Sandra Brown Der zweite Mann

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(2)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der zweite Mann“ von Sandra Brown

Stöbern in Krimi & Thriller

Origin

Sehr spannend, gut geschrieben, kleinere Schwächen. Empfehlenswert!

LenaausDD

Dunkel Land

Spannender Fall. Die Ermittler etwas zu brav, hätten mehr Ecken und Kanten vertragen.

Igela

Schatten

Tolle Fortsetzung der Reihe. Auch im vierten Teil keinerlei unnötiger Handlunswiederholungen, dafür eine umso spannendere Geschichte.

Phiinchen

Das Mädchen aus Brooklyn

spannend, gefühlvoll & wortgewandt.

Phiinchen

Flugangst 7A

Selbst ein "schlechter" Fitzek ist immer noch sehr viel besser als die meisten anderen Thriller auf dem Markt...

Edition_S

Das Porzellanmädchen

Spannender Einstieg, interessante Idee, abwegige Handlungen, gelungenes Ende – konnte mich nicht überzeugen.

miissbuch

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Der zweite Mann" von Sandra Brown

    Der zweite Mann

    luckydaisy

    14. May 2011 um 13:31

    Kirsten Rumm ist die Witwe des Show-Fliegers Charlie "Demon" Rumm. Rumm starb vor 2 Jahren bei einem Flugzeugabsturz. Nun soll die Lebensgeschichte dieses "Flieger-Ass" verfilmt werden und für die Hauptrolle wurde der Schauspieler Rylan North verpflichtet. Um sich Demon "nähern" zu können, zieht er für eine Weile in Kirsten's Haus. Es kommt, wie es kommen muss: Es fliegen die Funken - es spüht die Leidenschaft... aber ehe beide zusammenfinden können, muss noch das dunkle Geheimnis um Demons Tod aufgedeckt werden.... Ich habe etwas mit mir gerungen, wie ich das Buch bewerten soll. Es ist eine schöne kurzeweilige Liebesgeschichte die man locker an einem Tag runterliest. Auch hat mir die Idee gefallen, daß die "Heldin" schon Witwe ist. Auch Rylan als etwas exzentrischer Schauspieler macht als "Hero" einiges her. Leider verliert die Geschichte durch ihre "Kürze". Was andere Autorinnen "zuviel" schreiben und dadurch Langeweile aufkommt, hat Sandra Brown hier ins Gegenteil verdreht. Beide Protas haben genug Format, um einen 300 - 400 Seiten dicken Schmöker zu füllen. Leider ist dieser Roman nur ca. 130 Seiten lang. Dadurch verliert die Geschichte deutlich, weil die Entwicklung der Liebesgeschichte für meinen Geschmack zu kurz kam. Die Gefühle zwischen Kirsten und Rylan wachsen langsam - und das braucht Zeit (oder eben Seiten...) und das fehlt hier ganz deutlich. Trotzdem - als kleiner Lesehappen für zwischendurch unbedingt zu empfehlen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks