Sandra Brown Der Himmel kann warten

(13)

Lovelybooks Bewertung

  • 19 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(3)
(4)
(4)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Himmel kann warten“ von Sandra Brown

Sie ist jung, schön, talentiert - doch die Karriere der Tänzerin Blair ist durch ienen Unfall jäh unterbrochen worden. Für ein paar Monate hat sie sich in eine Kleinstadt zurückgezogen, um ihre Verletzung ausheilen zu lassen. Ausgerechnet hier, am langweiligsten Ort der Welt, trifft sie Sean, dessen Zärtlichkeit sie dahinschmelzen lässt. Bald begreift Blair, dass ihr eine schwere Entscheidung bevorsteht. Verkaufspaket

Stöbern in Romane

Die Schlange von Essex

Opulent und sprachgewaltig. Grandiose Lektüre.

ulrikerabe

Ein Engel für Miss Flint

eine herzerwärmende Geschichte

teretii

Rocket Boys. Roman einer Jugend.

Eine wunderbar menschliche Erfolgsgeschichte, die zu Herzen geht. Ich habe viel gelernt und große Freude beim Lesen gehabt!

Schmiesen

Der Weihnachtswald

Ein angenehm, stilles Buch, welches sehr gut in die Weihnachtszeit passt.

Freyheit

Die Farbe von Milch

Eine der berührendsten, außergewöhnlichsten Geschichten des Jahres. Mary bleibt im Kopf und im Herzen.

seitenweiseglueck

Sieben Nächte

Die sieben Todsünden zu wählen, um sich gegen die Gesellschaft aufzulehnen, war für mich eine Fehlentscheidung. Unterhaltsam war es dennoch.

Nimmer_Satt

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Der Himmel kann warten" von Sandra Brown

    Der Himmel kann warten

    Danny

    03. June 2010 um 11:56

    Die Geschichte von "Der Himmel kann warten" ist schnell erzählt, denn wahrlich viel passiert auf den 223 Seiten des Romans von Sandra Brown nicht. Die junge Tänzerin Blair muss aufgrund von Knieproblemen eine Zwangspause einlegen und zieht sich dafür in eine Kleinstadt nahe ihres Wohnortes New York zurück. Dort will sie für sechs Monate entspannen und die Verletzungen ausheilen lassen. Blair kann sich ein Leben ohne das Tanzen nicht vorstellen. Doch als sie ihren smarten Vermieter Sean kennenlernt, erkennt sie, dass sie noch etwas anderes, als das Tanzen auf den großen Bühnen ihr Herz schneller schlagen lässt. Doch letztendlich scheint sie für ihre Auftritte ihre Gesundheit wissentlich aufs Spiel setzen zu wollen. Kann Sean sie davon überzeugen, dass es auch Glück und Zufriedenheit fernab der großen Bühnen dieser Welt geben kann? "Der Himmel kann warten" ist ein netter, unterhaltsamer und kurzweiliger Roman, den man locker an einem Nachmittag durchschmökern kann. Er gehört für mich nicht unbedingt zu Sandra Browns besten Romanen, aber entspricht ihren Stil der frühen 80er Jahre.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks