Neuer Beitrag

annlu

vor 2 Jahren

(14)

Der zweite Band geht ohne viele Erklärungen und von der Handlung her übergangslos vom ersten weiter.

                    Warnung: Die Inhaltsangabe enthält einige spoiler


Der Vampir Dorian und seine Louisa sind glücklich wie noch nie. Sie sind verliebt, erwarten ein Kind und heiraten. Dorian scheint alles im Leben erreicht zu haben, was er sich jemals gewünscht hat. Doch dann tauchen allerlei Bekannte auf, die es den Beiden schwer machen: Eric hat von der Schwangerschaft gehört und will sein Kind sehen, Jayden sucht seine vermisste Schwester und führt ihr Verschwinden bald auf Dorian zurück und eine Gruppe Vampire wollen sich an Dorian dafür rächen, dass er Jagd auf seine Artgenossen macht. Sind sie und das Kind in Gefahr?


Wie gewohnt wechseln sich die Erzählperspektiven ab: Louisa und Dorian aus Ich-Perspektive mit Intermezzos der weiteren Protagonisten. Der Schreibstil ist wieder locker und lässt sich leicht lesen.

Die ersten Kapitel waren mir allerdings zu romantisch, ja fast schon kitschig. Vor lauter Glück und Liebeserklärungen kam der Witz und Sarkasmus, der mir an Dorain im ersten Band so gefallen hat, zu kurz. Das änderst sich jedoch ab dem fünften Kapitel, als die anderen erwähnten Personen ins Geschehen eingreifen und Spannung in die Handlung bringen.

Wie bei Band eins hatte ich eine kurze Anfangsphase, in der ich nicht so zufrieden mit dem Buch war. Doch auch hier änderte sich dies und die Geschichte wird rasant, die Ereignisse überschlagen sich und das Buch wird spannend. Die Charaktere treffen manche Entscheidungen, mit denen ich nicht ganz einverstanden war. Ich hatte zwar einige (kurze) Phasen der Antipathie einigen Charakteren gegenüber. Diese machte sie aber realistischer und irgendwo gefiel es mir auch, dass mehr hinter ihnen steckte (als die Romantikphase des Buches erkennen ließ).

Wieder konnte ich es kaum aus der Hand legen – Vorsicht also: Die Serie bedeutet lange Lesenächte :-)

Autor: Sandra Florean
Buch: Nachtahn - Bluterben

Ausgewählter Beitrag

SandraFlorean

vor 2 Jahren

Vielen Dank, annlu, für Deine Rezension! Und die Warnung am Ende *lach*

Ganz liebe Grüße
Sandra

Neuer Beitrag