Sandra Brown Heißer als Feuer

(14)

Lovelybooks Bewertung

  • 23 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(5)
(2)
(2)
(3)

Inhaltsangabe zu „Heißer als Feuer“ von Sandra Brown

Wo die Liebe triumphiert Sie ist kühl, wunderschön und ein bewundertes Körpermodell: Shay Morrison. Doch hinter der perfekten Fassade steckt eine leidenschaftliche Frau, die sich geschworen hat, nie wieder einem Mann zu vertrauen. Bis sie den aufregenden Ian Douglas kennen lernt und ihn aus verletztem Stolz verführen will. Bald muss Shay befürchten, ihr riskantes Abenteuer zu weit getrieben zu haben. Denn die Liebe ist eine Himmelsmacht und lässt nicht mit sich spielen .

Stöbern in Romane

Liebe zwischen den Zeilen

Sehr tolle Atmosphäre und interessante Menschen

Bjjordison

Heimkehren

Eine wunderschöne Geschichte über Generationen hinweg!

Lealein1906

Dann schlaf auch du

Aufwühlender, spannender Roman über Schein und Sein eines Kindermädchens, das den Zweispalt zwischen Karriere und Kindern auszunutzen weiß

krimielse

Damals

Ein fabelhafter Roman, wenn man die rauhe, englische Landschaft und seine Bewohner mag.

buecher-bea

Die goldene Stadt

Ein spannender, historischer Abenteuerroman mit tollen Schauplätzen. Hat mir sehr gut gefallen!

-nicole-

Ein Haus voller Träume

Ein sehr atmosphärischer und leiser Familienroman mit kleinen Längen in der Mitte, der noch ein bisschen Potential hätte.

tinstamp

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Heißer als Feuer" von Sandra Brown

    Heißer als Feuer
    Weeklywonderworld

    Weeklywonderworld

    20. February 2012 um 12:25

    Inhalt: Wo die Liebe triumphiert : Sie ist kühl, wunderschön und ein bewundertes Körpermodell: Shay Morrison. Doch hinter der perfekten Fassade steckt eine leidenschaftliche Frau, die sich geschworen hat, nie wieder einem Mann zu vertrauen. Bis sie den aufregenden Ian Douglas kennen lernt und ihn aus verletztem Stolz verführen will. Bald muss Shay befürchten, ihr riskantes Abenteuer zu weit getrieben zu haben. Denn die Liebe ist eine Himmelsmacht und lässt nicht mit sich spielen-... Fazit: Ich muss zugeben, ich war sehr enttäuscht von dieser Story von Sandra Brown. Die Spannung fehlte und die Charaktere konnten mich nicht überzeugen Sympathie für Sie zu haben. An einigen Stellen war die Story sehr Lustig und ich habe mich öfters beim Schmunzeln erwischt, aber die Story und das Ende waren sehr durchschaubar. "Heißer als Feuer" zähle ich NICHT zu meinen Favoriten von Sandra Brown und würde ich auch NICHT weiterempfehlen.

    Mehr
  • Rezension zu "Heißer als Feuer" von Sandra Brown

    Heißer als Feuer
    Danny

    Danny

    Das Aktmodell Shay Morrison - äußerlich eine sehr aufgeschlossene und lebenshungrige Frau, innerlich durch eine enttäuschende Ehe tief erletzt, trifft bei einem gemeinsamen Wochenende mit ihrer Mutter und deren neuen Ehemann auf dessen Sohn Ian. Das erste Treffen zwischen den beiden verläuft sehr turbulent und ständig liegen sich beide in den Haaren. Das wird auch nciht besser, als Shay erfährt, dass Ian ein Geistlicher ist. Doch beide können auch nicht ignorieren, dass sie sich eindeutig zueinander hingezogen fühlen und beschließen, trotz aller Zweifel und widriger Umstände, einer gemeinsamen Beziehung eine Chance zu geben. Doch können beide, die jeweils einen solch unterschiedlichen Lebensstil verfolgen, miteinander glücklich werden? *** "Heißer als Feuer" ist einer der älteren Sandra-Brown-Romane und bei weitem nicht einer ihrer Besten. An sich würde diese Story ja einiges Potential bieten, aber auf den 250 Seiten des Romans geschieht nichts auch nur annähernd Spannendes oder Mitreißendes. Und das ständige Hin und Her zwischen Shay und Ian war nach einer gewissen Zeit einfach nur nervig. Vor allem die Charaktere waren für mich in diesem Roman so nervig. Shay ist eine egositische und überreagierende Emanze und Ian ein extrem dominanter und verbohrter und scheinheiliger Protestant. Es hat mich keine Sekunde unterhalten oder Interesse bei mir wecken können.

    Mehr
    • 2