Sandra Dünschede

 3,8 Sterne bei 209 Bewertungen
Autor von Deichgrab, Nordmord und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Sandra Dünschede

Sandra Dünschede ist in Nordfriesland aufgewachsen. 2006 erschien ihr erster Kriminalroman »Deichgrab«, der mit dem Medienpreis des Schleswig-Holsteinischen Heimatbundes als bester Kriminalroman in Schleswig-Holstein ausgezeichnet wurde.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Sandra Dünschede

Cover des Buches Deichgrab (ISBN: 9783839221785)

Deichgrab

 (33)
Erschienen am 05.07.2017
Cover des Buches Nordmord (ISBN: 9783839201824)

Nordmord

 (25)
Erschienen am 13.04.2022
Cover des Buches Todeswatt (ISBN: 9783839210581)

Todeswatt

 (19)
Erschienen am 08.02.2010
Cover des Buches Friesenlüge (ISBN: 9783839215197)

Friesenlüge

 (12)
Erschienen am 05.02.2014
Cover des Buches Friesenrache (ISBN: 9783899777925)

Friesenrache

 (14)
Erschienen am 04.02.2009
Cover des Buches Nordfeuer (ISBN: 9783839212448)

Nordfeuer

 (12)
Erschienen am 13.02.2012
Cover des Buches Friesenkinder (ISBN: 9783839213988)

Friesenkinder

 (11)
Erschienen am 04.02.2013
Cover des Buches Friesentod (ISBN: 9783839228241)

Friesentod

 (9)
Erschienen am 10.02.2021

Neue Rezensionen zu Sandra Dünschede

Cover des Buches Nordfeuer (ISBN: 9783839212448)S

Rezension zu "Nordfeuer" von Sandra Dünschede

Sehr verzwickter Krimi um mehrere Brände in Nordfriesland- toll umgesetzt als Hörbuch
sandyebtvor einem Monat

Ich durfte bereits ein Rezensionsexemplar des Hörbuchs hören!


In Nordfriesland wütet ein Feuerteufel! Kommissar Thamsen und sein Team ermitteln bereits und jetzt brennt die Grundschule!Und warum findet sich dort eine weibliche Leiche?


Was war dort nur passiert und woran ist die Frau gestorben?


Ein sehr spannender und verzwickter Fall, den die Polizei in Nordfriesland lösen muss!


Ich finde es toll umgesetzt als Hörbuch, auch die Sprecher mit friesischem Akzent passen gut und es ist schön, so einen langen Roman nicht lesen zu müssen, sondern hören zu können! Meine absolute Hörempfehlung!

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Friesengift (ISBN: 9783869746524)Buchfresserchen1s avatar

Rezension zu "Friesengift" von Sandra Dünschede

Thamsen in seinem 12. Fall
Buchfresserchen1vor 6 Monaten

Dirk Thamsen ermittelt dieses Mal in einem Mordfall der mit Tierversuchen in Verbindung zu stehen scheint

Ein Tierarzt wurde mit Gift totgespritzt und allem Anschein nach hat die Tat mit den Tierversuchen , für die Kosmetikbranche, in dessen Labor zu tun.


Das Cover des Buches hatte außer den dunklen Gewitterwolken nichts bedrohliches, jedoch prangte der Titel dick über dem Meer und verhieß nichts Gutes, so dass man gleich wusste das es sich hierbei um einen Krimi handeln wird.


Kommissar Thamsen ermittelt hier nun schon in seinem zwölften Fall. Für mich jedoch war es ein erstes Kennenlernen.

Man kann den Krimi zwar auch lesen bzw. hören, wenn man die anderen Bände nicht kennt, aber etwas mehr Hintergrundwissen wäre schon schön gewesen.

Gerade was die Verbindungen privater Natur betrifft kam ich hin und wieder an meine Grenzen.

Haie, der Freund von Dirk Thamsen, der ihm bei den Ermittlungen wohl auch schon öfter geholfen hat, wohnt mit Tom und dessen Sohn Niklas zusammen.

Wie alt der Junge genau ist konnte ich nicht herausfinden, nur das seine Mutter schon vor neun Jahren starb. Hier schien mir die Stimme, die ihm der Sprecher gab ein bisschen sehr jung, so dass ich ihn nicht wirklich einschätzen konnte.

Ansonsten fand ich die Stimme des Sprechers aber sehr angenehm und auch den Klönschnack mit dem norddeutschen Einschlag fand ich gelungen.


Der Krimi selbst war nicht brutal geschildert und auch der Mord war schon geschehen bevor die Geschichte startete. So konnte ich als Hörerin gleich mit in die Ermittlugen einsteigen.

Hin und wieder wechselten mir die unterschiedlichen Erzählstränge zu den einzelnen Charakteren zu schnell, so dass ich gedanklich immer ein wenig länger brauchte, um mich auf die neue Situation einzustellen. Da hätte der Sprecher vielleicht eine Sekunde länger Pause machen können.


Ansonsten hat mir der Krimi aber gefallen, auch wenn ich für mich schon das ganze letzte Viertel klar hatte wer nun für den Mord zuständig war, da doch recht deutlich darauf hingearbeitet wurde.


Aber ich werde mir noch weiter Krimis mit Thamsen, Ansgar undHaie anhören, denke ich.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Deichgrab (ISBN: 9783899776881)Sternenstaubfees avatar

Rezension zu "Deichgrab" von Sandra Dünschede

Deichgrab
Sternenstaubfeevor 7 Monaten

Ich mag Regionalkrimis, daher mag ich auch die Bücher des Gmeiner-Verlages so gerne. Ich glaube, mit diesem Buch habe ich eine neue Reihe für mich entdeckt, obwohl ich eigentlich noch so viele andere zu beenden habe... :)

Es geht um Tom Meissner, der nach dem Tod seines Onkels nach Nordfriesland zurückkehrt, um den Nachlass zu regeln. Als Kind hat er einige Jahre bei seinem Onkel gelebt, aber erst jetzt erfährt er, dass sein Onkel ein Mörder gewesen sein soll. 

Da er daran große Zweifel hegt und die ganze Geschichte sowieso etwas seltsam erscheint, denn es gab nie eine Leiche, möchte er den Dingen auf den Grund gehen. Damit macht er sich im Dorf keine Freunde, denn scheinbar halten wirklich alle seinen Onkel für den Täter - bis auf eine Ausnahme. 

Es hat mir sehr viel Spaß gemacht, mit Tom in der Vergangenheit seines Onkels und der Dorfgemeinschaft nachzuforschen. Es war alles sehr rätselhaft und geheimnisvoll, und lange war (mir) nicht klar, wie alles zusammenhängt. Stück für Stück wird immer mehr aufgedeckt, bis sich zum Ende hin dann alles löst. Für mich war die Geschichte schlüssig und stimmig und sehr spannend, ganz ohne Action und Drama. 


Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Wir verlosen auf unserem Blog (leckerekekse/wordpress.de) ein Exemplar des Buches "Friesenschrei"!!!

Sandra Dünschedes neues Buch „Friesenschrei“ spielt wieder in ihrem Heimatdorf Risum-Lindholm in Nordfriesland.
Wenn ihr auch gerne Regionalkrimis lest, ist das sicher das richtige Buch für Euch.

Ich lade Euch ein an der Verlosung eines Exemplars von "Friesenschrei" teilzunehmen:

http://leckerekekse.de/wordpress/buchverlosung-sandra-duenschedes-krimi-...

Teilnahmebedingungen findet ihr im Blogbeitrag.


4 BeiträgeVerlosung beendet
Gruenentes avatar
Letzter Beitrag von  Gruenentevor 8 Jahren
Ich liebe die Nordsee! Brandung, Sonne, Wind, salzige Luft, Möwengekreische...........und um diese Empfindungen auch zu Hause zu haben, suche ich Bücher, die an der Nordsee oder besser noch, auf einer Insel spielen. Wer von euch hat da schon richtig gute Lektüre verschlungen? Einige kenne ich vielleicht schon, sie stehen in meinem Nordseeregal.
21 Beiträge
Sternenbilds avatar
Letzter Beitrag von  Sternenbildvor 12 Jahren
Da kann ich Dir Windträume...eine wundersame Reise zu sich selbst von Jando empfehlen. Die Geschichte spielt an der Nordsee und zieht sich wie ein roter Faden duch das Buch.
Zum Thema

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks