Sandra Brown Unbestechliche Herzen / Das verbotene Glück

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(2)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Unbestechliche Herzen / Das verbotene Glück“ von Sandra Brown

Unbestechliche Herzen Vorbei an Polizeisperren, immer in der Angst vor Entdeckung und völlig aufeinander angewiesen, ist Lucas Greywolf mit der aparten Fotografin Aislinn auf der Flucht zum Reservat seines Stammes. Ein Versprechen bindet ihn an den Ort seiner Vorfahren. Eine Nacht von einem entflohenen Sträfling ans Bett gefesselt, dann als seine Geisel auf der Flucht ins Ungewisse – die Fotografin Aislinn Andrews müsste um ihr Leben fürchten. Doch sie hat keine Angst! Denn je länger sie mit Lucas Greywolf unterwegs ist, desto stärker wird die Anziehungskraft und das Vertrauen zwischen ihnen. Entgegen aller Vernunft hat Aislinn sich verliebt. In einen Mann, der das Unrecht gegen seinen Stamm so vehement bekämpft hat, dass er jetzt wie ein Schwerverbrecher gejagt wird. Das verbotene Glück Ein bewegender Liebesroman um eine starke Frau und ihren Kampf ums Glück, sensibel und mitreißend geschrieben von Bestsellerautorin Sandra Brown: Keely Preston Williams glaubt fest daran, dass ihr Mann Mark, der seit einem Einsatz in Südostasien verschollen ist, noch lebt. Irgendwann wird er zu ihr zurückkehren, und dann wird sie ihn mit offenen Armen aufnehmen. Doch während sein Verbleib immer noch ungeklärt ist, lernt sie auf einer Reise nach Washington Dax Devereaux kennen. Der charmante Kongressabgeordnete umwirbt sie beharrlich, und immer stärker werden Keelys Gefühle für ihn. Wenn sie mit Dax zusammen ist, scheint alles möglich: sinnliche Leidenschaft, gemeinsames Glück. Doch wieder allein in New Orleans, gerät sie in einen tiefen Konflikt um Treue und Liebe.

Stöbern in Romane

Und jetzt auch noch Liebe

Es geht im Leben um viel mehr als den richtigen Zeitpunkt, den gibt es nämlich nur selten. Es ist wichtig, was man daraus macht!

unfabulous

Kukolka

Keine Kindheit in der Ukraine. Stattdessen: vergessen, verraten, verkauft. Ein hübsches Puppengesicht ist kein Garant für eine gute Zukunft.

Buchstabenliebhaberin

Ein Haus voller Träume

Ein stimmungsvoller Familienroman mit liebevoll ausgearbeiteten Charakteren.

Jashrin

Frühling in Paris

Zähe Geschichte. Aber ganz nett für zwischendurch..

Julchen77

Was man von hier aus sehen kann

Wundervolle Geschichte(n)! ♥️

PaulaAbigail

Der Frauenchor von Chilbury

Eine Hommage an die Kraft der Musik und das Singen in harten Zeiten des 2. Weltkriegs - chapeau den Frauen des Chors und J. Ryan ! 5* +

SigiLovesBooks

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen