Sandra Diepenbrock

 3.3 Sterne bei 9 Bewertungen
Autor von Knalleffekt, STORYS und weiteren Büchern.
Sandra Diepenbrock

Lebenslauf von Sandra Diepenbrock

Nähere Infos unter www.sandradiepenbrock.de

Alle Bücher von Sandra Diepenbrock

Knalleffekt

Knalleffekt

 (9)
Erschienen am 01.12.2015
STORYS

STORYS

 (0)
Erschienen am 01.12.2015
Knalleffekt

Knalleffekt

 (0)
Erschienen am 28.01.2016
STORYS

STORYS

 (0)
Erschienen am 11.02.2016

Neue Rezensionen zu Sandra Diepenbrock

Neu
Kellerbandewordpresscoms avatar

Rezension zu "Knalleffekt" von Sandra Diepenbrock

Was für ein Knalleffekt?
Kellerbandewordpresscomvor 3 Jahren

Knalleffekt“ von Sandra Diepenbrock

'Wir sind aber nicht wie alle, wir sind die Wagenfelds.' Das Familienunternehmen, der Status und der Storchenclub – das war Laras Welt, durch die sie top-gestylt stolzierte. Bis zu diesem einen Tag, dem Tag des großen Knalls. New York – echt jetzt? Wild und groß und mittendrin Lara aus Borghorst, die zu Hause alles verlor und sich nun ausgerechnet in dieser Millionenmetropole auf die Suche nach einem neuen Heim und einem neuen 'Ich' begab. Und während zu Hause alles neu sortiert wurde, das Äußere zerfiel und das Innere aufblühte, wurde Lara zwischen 'Sex and the City' erwachsen und begann zu ahnen, worum es bei der Sache mit dem Glück eigentlich wirklich ging. +++ Knalleffekt - eine ungewöhnliche Story mit einer 'Feel-wieder-good-Message' für all die Leser, deren Ampel im Leben auch nicht immer nur auf Grün zeigte.

Bewertung des Covers:

Bei dem weißen Hintergrund und der dunkelblauen Schrift lässt sich nichts zu dem Inhalt vorhersagen. Ein Zweig mit Blüten schimmert im Hintergrund leicht durch.

Bin schon auf den Knall gespannt.

 

Bewertung des Buches:

Ein verwöhntes Gör Lara erlebt einen tiefen Fall als ihre Eltern von sehr reichen Leuten zu armen Arbeitern wurden. Das bezeichnet die Autorin als Knall.

Bei mir stellte sich jedoch nicht so richtig ein Knalleffekt ein.

Eine seichte Erzählung des Statuswechsels der Familie und die Veränderungen, die sich dadurch ergaben wurden ohne Spannungsbogen dahergeschrieben.

Für die lediglich 150 Seiten gab es erstaunlich viele kurze Kapitelchen. Darin wurde oft das zuvor geschriebene zusammengefasst und wiedergegeben.

Leider hat mich die Geschichte nicht überzeugt.

Vielleicht hatte ich mir auch einfach nur etwas anderes darunter vorgestellt.

Fazit:

Knalleffekt blieb bei mir leider aus.

Kommentieren0
10
Teilen
zauberblumes avatar

Rezension zu "Knalleffekt" von Sandra Diepenbrock

Wunderbare Unterhaltungslektüre
zauberblumevor 3 Jahren

"Knalleffekt" ist ein gelungener Debütroman der Autorin Sandra Diepenbrock. Von dem kleinen Ort Borghorst fliegen wir über den großen Teich nach New York. Wir begleiten Lara auf ihrem ersten großen Abenteuer.

Die Geschichte: »Wir sind aber nicht wie alle, wir sind die Wagenfelds.« Das Familienunternehmen, der Status und der Storchenclub – das war Laras Welt, durch die sie top-gestylt stolzierte. Bis zu diesem einen Tag, dem Tag des großen Knalls. New York – echt jetzt? Wild und groß und mittendrin Lara aus Borghorst, die zu Hause alles verlor und sich nun ausgerechnet in dieser Millionenmetropole auf die Suche nach einem neuen Heim und einem neuen »Ich« begab. Und während zu Hause alles neu sortiert wurde, das Äußere zerfiel und das Innere aufblühte, wurde Lara zwischen »Sex and the City« erwachsen und begann zu ahnen, worum es bei der Sache mit dem Glück eigentlich wirklich ging. +++ Knalleffekt - eine ungewöhnliche Story mit einer »Feel-wieder-good-Message« für all die Leser, deren Ampel im Leben auch nicht immer nur auf Grün zeigte.

Eine besondere Geschichte. Der Schreibstil der Autorin spricht mich an. Ich fühle mich sofort in die Geschichte hineinversetzt. Begleite Lara in ihren Elite-Tennisclub. Und dann auf einmal der Umbruch. Man gehört nicht mehr dazu. Denn nach dem zwar unverschuldeten Konkurs ihres Vaters darf man diese Welt nicht mehr betreten. Lara ergreift die Gelegenheit und geht nach New York. Ich bewundere sie für ihren Mut und ihre Entschlossenheit. Denn wie schnell kann man hier auf die schiefe Bahn geraten und die falschen Freunde finden. Doch Lara ist ein kluges Mädchen. Und nach einer erfahrungsreichen Zeit in dieser Großstadt zieht es sie wieder nach Hause. Sie ist reifer geworden und weiß, was sie will. Eine äußerst sympathische Protagonistin, die den Kopf nicht in den Sand steckt, obwohl es für sie nie leicht war.

Freue mich, wenn ich Lara nach Sylt begleiten darf und freue mich schon auf die Fortsetzung. Selbstverständlich vergebe ich für dieses Gute-Laune-Buch 5 Sterne.

Kommentieren0
5
Teilen
mistellors avatar

Rezension zu "Knalleffekt" von Sandra Diepenbrock

In New York erwachsen werden
mistellorvor 3 Jahren

In New York erwachsen werden, wer möchte das nicht?
Sandra Diepenbrock hat eine herzerfrischende Geschichte über eine junge Frau geschrieben, die sich in diesem Moloch von Stadt findet, Selbstbewusstsein erwirbt, einen Männergeschmack entwickelt.
Und dies beschreibt die Autorin frisch, schnell und lustvoll. Man gerät sehr schnell in die Geschichte hinein, entwickelt sofort Sympathie mit der "Heldin", begleitet sie auf ihrer Achterbahn der Gefühle und freut sich über ein glückliches Ende.
Neue Bücher von der Autorin werde ich mit Sicherheit lesen.

Kommentieren0
39
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
neobookss avatar
Auf geht´s nach New York... „Wir sind aber nicht wie Alle, wir sind die Wagenfelds.“ Das Familienunternehmen, der Status und der Storchenclub – das war Laras Welt, durch die sie top-gestylt stolzierte. Bis zu diesem einen Tag, dem Tag des großen Knalls: New York – echt jetzt? Wild und groß und mittendrin Lara aus Borghorst, die zu Hause alles verlor und sich nun ausgerechnet in dieser Millionenmetropole auf die Suche nach einem neuen Heim und einem neuen ´Ich` begibt. Während zu Hause alles neu sortiert wurde, das Äußere zerfiel und das Innere aufblühte, wurde Lara zwischen „Sex and the city“ erwachsen und begann zu ahnen, worum es bei der Sache mit dem Glück eigentlich wirklich ging. 

KNALLEFFEKT - ein wundervoller Wellness-Roman mit einer herrlichen „feel-wieder-good-message“ für all die Leser, deren Ampel im Leben auch nicht immer nur auf Grün zeigte.



Interesse geweckt? Dann ab in den Lostopf! :)
Wir verlosen 10 ebook-Exemplare und freuen uns sehr, dass die Autorin Sandra Diepenbrock ebenfalls an der Leserunde teilnehmen wird!
Beantworte einfach folgende Frage: warst du schon einmal in New York?


Wir drücken die Daumen!
Zur Leserunde

Community-Statistik

in 11 Bibliotheken

Worüber schreibt Sandra Diepenbrock?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks