Sandra Binder Oh du fröhliche

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Oh du fröhliche“ von Sandra Binder

Die Geschichte des Waisenjungen Hans, der an Weihnachten 1816 in Weimar ein neues Zuhause findet und eine neue Hoffnung. Die wahre Geschichte von der Entstehung des Weihnachtsliedes "Oh du fröhliche"! Wunderschön illustriert.

Stöbern in Kinderbücher

Was du niemals tun solltest, wenn du unsichtbar bist

Schräg, kurzweilig, spannend - eine absolute Leseempfehlung für ein etwas jüngeres Publikum!

_hellomybook_

Rosa Rosenherz - Im Zauberschloss der Herzenswünsche

Sehr süßes rosa Mädchenbuch für alle, denen Erdbeerinchen Erdbeerfee zu rot ist ;-) Traumhafte Illustrationen!

Cailess

Chloé und die rosarote Brille

Tolles Buch. Mit ganz viel Liebe.

Musikpferd

Nevermoor

Ein wundervoller Fantastischer Einstieg nach Nevermoor beginnt!!! 💖💖💖

Solara300

Ein Freund wie kein anderer

wunderschöne Geschichte über Freundschaft, Mut, Familie und die Überwindung von Vorurteilen - mit zauberhaften Illustrationen

Knigaljub

Emmi und Einschwein. Einhorn kann jeder!

Ganz toller Reihenauftakt, in dem es auch ernstere Themen gibt, allerdings kindgerecht verpackt....und auch der Spass kommt nicht zu kurz.

Nele75

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Oh du fröhliche: Die Geschichte des schönsten Weihnachtsliedes" von Sandra Binder

    Oh du fröhliche

    WinfriedStanzick

    29. March 2012 um 11:52

    Bald ist es wieder soweit und Millionen Menschen werden am Heiligen Abend in der Kirchen des Landes stehend zum Abschluss der Weihnachtsgottesdienste ein Lied singen, das ihnen schon in die Kindheit schien, und bei dem selbst sonst unreligiöse Menschen an diesem Abend etwas spüren von der unbegreiflichen Gnade Gottes, die in der Geburt und Menschwerdung seines Sohnes offenbar wird. Doch die meisten wissen nicht, wie dieses Lied „Oh du fröhliche“ entstanden ist, Sie kennen nicht Johannes Falk aus Weimar, der 1816 dieses Lied schrieb und der mit seiner Frau Caroline über 500 armen und verwaisten Kinder ein Zuhause bot und elterliche Liebe. Mit einer erfundenen Geschichte des Waisenjungen Hans, der in Weimar kurz vor Weihnachten 1816 durch die Hilfe eines freundlichen Polizisten in das Haus von Johannes Falk kommt und dort die Entstehung des Liedes und seine Uraufführung am Weihnachtsabend miterlebt, wird Kindern nicht nur die Entstehung des Liedes erklärt, sondern auch der tiefe Sinn des Weihnachtsgeschehens. Ohne dass es stören würde, sind die Illustrationen so gestaltet, dass die Figuren aussehen wie heutige Menschen. So wird den Kindern gezeigt, dass der Inhalt des Buches eben nicht nur ein historisches Geschehen ist bzw. bleiben darf.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks