Sandra Brown

(3.517)

Lovelybooks Bewertung

  • 1749 Bibliotheken
  • 68 Follower
  • 33 Leser
  • 516 Rezensionen
(959)
(1455)
(800)
(218)
(85)
Sandra Brown

Lebenslauf von Sandra Brown

Ein Tausendsassa mit Talent: Die US-amerikanische Schriftstellerin Sandra Brown ist eine begabte und vielseitige Bestseller-Romanautorin. 1948 in Texas geboren startete die jetzige Vollblutschriftstellerin zunächst eine Karriere als Schauspielerin und war auch als TV-Journalistin tätig. So vielseitig wie ihre Interessen sind auch ihre Romane. Diese haben sich seit Beginn der 1980er stark entwickelt. Handelte es sich 1981 mit „Verliebt in einen Fremden“, Browns Debüt, noch um einen gefühlvollen Liebesroman, ließ die Autorin über die letzten drei Jahrzehnte ihrem Hang zu fesselnden Thrillern freien Lauf. Zu internationalem Ansehen schaffte es Brown erst mit ihren gestochen scharf geschriebenen Kriminalromanen. Zu den erfolgreichsten Titeln aus ihrer Feder zählen Werke wie „Warnschuss“, „Träume einer Nacht“ oder „Eisnacht“. Immer wieder ist die vielseitige Amerikanerin mit ihren Romanen auf der Bestsellerliste der New York Times vertreten. Für ihr fantastisches Gespür für schaudernde Geschichten erhielt Brown 2008 den Thriller Award der International Thriller Writers Association. Knapp 50 Romane hat Brown seit den 80er Jahren geschrieben – viele davon sind in über 30 Sprachen übersetzt und beliebt bei Krimifans auf der gesamten Welt!

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Buchrezension Sandra Brown - Das verbotene Glück

    Das verbotene Glück

    Walking_in_the_Clouds

    20. September 2018 um 00:10 Rezension zu "Das verbotene Glück" von Sandra Brown

    Im Original erstmalig 1983 erschienen, behandelt Sandra Brown in ihrem Roman ein Thema, das die Öffentlichkeit in den USA zu der Zeit noch sehr beschäftigte. Ohne in Sentimentalitäten abzudriften, spinnt sie eine bittersüße Liebesgeschichte. Das politische Thema übernimmt dabei keine bloße Alibifunktion. Die ausführliche Rezension findet ihr hier: http://www.walking-in-the-clouds.de/buchrezension-sandra-brown-das-verbotene-glueck/

  • Etwas langatmige Liebes- und Abenteuer Geschichte mit einem Hauch Erotik

    Feuer in Eden

    Thommy28

    18. September 2018 um 21:08 Rezension zu "Feuer in Eden" von Sandra Brown

    Einen kleinen Einblick in das Geschehen gibt die Kurzinfo hier auf der Buchseite. Meine persönliche Meinung: Ich mag die Geschichten dieser Autorin sehr gern; sie schreibt üblicherweise in einem unverwechselbaren, lockere, leicht erotisch angehauchten Stil. So im Wesentlichen auch hier. Allerdings zieht sich die Handlung doch sehr in die Länge und ist in weiten Teilen sehr spannungsarm. Dazu kommt das (übliche) Hickhack zwischen den Protagonisten, das in diesem Fall ebenfalls recht zäh daherkommt. Lediglich im letzten Drittel ...

    Mehr
  • Buchrezension Sandra Brown - Nur wer Liebe lebt

    Nur wer Liebe lebt

    Walking_in_the_Clouds

    17. September 2018 um 22:32 Rezension zu "Nur wer Liebe lebt" von Sandra Brown

    Fans von Sandra Browns neueren Romanen sei gesagt, dass dieses Buch aus ihrer Frühphase stammt, in der sie noch reine Romanzen verfasst hat. Aber schon damals konnte sie unterhaltsam schreiben. Die Ausgangssituation mag unglaubwürdig klingen, der Autorin gelingt es jedoch, daraus eine dramatische und einfühlsame Liebesgeschichte zu entwickeln. Die ausführliche Rezension findet ihr hier: http://www.walking-in-the-clouds.de/buchrezension-sandra-brown-nur-wer-liebe-lebt/

  • Buchrezension Sandra Brown - Sündige Seide

    Sündige Seide

    Walking_in_the_Clouds

    12. September 2018 um 21:28 Rezension zu "Sündige Seide" von Sandra Brown

    Die schwüle und erotisch aufgeladene Atmosphäre der Südstaatenmetropole verschafft dem Roman ein beeindruckendes Ambiente inmitten des French Quarters und altem Mississippi-Adel. Die brisante Mischung aus Leidenschaft und Gefahr ist Sandra Brown einmal mehr ansprechend gelungen. Die ausführliche Rezension findet ihr hier: http://www.walking-in-the-clouds.de/buchrezension-sandra-brown-suendige-seide/

  • Buchrezension Sandra Brown - Ein Kuss für die Ewigkeit

    Ein Kuss für die Ewigkeit

    Walking_in_the_Clouds

    12. September 2018 um 16:29 Rezension zu "Ein Kuss für die Ewigkeit" von Sandra Brown

    „Ein Kuss für die Ewigkeit“ ist im Original bereits 1983 erschienen. Da mag man bei kleinen Unebenheiten schon mal Gnade vor Recht ergehen lassen. Allerdings mangelt es der Geschichte gar nicht an handwerklichem Können oder Feinabstimmung, wo ein Auge zuzudrücken sicher leichtfiele. Das Problem ist die Story an sich, denn die ist schlicht schmonzettig und unglaublich vorhersehbar. Die ausführliche Rezension findet ihr hier: http://www.walking-in-the-clouds.de/buchrezension-sandra-brown-ein-kuss-fuer-die-ewigkeit/

  • Buchrezension Sandra Brown - Kalter Kuss

    Kalter Kuss

    Walking_in_the_Clouds

    10. September 2018 um 20:21 Rezension zu "Kalter Kuss" von Sandra Brown

    Dass jemand zwei und zwei zusammenzählen und ihr biographischer Roman Wellen schlagen würde, hätte sich die Heldin eigentlich denken können. Bellamy geht recht unbedarft damit um, dass sie einen alten Mordfall aufzurollen versucht. Nach und nach wird das Rätsel entschlüsselt, so steigt die Spannung allmählich. Fast noch interessanter sind die zwischenmenschlichen Verwicklungen. Die ausführliche Rezension findet ihr hier: http://www.walking-in-the-clouds.de/buchrezension-sandra-brown-kalter-kuss/

  • Buchrezension Sandra Brown - Crush - Gier

    Crush - Gier

    Walking_in_the_Clouds

    10. September 2018 um 14:40 Rezension zu "Crush - Gier" von Sandra Brown

    Das Verbrechen, mit dem der Roman startet, ist nicht der Ausgangspunkt für die Suche nach dem Täter – der ist nämlich für den Leser bald überführt –, sondern der Beginn einer unheilvollen Dreiecksgeschichte mit einem glänzend besetzten Gespann. Darüber hinaus ist der Roman auch mit einigen aufregenden Thrillersequenzen ausgestattet. Die ausführliche Rezension findet ihr hier: http://www.walking-in-the-clouds.de/buchrezension-sandra-brown-crush-gier/

  • Buchrezension Sandra Brown - Verliebt in einen Fremden

    Verliebt in einen Fremden

    Walking_in_the_Clouds

    09. September 2018 um 22:16 Rezension zu "Verliebt in einen Fremden" von Sandra Brown

    Sandra Browns Debüt von 1981 – damals erschienen unter dem Pseudonym Rachel Ryan und auf Deutsch 1982 unter dem Titel „Du kannst nicht mehr zurück“ in der Reihe BACCARA bei CORA veröffentlicht – hat erstaunlich wenig Patina angesetzt. Vor der Dixieland-Kulisse im tiefsten Mississippi nimmt eine Romanze ihren Lauf, die zwei Liebende aus der Vergangenheit wieder miteinander vereint. Die ausführliche Rezension findet ihr hier: http://www.walking-in-the-clouds.de/buchrezension-sandra-brown-verliebt-in-einen-fremden/

  • Buchrezension Sandra Brown - Envy - Neid

    Envy - Neid

    Walking_in_the_Clouds

    09. September 2018 um 21:19 Rezension zu "Envy - Neid" von Sandra Brown

    Angelockt durch ein sorgsam inszeniertes Szenario soll die Heldin als Mittel zum Zweck dienen, dem Helden lange verwehrte Vergeltung zu verschaffen. Doch das Werkzeug ist nicht mehr so skrupellos zu missbrauchen, nachdem es als fühlendes menschliches Wesen wahrgenommen wird. Die Spannung schreitet dabei auf leisen Sohlen aber unaufhaltsam voran und macht den Roman zu einem eindringlichen Leseerlebnis. Die ausführliche Rezension findet ihr hier: http://www.walking-in-the-clouds.de/buchrezension-sandra-brown-envy-neid/

  • Sanfte Rache

    Sanfte Rache

    ThePassionOfBooks

    12. August 2018 um 14:06 Rezension zu "Sanfte Rache" von Sandra Brown

    Mir war die komplette Geschichte irgendwie suspekt. Zunächst einmal kann man die "Gefangenschaft" von Emory eigentlich nicht wirklich als eine solche bezeichnen. Aber der Reihe nach. Der Einstieg erfolgt recht unvermittelt und rasch ohne großes Vorgeplänkel. Man merkt dabei sofort, dass es ein wenig in der Beziehung zwischen Jeff und Emory krieselt, wodurch die Polizei ihn auch bald auf die Liste der Verdächtigen setzt. Emory eine allseits beliebte Kinderärztin, bereitet sich auf einen Marathon vor, als sie verschwindet. Dabei ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.