Sandra Binder

(104)

Lovelybooks Bewertung

  • 107 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 2 Leser
  • 99 Rezensionen
(56)
(35)
(12)
(1)
(0)

Lebenslauf von Sandra Binder

Sandra Binder wurde 1985 im Herzen Oberschwabens geboren, wo sie heute noch mit ihrem Mann lebt. Schon als Kind gab es für sie nichts Schöneres, als fremde Sphären zu erkunden und neue Welten zu kreieren. Es dauerte allerdings Jahre, viele Entwürfe, Flüche und schlaflose Nächte sowie unzählige überquellende Papiertonnen, bis sie im Jahr 2015 mit einer Kurzgeschichte den ersten Schritt an die Öffentlichkeit gewagt hat. Heute wird die Autorin von der Agentur Ashera vertreten und schreibt regelmäßig Geschichten in den Genres Phantastik und Romance.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
Beiträge von Sandra Binder
  • Konnte mich überzeugen

    Des Teufels Kopfgeldjäger

    Letanna

    16. August 2018 um 07:13 Rezension zu "Des Teufels Kopfgeldjäger" von Sandra Binder

    Bei ihrem neusten Auftrag trifft die Kopfgelgjägerin Antonia Stark auf den Engel Alek. Eigentlich soll sie im Namen des Teufels einen Nephilim töten, aber der Engel scheint diesen zu beschützen. Ehe sich Antonia versieht, gerät sie zwischen die Fronten und wird selbst Zielscheibe eines anderen Kopfgeldjägers. Aber irgendwie findet sie ja immer einen Weg aus der Misere, immerhin ist sie nicht ohne Grund eine Kopfgeldjägerin des Teufels. Wieder ein Buch aus dem Zeilengold Verlag, das mir sehr gut gefallen hat. Bei diesem Buch ...

    Mehr
  • Kopfgeldjäger haben´s auch nicht leicht

    Des Teufels Kopfgeldjäger

    Lesemama1970

    14. August 2018 um 20:23 Rezension zu "Des Teufels Kopfgeldjäger" von Sandra Binder

    Des Teufels Kopfgeldjäger ist im August 2018 von Sandra Binder beim Zeilengold Verlag erschienen.   Inhalt: Antonia Stark, 21 Jahre alt, Kopfgeldjägerin, und stolz drauf, ist Hüterin des Gleichgewichts zwischen Gut und Böse. Sie Jagd jene, die beim Vertragsabschluss mit Luzifer das Kleingedruckte nicht gelesen haben. Es ist ja schließlich nicht ihre Schuld, wenn die Leute einfach alles unterschreiben, ohne an die Konsequenzen zu denken. Wenn ihre Zielpersonen Glück haben, lässt der Teufel noch einmal mit sich verhandeln, aber ob ...

    Mehr
  • Ich mochte den Humor

    Des Teufels Kopfgeldjäger

    Luna0501

    10. August 2018 um 15:19 Rezension zu "Des Teufels Kopfgeldjäger" von Sandra Binder

    "Des Teufels Kopfgeldjäger" hat mich allein schon durch Cover und Klappentext fasziniert. Der angedeutete Humor und die Handlung klingen einfach genau nach einem Buch für mich und ich habe mich ziemlich schnell drauf gestürzt, als ich es in den Händen hielt. Zu Beginn ist Toni genau so, wie wir uns eine Kopfgeldjägerin vorstellen. Temperamentvoll, schlagfertig und ziemlich abgebrüht. Nach und nach offenbart sie uns aber auch ihre sensible Seite. Gerade die Freundschaft zu ihrem Mitbwohner Lestat zeigt, wie weich sie innerlich ...

    Mehr
  • Mein (nicht ganz) perfektes Leben - kurzweilig und schön zu lesen

    Mein (nicht ganz) perfektes Leben

    Ninchen90x

    10. August 2018 um 10:25 Rezension zu "Mein (nicht ganz) perfektes Leben" von Sandra Binder

    Mein (nicht ganz) perfektes Leben von Sandra Binder ist ein sehr schön geschriebener Roman, mit sympathischen Charakteren und angenehmen Schreibstil. Dieser lässt die Seiten nur so an einem vorbei rauschen.Lila hatte sich ihr Leben immer anders vorgestellt, doch als ihr Ex sie betrogen hat, brennen bei ihr die Sicherungen durch. Ein Jahr vor ihrem 30. Geburtstag muss sie deshalb nocheinmal von vorne beginnen um ihren 4 Stufenplan vor der Deadline 30 zu erreichen.Nach einer Therapie zieht sie in eine hellhörige Wohnung, wo ihr ...

    Mehr
  • Guter Schreibstil, durchschnittliche Geschichte

    Mein (nicht ganz) perfektes Leben

    Fruneh

    09. August 2018 um 20:20 Rezension zu "Mein (nicht ganz) perfektes Leben" von Sandra Binder

    Handlung:  Lila hat einen festen Lebensplan, der ins Wanken gerät, als sie ihren Freund beim Fremdküssen erwischt. Da sie mit ihm bricht, muss sie in eine kleine Wohnung in einem etwas verrufenen Stadtteil von Berlin einziehen, wo sie Fred trifft. Die beiden freunden sich sehr schnell an, obwohl sie verschiedene Ansichten zum Leben vertreten. Von ihrer Freundschaft, was sie zusammen erleben und vor allem Lilas Plan, den sie bis zu ihrem 30. Geburtstag verwirklichen möchte und der beinhaltet möglichst schnell einen wohlhabenden ...

    Mehr
  • Vollkommen unsympathische Hauptfigur, die ich von Kapitel zu Kapitel immer weniger mochte

    Mein (nicht ganz) perfektes Leben

    leipzigermama

    09. August 2018 um 17:43 Rezension zu "Mein (nicht ganz) perfektes Leben" von Sandra Binder

    *Meine Meinung zu „Mein (nicht ganz) perfektes Leben“ von Sandra Binder* Also ich bin eindeutig Team Fred! Am Anfang erschien mir das Buch an sich und auch Lila sehr sympathisch. Doch das nahm deutlich ab, als sich der Inhalt ihres Lebensplans herausstellte ud sie daran einfach zu verbissen festhalten musste. So verbissen, dass ich ihr am Ende des Buches nicht mal das kleine bißchen Glück wünschte. Auch wenn ich die weibliche Hauptfigur am Ende so sehr hasste, wird eines deutlich: dieses Buch ist so gut geschrieben, dass ich mich ...

    Mehr
  • Wirbelwind trifft Brummbär

    Mein (nicht ganz) perfektes Leben

    Lesemama1970

    09. August 2018 um 15:50 Rezension zu "Mein (nicht ganz) perfektes Leben" von Sandra Binder

    Mein (nicht ganz) perfektes Leben ist im August 2018 von Sandra Binder bei beHEARTBEAT by Bastei Entertainment erschienen.   Inhalt: Endlich geschafft, die letzte Therapiesitzung bei Frau Kirchner, die Lila ihrem Ex Freund zu verdanken hat. Die Therapeutin will sie aber nicht gehen lassen, bevor sie erklärt hat, wie sie sich fühlt, und genau das ist der springende Punkt. Lila ist der Meinung, wenn sie die Wahrheit sagt, denkt Frau Kirchner eh wieder was Falsches von ihr, also übt sie sich in Hobbypsychologie und analysiert für ...

    Mehr
  • Lila und ihr Plan fürs Leben

    Mein (nicht ganz) perfektes Leben

    YH110BY

    08. August 2018 um 19:55 Rezension zu "Mein (nicht ganz) perfektes Leben" von Sandra Binder

    Lila ist 29 Jahre alt und hat sich einen Plan für ihr weiteres Leben gemacht. Sie möchte sehr bald heiraten und Kinder bekommen. Doch da erwischt sie ihren Freund mit einer anderen Frau und ihr Plan wird durchkreuzt. Sie beendet die Beziehung und zieht nach einem kurzen Zwischenaufenthalt bei ihrer Mutter in eine kleine Wohnung. Während ihres Umzugs lernt sie ihren brummigen Nachbarn Fred kennen. Fred ist ein ziemlicher Eigenbrötler, der nicht viel redet und am liebsten allen Menschen aus dem Weg geht. Doch Lila mit ihrer ...

    Mehr
  • Ein Plan zum Scheitern verurteilt

    Mein (nicht ganz) perfektes Leben

    Johenni

    07. August 2018 um 11:12 Rezension zu "Mein (nicht ganz) perfektes Leben" von Sandra Binder

    Klappentext: Lila wollte ihren Ex nicht anfahren. Das war ein Unfall. Ehrlich! Obwohl ... verdient hat er es schon. Schließlich zerstört seine kleine Affäre Lilas gesamten Lebensplan. Nun muss sie wieder von vorn anfangen. Und das ein Jahr vor der Deadline - ihrem dreißigsten Geburtstag. Doch dann trifft Lila auf Fred, ihren neuen Nachbarn. Die beiden könnten kaum unterschiedlicher sein: er der introvertierte Brummbär; sie der Wirbelwind, der sein Leben nach Plan leben will. Trotzdem entwickelt sich zwischen Lila und Fred eine ...

    Mehr
  • Ein Lebensplan, ein Brummbär und die aussicht auf den perfekte Traummann

    Mein (nicht ganz) perfektes Leben

    isabellepf

    05. August 2018 um 12:40 Rezension zu "Mein (nicht ganz) perfektes Leben" von Sandra Binder

    Mein (nicht ganz) perfektes Leben" von Sandra Binder, ist ein ganz wundervoller Liebesroman, mit sympathisch netten Charakteren, einer mitreisenden Handlung und fesselndem Schreibstil. Eigentlich hatte sich Lila ihren gesamten Lebensplan ganz anders vorgestellt. Aussgerechnet ein Jahr vor ihrem dreissigsten Geburtstag, zerstört ihr Exfreund diesen mit seiner kleinen Affäre. Nun muss sie wieder von vorne anfangen, zieht in eine hellhörig und heruntergekommene Wohnung, doch immer mit dem Ziel vor Augen ihren Traumprinzen vor der ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.