Neuer Beitrag

Arwen10

vor 12 Monaten

Alle Bewerbungen

Dieses Buch ist neu im SCM Verlag erschienen. Die Geschichte lässt sich als Adventskalender lesen, aber auch außerhalb der Adventszeit. Ich suche nun 4 Leser, die dieses niedliche Buch (mit Bildern) lesen möchten.

Ich danke dem SCM Verlag für die Unterstützung der Leserunde:

Wie lange noch bis Weihnachten ? von Sandra Binder/Tanja Husmann (Illustration)




Zum Inhalt:


Niko ist fünf Jahre alt, mutig, frech und wirklich neugierig. Besonders kurz vor Weihnachten löchert er seinen Großvater mit Fragen über Weihnachtsbräuche und ihre Entstehung. Plötzlich findet er aber kleine Briefe, in denen ihm seine Fragen nach und nach beantwortet werden. Wer ihm die wohl geschrieben hat?
Mit bunten Illustrationen versehen, sind die 24 Geschichten ideal zum Vorlesen, verkürzen die Wartezeit und erklären viele interessanten Fakten rund um Weihnachten!


Falls ihr eines der 4 Exemplare gewinnen wollt, bewerbt euch bis zum 27. Oktober 2016, 24 Uhr hier im Thread mit einer Antwort auf die Frage: Warum möchtet ihr mitlesen  ?





Wichtige Hinweise zu eurer Bewerbung:



Ein Gewinn verpflichtet innerhalb von ca 4 Wochen nach Erhalt des Buches zum Austausch in der LR mit den anderen Teilnehmern über alle Leseabschnitte sowie zur Veröffentlichung einer Rezension, die möglichst breit gestreut werden soll.
Bewerber mit privatem Profil , erwiesene Nichtleser , sowie jene ohne Rezensionen werden nicht berücksichtigt.





Bitte beachtet, dass es sich hierbei um eine CHRISTLICHE LESERUNDE handelt, das Buch ist in einem christlichen Verlag erschienen und so spielen christliche Werte eine wichtige Rolle.

Ich freue mich auf eure Bewerbungen.

Wer mit einem eigenen Exemplar bei dieser Leserunde mitlesen möchte, ist natürlich herzlich willkommen.


ACHTUNG : ES GIBT EIN NEUES BEWERBUNGSVERFAHREN VON LOVELYBOOKS. NUR WER SICH UNTER BEWERBUNG EINTRÄGT KANN NACHHER AUSGEWÄHLT WERDEN !!! BEI MIR FUNKTIONIERT DAS MIT DEN ADRESSEN NICHT: ICH BRAUCHE VON DAHER DIE ADRESSEN NACH DER AUSLOSUNG !!



Bitte beachtet, dass wir Gewinne  nur einmal pro Haushalt vergeben und dass ich innerhalb von 3 Tagen eure Rückmeldung brauche, wenn ihr mitlesen möchtet.







Autor: Sandra Binder
Buch: Wie lange noch bis Weihnachten?

misery3103

vor 12 Monaten

Alle Bewerbungen

Ich liebe Adventskalender in allen Ausführungen und finde die Idee in Form eines Buches die Zeit bis Weihnachten zu verkürzen total schön! Gerne würde ich dieses Buch mit meiner Nichte Lena zusammen entdecken und nachher in der Leserunde mit den anderen Lesern diskutieren!

Schoensittich

vor 12 Monaten

Alle Bewerbungen

Das klingt ja toll. Jeden Tag eine Geschichte im Dezember bis der Weihnachtsmann kommt statt Schokolade. Gerne würde ich das Buch lesen und rezensieren und dann meinem Halbbruder das Buch geben. Dann kann er sich damit die Zeit auf Weihnachten verkürzen und das Buch ggf. mit in die Kirche nehmen und anderen Kindern von berichten/zeigen.Dann kommt ihm das Warten aufs Christkind/Weihnachtsmann nicht solange vor.

Beiträge danach
90 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Leserin71

vor 10 Monaten

7. bis 12. Dezember

Bei uns wird eigentlich immer "Stille Nacht" am Ende des Gottesdienstes gesungen, aber "Oh, du fröhliche" mag ich auch sehr gern, über dessen Entstehung ich bis jetzt keine Geschichte gehört hatte.
Die Geschichte mit dem Stollen mag ich auch sehr gern. Vielleicht sollte ich dieses Jahr doch mal einen backen - ohne die üblichen Zutaten, sondern mit solchen, die uns schmecken?
Das mit den Bohnensamen ist auch was für unseren Adventskalender. Da passt noch was in die Tütchen rein ;-)
Auch die Geschichte mit den Bläsern ist etwas ganz Besonderes.
Dass die Adventszeit eine Fastenzeit auch bei uns ist, wird leider immer wieder vergessen. Auch bei uns gibt es Plätzchen höchstens an den Sonntagen und eigentlich erst an Hl. Abend. Ans.cheinend ist Weihnachten nur der Abschluss der Feierlichkeiten und nicht erst der Beginn.

Leserin71

vor 10 Monaten

13. bis 18.Dezember

Den Brauch aus FFB kannte ich nicht, gefällt mir
Dass man selbst einen Tannenbaum umschneidet, ist richtig toll. Wir hatten auch mal eine Fichte im Garten, die wir selbst fällten. Und dass Niko an einem so außergewöhnlichen etwas Positives findet, zeigt, dass er den Sinn von Weihnachten verstanden hat.
Die Weihnachtsbräuche aus anderen Ländern werden gut erklärt.
Ich bin gespannt, was Niko und Lukas noch mit dem Bettler machen werden. Ob sie ihn nochmal besuchen?
Die Geschichte über die Entstehung von "Stille Nacht" kommt auch noch und liefert auch noch eine interessante Erklärung, warum die Orgel kaputt war.

Leserin71

vor 10 Monaten

19. bis 24. Dezember

Mein Kleiner hatte so Angst beim Laternenlaufen, dass ich neugierig bin, wie er die Geschichte im Wald aufnehmen wird.
Dass der Goldschmuckklau so einfach durchgeht, finde ich auf der einen Seite echt nett, aber auf der anderen.... Da sagt mein Gerechtigkeitsgefühl nein. Ich wäre neugierig, ob der Mann die Sachen wieder zurückgibt.
Was ich mir schon lange gedacht habe, nämlich dass der Opa hinter dem Ganzen steckt, stimmt also. Schön ist auch, dass der Bettler an Hl. Abend dabei sein darf und dass es für ihn eine Wende zum Positiven gibt.

Leserin71

vor 10 Monaten

Fazit/Rezension

Anbei auch endlich meine Rezi, wie sie auch bei amazon erscheinen wird.
Herzlichen Dank!!
https://www.lovelybooks.de/autor/Sandra-Binder/Wie-lange-noch-bis-Weihnachten-1237334231-w/rezension/1363619649/

lisibooks

vor 10 Monaten

13. bis 18.Dezember
Beitrag einblenden

Wow, es ist wirklich unglaublich, wieviel Informationen in dieser kindgerechten Geschichte verpackt sind. Am besten hat mir die Geschichte zu "Stille Nacht" gefallen.
Aber auch die anderen Bräuche aus den verschiedenen Ländern finde ich informativ. Manchmal ist es schwer vorzustellen, dass ja nicht überall Weihnachten genauso gefeiert wird, wie bei uns!

lisibooks

vor 10 Monaten

19. bis 24. Dezember
Beitrag einblenden

Der Opa hat die Briefe geschrieben...wie damals in der Bewerbung schon vermutet :-) Mir gefällt, wie dort schon geschrieben, dass auch die Generationen verbunden werden. Jüngere können von Älteren noch Vieles lernen. Ein bisschen schade nur, wenn jemand nicht so einen tollen Opa hat, aber dafür ja zum Glück nun dieses Buch. Es hat mir super gefallen und meine Rezension kommt in den nächsten Tagen.

lisibooks

vor 10 Monaten

Fazit/Rezension

Vielen Dank, dass ich mitlesen durfte! Hier meine Rezension, die auch noch auf meinem Blog erscheinen wird!

https://www.lovelybooks.de/autor/Sandra-Binder/Wie-lange-noch-bis-Weihnachten-1237334231-w/rezension/1365930536/

Neuer Beitrag