurfte eines gemeinsamen Gespräches mit meinen beiden Kindern. Ein herausfordernder Einstieg für ein Kinder- und Jugendbuch. Emotional sehr stark, aber gut. Den Bezug zum Glauben fand ich super und das hat uns auch sehr gut geholfen. Schade, dass der Glaube in den einigen Kapiteln so gut wie nicht mehr vorkam.

Der Zeitwechsel in die Gegenwart springt sehr steil und der Zusammenhang des Beginns bis ans Ende des Buches ist nur erahnbar, wird aber nicht wirklich aufgelöst. Die Themen Flüchtlinge und Zweiter Weltkrieg sind gut eingebunden und auch das Thema Erste Hilfe ist gut erklärt. Die Schrecken sind in der Gegenwart bei einem fast leblosen Taucher und Investigativ-Journalisten sehr groß. Die Spannung von Anfang an in beiden Erzählsträngen sehr hoch. Der verbindende Punkt beider Geschichten ein früheres Kinderheim und heutige Jugendherberge ist ein sehr spannender und abenteuerlicher Ort mit den vielen Besuchern. Die vier Freunde Antonia, Emma, Franky und Jaron sind die Protagonisten der Geschichte und diese ermitteln in diesen Fällen und erleben dabei kleine Abenteuer.

In der Vergangenheit die Verschleppung und unmenschliche Aufbewahrung und Erniedrigung im Heim machen fassungslos und verdeutlichen die Gräueltaten dieser Zeit. Schwer verdaubar. Lichtblicke sind der Zusammenhalt der Geschwister und das Einsetzen der Größeren. Herzzerreißend. In der Gegenwart kommt immer mehr Spannung und detektivisches Gespür neben ebenso fassungslos machenden Taten bis hin zu einem Brandanachlag auf das Flüchtlingsheim zu tragen. Ein Chemiekonzern ist zudem auf dem Tableau. Ist das die Verbindung in die Vergangenheit oder doch die Burg oder eher die Verbindung in nationalsozialistische Kreise? Leider wird das bis zum Ende nicht ganz aufgeklärt trotz einiger Hinweise. Die Geschichte spitzt sich zu und bleibt spannend.

Spannende und vor allem ernste Themen sind gut dosiert in die Geschichte eingewoben. Ich finde es gut, dass Gott mit eingebunden wird und danach gefragt wird, wieso er Schlimmes zulässt.

Es geht um traurige Kriegsgeschichten über Verlorene Eltern und Großartiges über den Mut einer Familie, die ein Kind rettet. Das Familien-Schicksal berührt und macht sprachlos. Wie sollen Kinder dieses verarbeiten und dann noch ihren kleinen Geschwistern erzählen oder für sich behalten. Gemeinsames lesen und erklären mit jüngeren Kindern ist hier sehr sinnvoll.

Wir waren gespannt wie die Vergangenheit und heute zusammenkommen, jedoch ist nichts passiert und die Geschichte in der Vergangenheit auch nicht aufgelöst oder abgeschlossen.

Am Ende wird im Buch in den zwei Erzählsträngen nur unbefriedigend aufgeklärt und abgeschlossen. An sich bleiben die meisten Fragen offen und es ist nichts geklärt. Wie nun die Gegenwart und der Anschlag und die Rückblende zusammenhängen, haben wir leider nicht rausbekommen. Ein spannendes Buch was am Ende leider unbefriedigt da lässt und zur Fortsetzung nötigt. Es wäre besser gewesen die Handlungen im Buch abschließen zu lassen und nicht mit so vielen Fragen offen dastehen zu lassen. Es war so spannend und großartig zu lesen die ganze Zeit, dass wir enttäuscht sind zum Ende so einen Abschluss zu bekommen. Schade.

Ohne das Ende war das Buch wundervoll und besonders die sachte Verbindung zum Glauben und zu Gott war gut. Die Geschichte im damals im Zweiten Weltkrieg war hoch spannend und mitnehmend. Sie macht fassungslos, zu was Menschen fähig sind und gleichzeitig hoffnungsvoll wie resilient Kinder sein können. Die Geschichte im heute hatte viele Zufälle, die miteinander verwoben wurden und daher nicht so ganz flüssig. Die Themen Einwandererheime und die Wutseite, die diesen gegenüber schlägt war gut eingebunden wie auch die Freundschaft zwischen den Einwanderern und positiv gestimmten Menschen. Sogar für das Thema Jugendliebe war noch Platz.

Da das Buch so spannend war, werden wir wohl die Reihe von vorn beginnen in der Hoffnung, dass sich einiges mehr einfügt. Auf alle Fälle lohnt es sich, nicht mitten in der Reihe zu beginnen, da die Bücher doch mehr zusammenhängen.

3 Geheimverstecke für Die 4 vom See. Ein sehr spannendes Buch mit unglücklichem Ende. Hoffen wir, dass der Nachfolgeband mehr klären kann und die Vorgänger ein besseres Verständnis entwickeln.

Ein neuer Fall für die 4 vom See. Ein spannendes Abenteuer für alle Leser ab ca 11 Jahren

Liebe Leser,

ich freue mich über euer Interesse an der Abenteuerserie "Die 4 vom See". Die Leserunde beginnt mit Erhalt des Buches und dauert maximal 6 Wochen. Bewerbt euch nur, wenn ihr Lust/Zeit habt zeitnah mit dem Lesen zu beginnen. Christliche Aspekte können im Buch vorkommen, es erscheint in einem christlichen Verlag. Wen das stört, sollte sich auch nicht bewerben. Und bald erscheint schon der nächste Band, zu dem es auch eine Leserunde geben wird.


Zum Blick ins Buch:

https://www.scm-verlag.de/media/import/mediafiles/PDF/228855000_Leseprobe.pdf

Und darum geht es:

Ein neuer Fall für die 4 vom See! Die Suche nach dem uralten Schatz gestaltet sich schwieriger, als Emma, Antonia, Franky und Jaron gedacht hatten. Auch die Frage nach der Bedeutung von christlicher Nächstenliebe bringt die Kids ins Grübeln. Und dann ist da noch der Anschlag auf die Pferde auf dem Reitgut der Familie von Beilstein, der die Freunde erschüttert. Wer könnte ein Interesse daran haben, den Tieren zu schaden? Die 4 vom See ermitteln und kommen einer Intrige auf die Spur, die von Gier und blindem Ehrgeiz getrieben wird.    






100 BeiträgeVerlosung beendet
strickleserls avatar
Letzter Beitrag von  strickleserlvor 3 Jahren

Vielen Dank für das Buch! Wir sind sehr gespannt wie es weitergeht!

https://www.strickleserl.com/book/die-suche-nach-dem-schatz-geht-weiter/

https://www.amazon.de/review/R159KFCG2776X7/ref=pe_1604851_66412761_cm_rv_eml_rv0_rv

https://www.lovelybooks.de/autor/Alexander-Lombardi/Ein-r%C3%A4tselhafter-Unfall-und-die-Suche-nach-Respekt-2027172203-w/rezension/2437414802/

https://www.lesejury.de/alexander-lombardi/buecher/ein-raetselhafter-unfall-und-die-suche-nach-respekt/9783417288551?st=1&tab=reviews&s=2#reviews

https://wasliestdu.de/rezension/die-suche-nach-dem-schatz-geht-weiter

https://www.scm-shop.de/catalog/product/view/id/7497572

https://www.fontis-shop.de/Ein-raestelhafter-Unfall-und-die-Suche-nach-Respekt

https://www.sendbuch.de/a109142/sandra-binder/alexander-lombardi/clara-vath/ein-raetselhafter-unfall-und-die-suche-nach-respekt

https://www.alpha-buch.de/product/09783417288551/ein-raetselhafter-unfall-und-die-suche-nach-respekt.html

https://www.hugendubel.de/de/buch_gebunden/alexander_lombardi_sandra_binder-ein_raetselhafter_unfall_und_die_suche_nach_respekt-36448180-produkt-details.html

https://www.bol.de/shop/home/artikeldetails/ID143058092.html

https://www.thalia.de/shop/home/artikeldetails/ID143058092.html

https://www.buecher.de/shop/abenteuer/ein-raetselhafter-unfall-und-die-suche-nach-respekt/lombardi-alexander-binder-sandra/products_products/detail/prod_id/56167211/

https://www.weltbild.de/artikel/buch/die-4-vom-see-ein-raetselhafter-unfall-und-die-suche-nach_26133720-1

https://www.jokers.de/artikel/buch/die-4-vom-see-ein-raetselhafter-unfall-und-die-suche-nach_26133720-1

Mit diesem Band startet im SCM Verlag eine neue Abenteuer-Reihe für Kinder ab 11 Jahren.



Die verborgene Gruft und das Ende aller Tränen von Alexander Lombardi und Sandra Binder






Die verborgene Gruft und das Ende aller Tränen






Zum Inhalt:





Die 4 vom See
Mit ihrer neuen christlichen Abenteuer-Reihe für Kinder ab 11 Jahren wollen
Alexander Lombardi und Sandra Binder christliche Werte vermitteln ohne zu
moralisieren oder zu belehren.
„Die verborgene Gruft und das Ende aller Tränen“ heißt der erste Fall für „Die 4 vom See“ von Alexander Lombardi und Sandra Binder. Das spannende Buch für Kinder ab 11 Jahren ist der Auftakt einer neuen christlichen Abenteuer-Reihe. Alexander Lombardi schreibt und produziert Musicals, arbeitet im Leitungsteam des christlichen Kinder- und Jugendwerks „Wort des Lebens e.V.“ (WDL) am Starnberger See und leitet dort viele Freizeiten mit Kindern.

Schon lange hegte er den Wunsch, Bücher für Kinder zu schreiben. So wie bei seiner Arbeit bei WDL will er mit seinen Geschichten Kindern etwas von Gott zeigen und ihnen helfen, den Glauben an Gott zu entdecken und ihnen auch praktische Tipps für ihr Leben geben. Doch ganz so einfach wie gedacht, war das Bücherschreiben dann doch nicht. „Es hat mir Spaß gemacht, die Geschichte und das ganze Umfeld zu entwickeln. Es ist sehr cool, sich in die Figuren und ihr Handeln reinzudenken und sie zum Leben zu erwecken! Aber für mich war es eine Herausforderung, die Szenen, die ich im Kopf hatte, zu Papier zu bringen. Daher bin ich sehr froh über Sandra Binder, die mir geholfen hat, meine Ideen in eine verständliche Sprache zu verwandeln“, verrät Alexander Lombardi im Interview. Er und Sandra Binder wollen mit den Büchern über die 4 vom See christliche Werte vermitteln ohne zu moralisieren oder zu belehren. So spielt die Handlung der Bücher auch nicht in einer „heilen Welt“, sondern vermittelt große Nähe zur Lebensrealität der Kinder.
 
Ort des Geschehens ist das geschichtsträchtige Umfeld am Starnberger See, wo auch „Wort des Lebens“ seinen Sitz in zwei Schlössern hat. Inspiriert von dieser Umgebung lässt Alexander Lombardi die vier Protagonisten der Bücher spannende Abenteuer erleben.
 
Im ersten Band geht es um einen Ikonen-Raub. Der Verdacht fällt auf Antonias Vater. Antonia und ihre Freunde Emma, Franky und Jaron glauben das nicht und machen sich selbst auf die Suche nach dem Dieb. Dabei stoßen sie auf einen Teil eines uralten Schatzes, der ihnen große Rätsel aufgibt. Immer wieder taucht ein bestimmter Bibelvers auf. Die Vier merken, dass sie nicht die einzigen sind, die diesem Schatz nachspüren. Ihre Freundschaft wird auf eine harte Probe gestellt.
 
Alexander Lombardi und Sandra Binder arbeiten natürlich bereits an weiteren Abenteuern mit den 4 vom See". Band 2 erscheint im September 2019.

















Infos zu den Autoren:





Alexander Lombardi arbeitet im Leitungsteam des christlichen Kinder- und Jugendwerks "Wort des Lebens e.V." am Starnberger See. Er schreibt und produziert Musicals und leitet Freizeiten für Kinder und Jugendliche, womit er jedes Jahr ca. 28.000 Menschen erreicht.








Sandra Binder ist Lektorin und Autorin. Lange Jahre war sie Programmleiterin bei SCM Hänssler. Heute verantwortet sie die Redaktion des Universitätsverlags in Tübingen, wo sie mit ihrem Mann und drei Kindern lebt.





Wichtige Hinweise zur Bewerbung:


-Der Gewinn eines Buches verpflichtet zur Teilnahme in der Leserunde und dem Schreiben einer Rezension. Wir freuen uns, wenn ihr eure Rezensionen auch möglichst breit streut. Gewinner, die sich nicht in der Leserunde beteiligen und nicht rezensieren, werden bei zukünftigen Leserunden/Buchverlosungen nicht mehr berücksichtigt.

-Unser Verlag ist christlich orientiert. So kommen christliche Werte in unseren Büchern mal mehr , mal weniger vor.

-Beachtet die Richtlinien von Lovelybooks zu Buchverlosungen und Leserunden:

https://www.lovelybooks.de/info/richtlinien-lr-bv/


75 BeiträgeVerlosung beendet
strickleserls avatar
Letzter Beitrag von  strickleserlvor 3 Jahren
Danke für sas Buch, das wir sehr gerne gelesen haben! Hier ist meine Rezension: https://www.strickleserl.com/book/vier-freunde-erleben-ein-gefahrliches-abenteuer/ https://www.amazon.de/review/R1CB1Y4T7D2X3W/ref=pe_1604851_66412761_cm_rv_eml_rv0_rv https://www.lovelybooks.de/autor/Alexander-Lombardi/Die-verborgene-Gruft-und-das-Ende-aller-Tr%C3%A4nen-1881253222-w/rezension/2155446115/?showSocialSharingPopup=true https://www.lesejury.de/alexander-lombardi/buecher/die-verborgene-gruft-und-das-ende-aller-traenen/9783417288414?st=1&tab=reviews&s=2#reviews https://wasliestdu.de/rezension/vier-freunde-erleben-ein-gefaehrliches-abenteuer https://www.scm-shop.de/catalog/product/view/id/7495311 https://www.sendbuch.de/a106642/sandra-binder/alexander-lombardi/die-verborgene-gruft-und-das-ende-aller-traenen https://www.alpha-buch.de/product/09783417288414/die-verborgene-gruft-und-das-ende-aller-traenen.html https://www.fontis-shop.de/Die-verborgene-Gruft-und-das-Ende-aller-Traeume https://www.gerth.de/index.php?id=details&sku=228841 https://www.hugendubel.de/de/buch/alexander_lombardi_sandra_binder-die_verborgene_gruft_und_das_ende_aller_traenen-34937179-produkt-details.html https://www.thalia.de/shop/home/artikeldetails/ID140799389.html https://www.bol.de/shop/home/artikeldetails/ID140799389.html https://www.buecher.de/shop/paul-wanner/die-verborgene-gruft-und-das-ende-aller-traenen-die-4-vom-see-bd-1/lombardi-alexander-binder-sandra/products_products/detail/prod_id/54602833/ https://www.weltbild.de/artikel/buch/die-4-vom-see-die-verborgene-gruft-und-das-ende-aller_25570575-1 https://www.jokers.de/artikel/buch/die-4-vom-see-die-verborgene-gruft-und-das-ende-aller_25570575-1

Community-Statistik

in 42 Bibliotheken

von 26 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks