Sandra Brown Bittersüße Zärtlichkeit

(14)

Lovelybooks Bewertung

  • 20 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(3)
(7)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Bittersüße Zärtlichkeit“ von Sandra Brown

173 S. (Quelle:'Flexibler Einband/01.09.1993')

Stöbern in Liebesromane

Before you go - Jeder letzte Tag mit dir

Liebesroman mit traurigem Ende

nomeliest

Was bleibt, sind wir

Keine innovative Story, aber sehr gefühlvoll geschrieben

Minka93

Inselleuchten

„Inselleuchten“ ist leichte Lektüre, die einfach nur das Herz erfreut und Lust auf Sommer, Sonne und Meer macht.

schlumeline

Pferdefrauen ticken anders

Herz erwärmendes Buch über Freundschaft, Liebe und ein eigenwilliges Pferd.

Jazzy

Mademoiselle Coco und der Duft der Liebe

Biografischer Roman. Interessant, vor allem für Modeinteressierte, aber nur wenig spannend.

MrsFraser

Glück schmeckt nach Popcorn

Nach ungefähr der Hälfte entnervt abgebrochen.

Das_Blumen_Kind

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Bittersüße Zärtlichkeit" von Sandra Brown

    Bittersüße Zärtlichkeit

    luckydaisy

    14. May 2011 um 13:30

    Ein echtes Wow-Buch st dieser - leider viel zu kurze - Roman von Sandra Brown. Die Geschichte ist kurz erzählt: Adam stürzt beim Bergsteigen ab - seine 2 Freunde sterben - er überlebt schwer verletzt und ist ans Bett gefesselt. Lilah ist Bewegungstherapeutin und die Schwester von Adams "bester Freundin" Elizabeth. Lilah und Adam können sich nicht ausstehen - Lilah hält Adam für einen aufgeblasenen Macho; Adam findet Lilah zu schräg und schrill. Mit viel Bitten und Betteln schafft es Elizabeth, Lilah nach Hawaii ins Haus von Adam zu lotsen um dort mit der Bewegungstherapie anzufangen. Weder Adam noch Lilah sind begeistert - aber was hilft's... Der Roman ist - trotz seiner an sich ernsthaften Geschichte - wirklich witzig zu lesen. Lilah und Adam liefern sich Wortgefechte daß die Schwarte kracht. Sie machen aus ihrer gegenseitigen Abneigung kein Hehl und lernen erst im Lauf der Zeit, ihre gegeseitigen Qualitäten zu schätzen und zu würdigen. Schließlich werden sie - wie soll es anders sein - auch Liebende - aber damit ich noch lange nicht Schluß.... Ich kann diesen Roman dringend empfehlen. Er hält die richtige Dosis zwischen Herzschmerz, Humor und Erotik. Ein wirklich gelungenes Lesevergnügen - nur leider viel zu kurz geraten...

    Mehr
  • Rezension zu "Bittersüße Zärtlichkeit." von Sandra Brown

    Bittersüße Zärtlichkeit

    melli.die.zahnfee

    19. July 2009 um 19:43

    Das Ekel Adam Cavanaugh ist sehr reich und nach einem Unfall gelähmt. Lilah soll ihrem Patienten das Laufen beibringen... Der zweite Mann: Kirsten Rumms Mann Charlie kam bei einem Flugzeugabsturz ums Leben, Als ein Film über sein Leben gedreht werden soll zieht der Schauspieler Rylan Noth bei Kirsten ein. Und natürlich verlieben sie sich ...und wenn sie nicht gestorben sind :) Ich finde es absolut faszinierend, wie Sandra Brown banale 08/15 Storys so packend und spannend schreibt, dass man das Buch nicht aus der Hand legen kann, obwohl man ganz genau weiß, was passiert.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks