Sandra Bäumler

 3.8 Sterne bei 140 Bewertungen
Autorin von Feenglut, Auf sanften Pfoten und weiteren Büchern.
Sandra Bäumler

Lebenslauf von Sandra Bäumler

Sandra Bäumler erblickte 1971 das Licht der Welt. Schon als Kind dachte sie sich gerne Geschichten aus, die sie mit ihren Puppen nachspielte, doch erst im Erwachsenenalter hat sie damit begonnen, ihre Geschichten aufzuschreiben. Sie lebt mit ihrem Mann, zwei Söhnen, zwei Katzen, Fischen und Fröschen in einer kleinen beschaulichen Ortschaft in der Nähe von Nürnberg. Diese mittelalterliche Stadt hat sie auch zu ihrem ersten Roman inspiriert, der jedoch unveröffentlicht ist.

Alle Bücher von Sandra Bäumler

Feenglut

Feenglut

 (47)
Erschienen am 11.11.2015
Auf sanften Pfoten

Auf sanften Pfoten

 (40)
Erschienen am 18.02.2015
Eisblaue Augen

Eisblaue Augen

 (28)
Erschienen am 04.09.2014
Meeresgrüne Augen

Meeresgrüne Augen

 (15)
Erschienen am 02.04.2015
Die Schattenreich Chroniken

Die Schattenreich Chroniken

 (10)
Erschienen am 17.10.2017

Neue Rezensionen zu Sandra Bäumler

Neu

Rezension zu "Auf sanften Pfoten" von Sandra Bäumler

Eine absolut niedliche Kurzgeschichte ♥
lovely_bookworldvor 5 Tagen

Titel: Auf sanften Pfoten
Autor: Sandra Bäumler
Reihe: -
Verlag: bittersweet
Genre: Kurzgeschichte|Fantasy|Liebe
Format: e-book
Seiten: 51

"Ist sie auch ein Katzenmensch ?"
Er blickte sie an, Schmerz lag in seinen Augen.
"Wie auch unsere ganze Familie."
//S.29//

Klappentext:
Wildverspielt – Einsamzweit – Schnurrgefauche ... Katie führt ein ungewöhnliches Leben. Tagsüber kategorisiert sie verstaubte Bücher. Nachts streicht sie als Katze über die Dächer. Da auch noch die große Liebe zu finden, ist keine leichte Aufgabe. Bis eines Tages ein verletzter Kater vor ihrer Haustür liegt.

Meine Meinung:
Ich habe diese Kurzgeschichte bereits vor ein paar Jahren gelesen und damals gefiel sie mir nicht so wirklich, weswegen ich beim re-read zunächst etwas skeptisch war.

Aber schon nach den ersten Seiten gefiel sie mir dann doch richtig gut.
Ich fand Katies Bissigkeit echt super. Sie machte jetzt nicht auf Wonder Woman, zeigte aber mega viel Mut und pfiff auf Regeln.
Da die Geschichte aus ihrer Sicht gezeigt wurde, konnte man so ihren Gedanken und ihrer Welt ganz nahe sein.
Nico war irgendwie schon ein kleiner Womanizer, der sich seiner Anziehung durchaus bewusst war und flirtete auf Teufel komm raus. Aber ich fand es auch so schön, wie wichtig ihm seine Schwester Lucy war...da sah man eben, dass er auch eine andere Seite hatte.

Die Geschichte ist ein Mix aus Fantasy, Liebe und Thriller und obwohl ich für solche Mischungen nicht immer unbedingt zu haben bin, fand ich ihn bei Bäumlers einfach nur passend.
Es gibt eine tolle Rahmenhandlung, genug Raum für die Charaktere und jede Menge Spannung und einiges zum Grinsen.
Katie und Nico harmonierten wirklich super miteinander und ihre kleinen "Fights" fand ich zum Brüllen. Gerne hätte ich mehr Seiten zu den beiden gelesen, denn ich fand ich als Paar einfach klasse.
Generell gefielen mir alle Charaktere. Sebastians Rolle in dieser Geschichte passte und ich fand seine Absichten einfach nur krass.

Der Schreibstil ist einfach niedlich...ja niedlich...er las sich super flüssig und gefiel mir so gut.

Ich werde definitiv meine Augen nach weiteren Büchern der Autorin offen halten, denn hier passte einfach alles.

Bewertung:
Wer eine süße Kurzgeschichte mit Thriller und Fantasyelementen sucht und auf Gestaltwandler steht, sollte hier zugreifen. Mir hat es echt super gefallen. Von mir gibt es:

5 von 5 Sterne

Kommentieren0
80
Teilen

Rezension zu "Die Schattenreich Chroniken" von Sandra Bäumler

Tolles Buch
Magische_Buchstabenweltenvor einem Jahr

Das Cover passt sehr gut zum Inhalt sowie zum Titel. Es ist dunkel gehalten, was einen neugierig werden lässt. 

Am Anfang kam ich nicht ganz so gut in das Buch rein, da ich mich in die Erzählperspektive der dritten Person nicht so gut reinversetzten kann. Mir gefällt die Ich-Form besser. Jedoch gewöhnte ich mich daran und so fiel es mir immer leichter. 

Die Geschichte findet im Mittelalter statt, welches sehr gut aber nicht zu ausschweifend erklärt wird. Man kann sich gut vorstellen, wo die Charaktere gerade sind und wie es um sie herum aussieht. 
Ich konnte viel über die Protas, ihre Eigenschaften und Werte erfahren und habe sie schnell in mein Herz geschlossen. Besonders Frederic hat es mir angetan. Der Vampir, der dieses eine Mädchen so sehr will, dass er alles dafür tun würde, die zufälligerweise die geliebte Schwester von Viktor ist.
Dieser liebevolle und steht's freundliche Sohn des Grafen, ist bemüht seine Schwester vor dem düster wirkenden Vampir fern zu halten. Doch wird es ihm gelingen? 

Immer wieder hat die Autorin es geschafft, dass ich mit offenem Mund da saß und dachte, dass das jetzt nicht wirklich passiert ist. 
Das Buch ist spannend und bringt viele Überraschungen mit sich, die ich nicht erwartet hätte.

Ich habe mich sehr gefreut, dieses Buch lesen zu dürfen und danke Sandra, dass sie uns die aufregend schöne Welt zeigt.

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Die Schattenreich Chroniken" von Sandra Bäumler

Tolles Buch
Magische_Buchstabenweltenvor einem Jahr

Das Cover passt sehr gut zum Inhalt sowie zum Titel. Es ist dunkel gehalten, was einen neugierig werden lässt. 

Am Anfang kam ich nicht ganz so gut in das Buch rein, da ich mich in die Erzählperspektive der dritten Person nicht so gut reinversetzten kann. Mir gefällt die Ich-Form besser. Jedoch gewöhnte ich mich daran und so fiel es mir immer leichter. 

Die Geschichte findet im Mittelalter statt, welches sehr gut aber nicht zu ausschweifend erklärt wird. Man kann sich gut vorstellen, wo die Charaktere gerade sind und wie es um sie herum aussieht. 
Ich konnte viel über die Protas, ihre Eigenschaften und Werte erfahren und habe sie schnell in mein Herz geschlossen. Besonders Frederic hat es mir angetan. Der Vampir, der dieses eine Mädchen so sehr will, dass er alles dafür tun würde, die zufälligerweise die geliebte Schwester von Viktor ist.
Dieser liebevolle und steht's freundliche Sohn des Grafen, ist bemüht seine Schwester vor dem düster wirkenden Vampir fern zu halten. Doch wird es ihm gelingen? 

Immer wieder hat die Autorin es geschafft, dass ich mit offenem Mund da saß und dachte, dass das jetzt nicht wirklich passiert ist. 
Das Buch ist spannend und bringt viele Überraschungen mit sich, die ich nicht erwartet hätte.

Ich habe mich sehr gefreut, dieses Buch lesen zu dürfen und danke Sandra, dass sie uns die aufregend schöne Welt zeigt.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Guten Morgen ihr Lieben =D

Weihnachten ist das Fest der Liebe. Freude zu schenken ist immer wieder ein tolles Gefühl und heute stehen gleich 7 wundervolle Gewinne parat. Neben Sandra Bäumler warten heute noch zwei weitere tolle Autorinnen auf euch, die traumhafte Gewinne zur Verfügung gestellt haben.

Jeder der mitmachen möchte ist <3-lich eingeladen. Hinterlasst zur Teilnahme nur einen kleinen Kommentar unter dem Post auf meinem Blog und schon seit ihr dabei =)


http://worldofbooks4.blogspot.de/2015/12/5-adventskalenderturchen-bianca-nias.html

Ich würde mich sehr freuen euch begrüßen zu dürfen.
Genießt das Wochenende =*
Viele liebe GrüßeEuer Blonderschatten
Zur Buchverlosung

Community-Statistik

in 203 Bibliotheken

auf 31 Wunschlisten

von 2 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks