Sandra Brown Kein Alibi

(73)

Lovelybooks Bewertung

  • 114 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(13)
(39)
(14)
(6)
(1)

Inhaltsangabe zu „Kein Alibi“ von Sandra Brown

Als Hammond Cross die schöne Fremde wieder trifft, ist er der ermittelnde Staatsanwalt und sie des Mordes angeklagt. Doch sie hat ein Alibi: ihn! Die Nacht, in der der millionenschwere Immobilienmakler Lute Pettijohn ermordet wurde, verbrachte die Psychologin Alex Ladd in Hammonds Armen. Verstrickt in einem Labyrinth aus Lug und Trug und bedroht durch die Wahrheit, haben beide gute Gründe zu schweigen. Hammond Cross sieht nur eine Chance, sich und Alex zu retten: Er muss den wahren Mörder finden ...

Stöbern in Krimi & Thriller

Die Party

Ein spannender Gesellschaftsroman, der die Seiten von Arm und Reich gut beleuchtet und zum Nachdenken anregt.

SteffiKa

Kalte Seele, dunkles Herz

Sehr spannend und psychologisch hoch-interessant. Das Buch hat mich völlig überzeugt und in den Bann gezogen!

MissRichardParker

Scherbengericht

Ein typischer Heinichen, wie man ihn kennt und liebt!

Ascari0

Nachts am Brenner

Kommissar Grauners neuer Fall bekommt eine beklemmende private Dimension.

Bibliomarie

Böse Seelen

Ein weiterer fulminanter Fall für Chief Burkholder!

Chrissie007

Die Brut - Die Zeit läuft

Gänsehaut

RoteFee

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die spannende und...

    Kein Alibi
    dreamily1

    dreamily1

    20. January 2014 um 14:45

    ...doch leidenschaftliche Seite von Sandra Brown wollte ich mit diesem Buch testen und ich wurde mal wieder nicht enttäuscht. Ich gebe zwar zu, ich bin lang an dem Buch gehangen, aber leider wegen der lieben Zeit. Es wird von Seite zu Seite spannender, die Leidenschaft kommt trotzdem nicht zu kurz....eine gelungene Mischung! Man kann auch gut miträtseln, wer denn nun den Immobilienmakler, den niemand so wirklich leiden konnte, ermordet hat. Ich persönlich habe es mir gegen Ende zwar gedacht und doch wurde ich mal hinters Licht geführt. Tolles Buch wieder, würde ich ohne Bedenken weiterempfehlen!

    Mehr
  • Eine Portion Spannung und ein Schuss Liebe

    Kein Alibi
    Thommy28

    Thommy28

    15. March 2013 um 17:26

    Nach dem Hammond Coss - Staatsanwalt in Charleston - mit einer unbekannten Frau eine wundervolle Liebesnacht verbracht hat, ist diese am nächsten Morgen verschwunden. Kaum nach Hause zurückgekehrt erfährt er, dass Luke Pettijohn, ein allseits gehasster Geschäftsmann aus Charleston, ermordet wurde. Ermittelnder Detectiv ist der ihm verhasste Rory Smilow. Hammond soll mit diesem zusammenerbeiten, denn er soll nach der Aufklärung des Mordes die Anklage vertreten. Schon bald gibt es eine Verdächtige: Dr Alex Ladd, eine angesehene Psychologin - und die Frau mit der er die Nacht verbrachte. Das Buch ist ein typischer Sandra Brown mit einem guten Schuss (problembehafteter) Liebe, einer Portion Spannung und viel geheimnisvollen Verwicklungen. Wie immer locker und leicht zu lesen; in vorliegendem Fall aber auch durchaus mit ein paar Längen. Auch die sonst so prickelnden erotischen Passagen sind hier nur recht rudimentär vorhanden. Für alle Fans von Sandra Brown - aber auch für alle anderen Leser - zu empfehlen, wenngleich die Autorin es jedenfalls noch besser kann...!

    Mehr
  • Rezension zu "Kein Alibi" von Sandra Brown

    Kein Alibi
    melli.die.zahnfee

    melli.die.zahnfee

    03. August 2009 um 22:28

    Als er die schöne Fremde nach einer heißen Liebesnacht wiedert rifft, ist er der ermittelnde Staatsanwalt und sie des Mordes angeklagt. Doch sie hat ein Alibi- Ihn. Die Nacht in der der millionenschwere Immobilienmakler Lute Pettijohn ermordet wurde verbrachte Alex Ladd in den Armen von Staatsanwalt Hammond Cross. Beide haben gute Gründe, die Wahrheit zu sagen, aber noch bessere zu schweigen. Dieses Buch ist eine wahrhaft clever durchdachte Mischung aus Intrigen, Wahrheit und Leidenschaft, sehr schön umhüllt von einer kriminalistischen Story. Ich fand dieses Buch richtig klasse.

    Mehr
  • Rezension zu "Kein Alibi" von Sandra Brown

    Kein Alibi
    Bellexr

    Bellexr

    25. May 2009 um 19:40

    Geschickt versteht es Sandra Brown im vorliegenden Roman mit der Neugier des Lesers zu spielen. Immer wieder legt sie neue Spuren aus, sodass der Verdächtigenkreis einige Personen umfasst und es dem Leser sehr schwer fällt, den Mörder zu identifizieren. So hält sie von Anfang an die Spannung auf einem sehr hohen Niveau, was einfach zum Weiterlesen reizt. Auch darf bei ihren mitwirkenden Personen das eine oder andere kleine bis große Geheimnis nicht fehlen, was ebenfalls die Fantasie des Lesers anregt. Die mitwirkenden Personen sind alle realistisch und lebendig mit ihren unterschiedlichen, zumeist auch extremen, Charakteren beschrieben. Durch ihren flüssigen Schreibstil lässt sich der Leser gerne auf die Geschichte ein und so fesselt das Buch bereits nach wenigen Seiten. Natürlich darf bei S. Brown der erotische Teil bei ihren Romanen auch nicht fehlen, was aber auch einfach zum Stil ihrer Geschichten passt. Alles in allem ein wirklich spannender, unterhaltsamer und kurzweiliger Thriller, der einem bis zur letzten Seite fesselt.

    Mehr