Sandra Florean Nachtahn - Gefährliche Sehnsucht

(41)

Lovelybooks Bewertung

  • 41 Bibliotheken
  • 5 Follower
  • 2 Leser
  • 33 Rezensionen
(24)
(14)
(2)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Nachtahn - Gefährliche Sehnsucht“ von Sandra Florean

Nachdem sich Louisa und Dorian ihrer Tochter Zoe zuliebe mit ihren Mitstreitern Eric, Jayden und Michael zu einem Clan zusammengeschlossen haben, leben sie fernab ihrer Heimat unerkannt unter den Sterblichen. Unerklärliche Todesfälle erregen die Aufmerksamkeit der Polizei. Bei den Opfern handelt es sich um bis zur Unkenntlichkeit verbrannte Vampire, und die Fitzgeralds geraten ins Visier von Vampirjägern. Ausgerechnet der eiskalte Jayden verliebt sich Hals über Kopf in eine von ihnen und bringt damit die ganze Gemeinschaft in Gefahr. Nicht nur von den Vampirjägern geht Gefahr aus. Auch Erics Besessenheit von Louisa nimmt unheilvolle Formen an. Und was führt der Vampirclubbesitzer Vincenzo im Schilde? Welches Interesse hat er an Louisa? Warum hat er Dorian nicht vor den Vampirjägern gewarnt?

vampirisch gut

— Kumosbuchwolke
Kumosbuchwolke

Atmosphärisch und spannend!

— Asbeah
Asbeah

Sehr spannend, schön erzählt, zum Schmachten ;-)

— AngelikaLauriel
AngelikaLauriel

Teil 3 konnte mich komplett mitreißen :)

— LadyMoonlight2012
LadyMoonlight2012

Der für mich schwächste Band...

— Abby90
Abby90

Sandra Florean nimmt verschiedene bekannte Elemente und verknüpft sie zu etwas Neuem, das auf ganzer Linie überzeugen kann.

— Somaya
Somaya

ein gut geschriebener interessanter Band 3 einer Reihe die mir gut gefällt und ich bin schon auf Band 4 gespannt

— Kerstin_Lohde
Kerstin_Lohde

Tolle Fortsetzung in die nicht ganz so funkelnde Vampirwelt

— Rineth
Rineth

Eine spannende und emotionale Fortsetzung der Nachtahn-Reihe, voller Action, Spannung und Romantik, mit brutalen und erotischen Szenen.

— laraundluca
laraundluca

Eine Reihe mit Suchtfaktor

— vroniii
vroniii

Stöbern in Fantasy

In Between. Das Geheimnis der Königreiche

Eine wirklich tolle Geschichte, super Charaktere und viel Spannung. Ich hab die Geschichte um Keylah wirklich gemocht.

Lucy-die-Buecherhexe

Die Bibliothek der besonderen Kinder

In einem spannenden Finale findet die Trilogie ein Ende, das Jacob und den besonderen Kindern würdig ist.

Tialda

Call it magic 2: Feentanz

Eine gelungene Fortsetzung die mir sehr gut gefallen hat!!! 💖

Solara300

Endless - In einem anderen Leben

Kyle und Audrey......der Beginn einer großen Liebe

Constanze_Spörle

Endless - Kein Leben ohne dich (Teil 2)

Absolut fesselnd, fantastische Fortsetzung

SilVia28

Secrets - Das Geheimnis der Feentochter

Eine Geschichte, die mich von der ersten Seite an mit ihrer Idee und einer sympathischen Protagonistin packen konnte! Absolut zu empfehlen ❤

Majainwonderland

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Gefährliche Sehnsucht Nachtahn 3

    Nachtahn - Gefährliche Sehnsucht
    Kumosbuchwolke

    Kumosbuchwolke

    01. April 2017 um 14:36

    Der zufällige Satz... Seite 295 Zeile 16 „Sie gab mir die Schuld, was es noch schlimmer machte.“ Seite 295 ZeileMeinungIm Band 2 – Bluterben – hatte ich mir am Ende gewünscht, das Louisa und Dorian eine erholsame Auszeit gegönnt wird und die haben sie bekommen, denn zwischen dem Ende von Bluterben und Gefährliche Sehnsucht liegen 7 Jahren. In denen sie viel gereist sind und ihr Leben genossen haben.Ich bin anfangs erstaunt gewesen, dass so viele Jahre bereits vergangen sind, aber es ist auch logisch und nachvollziehbar, so konnten alle Charaktere neue Energie gewinnen. Louisa ist für eine junge Vampirin noch immer sehr beherrscht, mühelos lebt sie unter den Menschen und ernährt sich noch immer von Konservenblut. Sie tut sich schwer damit, Sterbliche direkt anzuzapfen. Zoe bekommt auf Sizilien eine Freundin, die ihr sehr ans Herz wächst und Dorian und Louisa entwickeln ein freundschaftliches Verhältnis zu Chiaras Vater, Franco.Der Fitzgerald Clan sind längst nicht die einzigen Vampire auf Sizilien. In unmittelbarer Nachbarschaft befindet sich ein als Restaurant getarnter Club für Vampire. Hier können sie nach Herzenslust von Menschen Blut trinken und alle erdenklichen sexuelle Gelüste ausleben. Der Besitzer Vincenzo möchte Dorian für sich gewinnen, denn auch weiterhin gilt Dorian als gefährlicher Vampirkiller, mit dem es sich keiner verscherzen möchte. Dorian mag Vincenzo überhaupt nicht und auch sein Club spricht ihn nicht unbedingt an. Schließlich hat er in seinen über 600 Jahren genug Zeit gehabt, alle möglichen vampirischen Gelüsten und Orgien auszuleben. In dem Punkt ist Dorian gesetzter und ruhiger, jedoch setzt er nicht voraus, dass Michael, Jayden und Eric seine Ansichten teilen. Für sie hat der Club, dessen wichtige Regel ist, keinen Sterblichen und keinen Vampir zu töten, durchaus ihre Vorteile. Anfänglich ist Louisa von dem Etablissement geschockt, in dem Punkt überwiegt ihre menschliche Einstellung zu sehr, doch sie erkennt schneller, als ihr lieb ist, das sie nun mal kein Mensch mehr ist, sondern als Vampir schlussendlich ganz andere Instinkte und Gelüste entwickelt hat.Ich glaube Louisas Zerrissenheit zwischen ihrer vampirischen Seite und ihrem menschlichen Ansinnen bildet in Gefährliche Sehnsucht den Schwerpunkt. Überraschenderweise hat mir das viele Blut trinken und die Leidenschaft, die innerhalb des Clubs pulsierte nicht im Geringsten schockiert, obwohl ich da doch zartbesaitet bin und die Vampire noch immer kein Blatt vor den Mund nehmen. Band 2 ist so rasant, gewaltig, intensiv und emotional gewesen, dass ich dadurch einfach schon zu viel mit Louisa, Dorian, Jayden und Co. mitgemacht habe, dass sich die Ereignisse in Gefährliche Sehnsucht schon beinahe harmlos anfühlten. Und harmlos im herkömmlichen Sinne, war es eigentlich nicht, denke ich da doch an einige Praktiken im Vampirclub oder die Auseinandersetzungen mit den Jägern.Trotzdem hat mich Gefährliche Sehnsucht nicht in die Tiefe gerissen und erschüttert zurück gelassen, wie es noch beim Vorgänger gewesen ist.Ich habe mich nur an der Bezeichnung der Vampirjägerin Sam für Jayden als "Vampirnazi" gestört, was einfach an der negativen Verbindung mit dem zweiten Wort zusammenhängt. Mir wäre der blonde Engel einfach lieber gewesen oder eine andere Bezeichnung.Wie schon in den ersten beiden Teilen wird die Handlung abwechselnd aus drei Perspektiven erzählt: Louisa, Dorian und der allwissende Erzähler für die anderen Figuren. Ich hatte aber das Gefühl, dass das Hauptaugenmerk gar nicht mehr stark bei Louisa und Dorian lag, sondern viel mehr das Leben der Familie im Fokus stand. Die Ich-Perspektive band mich also nicht enger an Louisa und Dorian, viel lieber hätte ich mehr von Jayden, Michael und Eric mitbekommen.Louisa und Dorian sind sympathische Wesen und durchaus unterhaltend, aber sie haben in Gefährliche Sehnsucht ganz klar Konkurrenz bekommen und für mich gab es andere Sympathieträger, die sich in den Vordergrund gedrängelt hatten und ich hoffe für Band 4, dass diese Figuren mehr in den Vordergrund gestellt werden. Dabei denke ich in erster Linie an Jayden und Michael.FazitGefährliche Sehnsucht gestaltet sich unerwartet ruhig, aber genauso gut und authentisch wie seine Vorgänger geschrieben. Mit unerwartet ruhig, meine ich nicht, dass die Vampire zu Kuschelvampire geworden sind, nein sie sind noch immer blutrünstig und gefährlich. Doch in Bluterben musste ich, was das betrifft, durch eine harte Schule gehen, so dass ich mich mittlerweile daran gewöhnt habe. Ebenso unerwartet war, dass Gefährliche Sehnsucht mit anderen heimlichen Helden aufwarten kann. Louisa und Dorian müssen sich warm anziehen._____________________________________________________© Coverrechte: liegen bei den einzelnen Verlagen und/oder Autoren© Cindy Raschdorff kumosbuchwolke.blogspot.de

    Mehr
  • Nachtahn 3

    Nachtahn - Gefährliche Sehnsucht
    Asbeah

    Asbeah

    06. October 2016 um 12:13

    Teil 3 Reihe war eine angenehme Überraschung, nachdem ich von Teil 2 doch recht enttäuscht war. Fühlten sich Band 1 + 2 ein bisschen an wie Kinderkram, so machte es Teil 3 mit erwachsenem Verhalten der Protagonisten wieder gut. Bis auf einige Ausnahmen lag insgesamt eine düstere Atmosphäre über der ganzen Geschichte. Die Entwicklungen waren interessant und spannend. Hier geht es hauptsächlich darum, wie jeder Protagonist eine persönliche Entwicklung durchmacht. Louisa muss gegen Durst und Hunger kämpfen, was schwer ist, da sie nicht genau weiß, wonach sie eigentlich hungert. Sie klammert sich an ihren Rest Menschlichkeit. Eric dagegen wird immer zügelloser bis eine Situation eskaliert. Jayden reißt sich zusammen und gewährt in seltenen Fällen Einblick in seine sensible Seite. Der eigentlich so sanfte Micheal leidet unter seinen gelegentlichen Wutausbrüchen. Und  Dorian muss all diese instabilen Familienmitglieder in Schach halten. Es kommen neue Charaktere hinzu, Vincenzo, der Besitzer eines Vampir Clubs, Franco, ein menschlicher Polizist, und eine Gruppe Vampirjäger. Unter all diesen brisanten Voraussetzungen bleiben Gemetzel nicht aus. Menschen sterben, auch zwei Vampire, andere werden verletzt an Körper und Seele. Die Vampirgemeinschaft löst sich auf, einige gehen getrennte Wege. Mein Fazit: Das Durchhalten bis zu diesem dritten Teil hat sich gelohnt. Ich freue mich nun auf den letzten Band. 4 zufriedene Sterne.

    Mehr
  • Nachtahn - Gefährliche Sehnsucht

    Nachtahn - Gefährliche Sehnsucht
    resa82

    resa82

    27. August 2016 um 21:15

    Kurzbeschreibung:Nachdem sich Louisa und Dorian ihrer Tochter Zoe zuliebe mit ihren Mitstreitern Eric, Jayden und Michael zu einem Clan zusammengeschlossen haben, leben sie fernab ihrer Heimat unerkannt unter den Sterblichen. Unerklärliche Todesfälle erregen die Aufmerksamkeit der Polizei. Bei den Opfern handelt es sich um bis zur Unkenntlichkeit verbrannte Vampire, und die Fitzgeralds geraten ins Visier von Vampirjägern. Ausgerechnet der eiskalte Jayden verliebt sich Hals über Kopf in eine von ihnen und bringt damit die ganze Gemeinschaft in Gefahr. Nicht nur von den Vampirjägern geht Gefahr aus. Auch Erics Besessenheit von Louisa nimmt unheilvolle Formen an. Und was führt der Vampirclubbesitzer Vincenzo im Schilde? Welches Interesse hat er an Louisa? Warum hat er Dorian nicht vor den Vampirjägern gewarnt?Über die Autorin:Sandra Florean wurde 1974 in Kiel als echte Kieler Sprotte geboren und lebt jetzt zusammen mit ihrer Familie vor den Toren der nördlichsten Hauptstadt. Nach ihrer Fachhochschulreife absolvierte sie eine kaufmännische Ausbildung und arbeitet als Sekretärin. Nebenberuflich ist sie selbstständig als Schneiderin für historische und fantastische Gewandungen und hat damit eines ihrer Hobbys zum Beruf machen können.Meine Meinung:Obwohl "Gefährliche Sehnsucht" schon der dritte Teil der Nachtahn Reihe ist, bleibt es absolut spannend.Ich persönlich dachte das die Geschichte rund um Louisa und Dorian irgendwann ausgelutscht und langweilig wird, aber ich muss sagen, das ist das komplette Gegenteil.Ich will gar nicht so viel über den Inhalt der Geschichte erzählen, da es sich wie  schon erwähnt um den dritte Teil der Reihe handelt und ich eventuell Spoiler würde. Was ich natürlich nicht möchte.Was ich sagen kann ist das Louisa und Dorian immer noch verliebt sind wir am ersten Tag. Zoe wächst und gedeiht und sie sind eine richtig kleine süße Familie. Mit Ecken und Kanten.Auch der dritte Teil ist wieder durch Weg spannend, mit einer Prise Erotik aber auch der Humor kommt nicht zu kurz. Es gibt einige härtete Szenen die mich persönlich mich gestört haben, da sie gut in die Geschichte passen.Wie auch schon den vorherigen Teilen gibt es wieder den Perspektivenwechsel. Hauptsächlich wir die Geschichte auf Dorinas und Louisas Sicht erzählt, aber auch die andern Charaktere komm zu Worte.Schreibstil wie schon wen den ersten beiden Teilen, sehr leicht zu lesen und man kommt flüssig und schnell durch die Story.Das Ende der Geschichte ist offen gehalten und somit muss ich mir den vierten Teil sofort besorgen.Fazit:Falls sie die Reihe noch nicht kennt kann ich sie euch absolut ans Herz legen. Vor allem wenn ja Vampirgeschichten steht es diese Story ein absolutes muss.Reihe:Nachtahn - Mächtiges Blut Band 1 Nachtahn – Bluterben Band 24 von 5 Sterne

    Mehr
  • Normal ist gar nicht so einfach.....

    Nachtahn - Gefährliche Sehnsucht
    Selest

    Selest

    22. May 2016 um 22:29

    Nach den ganzen Ärger, den Louisa hatte , versucht wieder mal ein normales Leben für Zoe zu schaffen,das gelingt ihr auch eine Zeit recht gut. Doch leider lässt sich Erik immer mehr gehen und sorgt so immer wieder für ärger. Als dann auch noch Vampir Jäger auf den Plan kommen, ist es mit der kleinen Heilen Welt vorbei.Ihr zeigt sich jetzt recht deutlich wer das sagen hat,Die Vampir Story rund um Dorian und Louisa geht weiter,Auch diesmal schaft es die Autorin ihre Leser in den Bann zu ziehen,sie bindet die Runde rund um Louisa stärker zusammen. So schaft sie es, das alle gleich Interessant sind und man wissen will, was wird aus ihnen. Einzig der arme Michael bleibt etwas am Rande, was ich etwas schade finde, seine Geschichte würde mich wirklichInteressieren. Ansonsten kommt hier wieder mehr Spannung, so das die Geschichte wieder richtig fahrt aufnimmt.Weiter geht es mit dem nächsten Teil.

    Mehr
  • ein gut geschriebener interessanter Band 3 einer Reihe die mir gut gefällt

    Nachtahn - Gefährliche Sehnsucht
    Kerstin_Lohde

    Kerstin_Lohde

    24. April 2016 um 11:58

    Auf dieses Buch hatte ich schon länger gewartet und war begeistert als es endlich erschienen ist. Nachdem ich es mir als Bookshouse Blogger runter geladen hatte habe ich leider etwas länger diesmal mit dem Lesen gebraucht. Aber nun habe ich es endlich geschafft mit dem fertig lesen und ich bin immer noch von dieser Reihe begeistert. Ich finde das Cover passt diesesmal auch wieder gut zum Roman wie es auch schon bei den beiden andren Büchern der Fall gewesen ist. Es lässt sich gut und flüssig lesen, und man wird auch sehr gut unterhalten. Aber es ist auch spannend geschrieben und das gefällt mir gut. Ich kann diese Reihe jedem Vampir Fan nur empfehlen. Natürlich sollte auch jeder Romantsy Fan sich diese Reihe mal anschauen denn sie ist einfach nur gut geschrieben. Ich bin schon sehr gespannt auf Band 4.

    Mehr
  • Neue Probleme für Dorian und Louisa

    Nachtahn - Gefährliche Sehnsucht
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Diese Rezension ist nicht mehr verfügbar.

    • 2
  • Weiterhin fesselnd!

    Nachtahn - Gefährliche Sehnsucht
    YvetteH

    YvetteH

    25. December 2015 um 09:51

    Klappentext: Nachdem sich Louisa und Dorian ihrer Tochter Zoe zuliebe mit ihren Mitstreitern Eric, Jayden und Michael zu einem Clan zusammengeschlossen haben, leben sie fernab ihrer Heimat unerkannt unter den Sterblichen. Unerklärliche Todesfälle erregen die Aufmerksamkeit der Polizei. Bei den Opfern handelt es sich um bis zur Unkenntlichkeit verbrannte Vampire, und die Fitzgeralds geraten ins Visier von Vampirjägern. Ausgerechnet der eiskalte Jayden verliebt sich Hals über Kopf in eine von ihnen und bringt damit die ganze Gemeinschaft in Gefahr. Nicht nur von den Vampirjägern geht Gefahr aus. Auch Erics Besessenheit von Louisa nimmt unheilvolle Formen an. Und was führt der Vampirclubbesitzer Vincenzo im Schilde? Welches Interesse hat er an Louisa? Warum hat er Dorian nicht vor den Vampirjägern gewarnt? Meine Meinung: Auch im dritten Teil geht es spannend weiter. Dorian und Louisa wollen mit ihrem "Clan" sesshaft werden und treffen auf neue, interessante Charaktere, die wieder wundervoll beschrieben sind, so dass man sie sich gut vorstellen kann. In der Geschichte werden Probleme aufgeworfen, die eine Sesshaftigkeit für Vampire mit sich bringt. Der Leser erlebt Machtkämpfe und Jagden und kann mitfiebern, hoffen, bangen, leiden ... Auch die neuen Entwicklungen in Jayden´s "Leben" sind spannend und der Leser kann hier sehr gut mitfühlen. Der Schreibstil ist flüssig und fesselnd und man möchte das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Durch die abwechselnde Sicht von Louisa und Dorian bekommt der Leser einen sehr guten Einblick in die jeweilige Situation und es bleibt bis zum Schluss spannend. Mein Fazit: Es bleibt weiterhin spannend und macht Lust auf Teil 4. Von mir eine Leseempfehlung für die Reihe und 5 Sterne

    Mehr
  • Ein toller dritter Band, der viel Abwechslung bietet!

    Nachtahn - Gefährliche Sehnsucht
    LadyMoonlight2012

    LadyMoonlight2012

    20. December 2015 um 12:47

    Achtung: Teil 3 einer Reihe - Spoiler zu den Vorgängerbänden möglich Im dritten Teil spielt die Handlung im sonnigen Sizilien. Dorian hat Louisa und Zoe zuliebe tatsächlich einen kleinen Clan gegründet. Das hätte ich ihm gar nicht zugetraut! Gemeinsam versuchen sie in Italien unerkannt unter Menschen zu leben, damit Zoe wie ein ganz normales Kind aufwachsen kann. Dort kommen allerdings einige Probleme auf sie zu. Zum einen halten sie einfache Treffen mit Zoes Spielkameraden und deren Eltern auf Trab, zum anderen gibt es eine neue Bedrohung durch Vampirjäger, die ihren Weg kreuzen. Auf jeden Fall bietet der dritte Band viel Abwechslung, er bringt auch neue Charaktere mit. Diesmal rückt vor allem die dunkle Seite der Vampire ein wenig in den Vordergrund, was mir persönlich sehr gut gefällt. Die Geschichte lässt manche Charaktere in einem völlig neuen Licht erscheinen. Dorian kann im dritten Teil tatsächlich einige Sympathiepunkte bei mir sammeln, Michael mag ich diesmal aber gar nicht. Leider finde ich den Wechsel zwischen den Protagonisten manchmal ganz schön verwirrend, oft weiß man einfach nicht sofort, ob gerade Dorian oder Louisa spricht. Ansonsten hat mir der Roman aber richtig gut gefallen! Jayden ist bisher mein Lieblingscharakter, seine Entwicklung finde ich am spannendsten. Das Ende ist zwar relativ offen gestaltet, alles in allem finde ich den dritten Teil bisher aber am besten. Irgendwie hat es die Autorin geschafft, mich nun völlig in den Bann ihrer Welt zu ziehen. Ich bin schon richtig gespannt, was der Fitzgerald-Clan im vierten Band wieder so alles erleben wird!

    Mehr
  • Achtung: Spoiler zu Band 1 + 2

    Nachtahn - Gefährliche Sehnsucht
    beate_bedesign

    beate_bedesign

    19. December 2015 um 10:20

    Achtung – Spoiler!!! Bei diesem Buch handelt es sich um den drittenTeil der Reihe Nachtahn und in dieser Rezension sind Spoiler zu Teil 1 bzw. Teil 2 vorhanden. Wer also Teil 1 noch nicht kennt, sollte hier nicht weiterlesen. Hier geht es zu meiner Rezension zu Teil 1 [klick]. Hier geht es zu meiner Rezension zu Teil 2 [klick]. Inhalt: Für seine Tochter Zoe tut Dorian alles, er gibt sogar sein „Einzelgänger-Leben“ auf und gründet einen Clan. Zusammen mit Eric, Jayden und Michael leben die drei mittlerweile in Sizilien. Zoe geht in eine normale Schule, findet sogar eine menschliche Freundin und der Clan lebt weitestgehend „menschlich“ unter den Menschen. Doch auch hier kommen sie nicht wirklich zur Ruhe, denn sie sind nicht die einzigen Vampire in der Gegend. Da ist noch der unsympathische Vincenzo. Der Inhaber eines Vampirclubs hat ein Auge auf Louisa geworfen und seine Motivation ist reichlich undurchsichtig. Zu allem Übel tauchen dann auch noch Vampirjäger auf, die zwar allen Probleme bereiten, aber das größte Problem bekommt Jayden mit der Vampirjägerin Sam. Meine Meinung: Nach der rasanten und geladenen Geschichte im zweiten Band, tut es Dorian und vor allen Dingen Louisa gut, dass es jetzt etwas ruhiger beginnt. Louisa hat sich immer noch nicht wirklich mit ihrem Vampirdasein abgefunden, sie trauert ihrer Menschlichkeit noch sehr oft nach. Gleichzeitig ist sie vampirischer als je zuvor, das macht ihr den Umgang mit sich selbst oft sehr schwer. Waren die ersten beiden Bände noch die Geschichte von Dorian und Lousia mit einigen sehr starken Nebencharakteren, ist dieser dritte Teil die Geschichte des Clans, der sich um Dorian gebildet hat. Die Geschichte von Jayden, von Eric und ein bisschen auch von Zoe. Nach Band 2 geht es insgesamt etwas ruhiger zu was die Kämpfe betrifft und die Liebe zwischen Dorian und Louisa ist gefestigt, dafür tritt das vampirische Verhalten aller etwas stärker in den Vordergrund. Im Vampirclub gibt es Sex, Blutsklaven und alles was das Vampirherz begehrt und alles ziemlich hemmungslos. Für mich war dieser Band nicht weniger spannend und es gab auch wieder genügend Überraschungen und Entwicklungen und obwohl es nicht ganz so heftig zuging wie in Band 2 gab es auch hier genügend Moment, wo ich schlucken musste. Die größte Überraschung war für mich allerdings der letzte Satz, da teilt mir Dorian nämlich mit, dass es einen vierten Band „Blutsühne“ geben wird. Denn eigentlich war ich felsenfest davon überzeugt, dass es sich hierbei um eine Trilogie handelt. Dennoch bin ich neugierig, ob es im vierten Band ein Wiedersehen mit Eric, Jayden und Sam geben wird und wie es mit Michael und Miss Miller geben wird. Mein Fazit: Auch der dritte Band aus der Reihe Nachtahn konnte mich wieder voll überzeugen. Allen Vampirfans empfehle ich aber die Bücher in der richtigen Reihenfolge zu lesen.

    Mehr
  • Leider konnte mich dieser Band nicht überzeugen

    Nachtahn - Gefährliche Sehnsucht
    Abby90

    Abby90

    Meine Meinung: Auch dieser dritte Band war Teil der Blog Tour und wieder gilt mein Dank dem Verlag und der Autorin für die Möglichkeit dieses Buch zu lesen. Hier fand ich den Einstieg mit am leichtesten, da ich ja auch gerade den vorigen Band beendet hatte und mich nicht erneut wieder an die Vampire habe gewöhnen müssen. Auch hier werde ich zum Inhalt nichts mehr extra sagen, denn auch hier sagt der Klappentext echt fast viel zu viel. Diesmal hat mich die charakterliche Entwicklung der beiden Protagonisten Dorian und Louisa wirklich enorm überrascht, jedoch hat dieses Gefühl der inneren Zerrissenheit bei ihr irgendwann begonnen zu nerven. Mir kam es so vor, als wäre sie auf den Stand kurz nach ihrer Verwandlung zurückversetzt worden. Dieses ewige hin und her zwischen ihrem Wunsch wieder Mensch zu sein und dem Leben, das dann ohne Dorian wäre, also nun ja…. Außerdem scheint sich jeder verfügbare Vampir in sie zu verlieben, was ich persönlich eher als schlecht gewählt empfinde, da es die Sache nur unnötig in die Länge gezogen hat und es sich für mich angefühlt hatte, als müssten unbedingt eine bestimmte Anzahl an Seiten gefüllt werden. Zum Glück hatte der Schreibstil hier die ein oder andere Situation retten können, nur um sie dann kurze Zeit später mit einer anderen Kombi, aber auf das gleiche Ziel hingehend, wieder aufleben zu lassen. Genau das hat das Buch für mich zum schwächsten Teil der Reihe werden lassen und ich war ehrlich gesagt froh gewesen, den Band beendet zu haben. Deswegen möchte ich hier auch nur 4 Stöberkisten vergeben, da ich hier die Protagonisten leider wirklich als sehr nervend empfunden habe und sie meinen Lesefluss zum Teil echt gestört haben.

    Mehr
    • 3
  • recht unspektakulären Fortsetzung

    Nachtahn - Gefährliche Sehnsucht
    Guaggi

    Guaggi

    09. December 2015 um 17:14

     Nach dem Genuss des zweiten Nachtahn Bandes ging ich mit einer großen Erwartung an den dritten Teil dieser Vampir Reihe. Schon alleine die Kurzbeschreibung, in der von Vampirjägern die Rede ist, versprach für mich eine interessante Story mit einigen gefährlichen und actionreichen aufeinandertreffen. Doch meine Erwartungen wurden nicht erfüllt. Die Geschehnisse wurden erneut aus der Sicht von verschiedenen Protagonisten geschildert. Dabei gefielen mir die Schilderungen aus der Sicht der Vampirjägerin Sam mit am besten, denn sie lieferten einen wunderbaren Kontrast und zeigten auf, wie grausam diese Blutsauger auch sein können. Ansonsten dümpelte die Geschichte allerdings nur so vor sich hin und die meiste Zeit waren meine mittlerweile lieb gewonnenen Vampire damit beschäftigt sich anzupassen, um nicht unter den Menschen aufzufallen. Daneben gewährten die zahlreichen Szenen in dem Vampirclub von Vincenzo einen eher grotesken Gegenpart. So waren die Geschehnisse in diesem Etablissement zwar eine willkommene Abwechslung zu dem doch recht unspektakulären Familienleben, konnte mich jedoch auch nicht vollends begeistern. Die wenigen Kampfszenen, in denen Louisa und ihre Familie involviert waren konnten das Ruder leider auch nicht mehr rumreißen. Sehr schade fand ich es auch, das der Verbleib oder die weitere Rolle mancher Protagonisten in der Geschichte im unklaren blieb, hätte ich doch zu gerne erfahren, was am Ende aus Sam wurde und ob es ein Wiedersehen geben könnte. Nun heißt es erneut auf den nächsten Band warten, um mehr zu erfahren. Nach einem fulminanten und wirklich ereignisreichen zweiten Band der Nachtahn Reihe war ich doch etwas enttäuscht von der recht unspektakulären Fortsetzung. Dennoch werde ich die Reihe weiterhin verfolgen um zu erfahren was aus meinem Lieblingsvampir Jayden wird.

    Mehr
  • Bisheriges Highlight der Reihe

    Nachtahn - Gefährliche Sehnsucht
    Somaya

    Somaya

    Cover & Klappentext:Das Cover bleibt in seiner Gestaltung der Reihe treu und das ist auch gut so. Im realen Leben wäre mir der abgebildete männliche Oberkörper vielleicht etwas "zu perfekt". Aber auf einem Buchcover? Wer schaut da schon nicht gern hin?Der Klappentext verspricht eine dichte Geschichte mit viel Action, Liebe, aber auch Drama. Und genau das bekommt man als Leser auch geboten. Inhalt:Ich weiß gar nicht, wo ich anfangen sollte, wenn ich den Inhalt wiedergeben sollte. Denn es passiert auf so vielen Ebenen etwas, dass ich gar nicht genau sagen könnte, was nun das "Hauptthema" der Geschichte ist. Jeder Charakter und seine Entwicklung bzw. das Geschehen um ihn herum erscheint wichtig. So wird es auch nie langweilig und ich wusste gar nicht, wo ich zuerst weiterlesen wollte. Zum Glück musste diese Entscheidung ja bereits Sandra Florean beim Schreiben treffen.Der Klappentext fasst die Geschichte eigentlich ganz gut zusammen, kann aber trotzdem nur einen Bruchteil der komplexen Handlung wiedergeben. Was ich ganz bemerkenswert fand: Es passieren immer wieder (von verschiedenen Charakteren ausgehend) Dinge, die absolut nicht in mein Weltbild passen und trotzdem konnte ich jede Handlung nachvollziehen. Das spricht eindeutig für die Autorin.Insgesamt habe ich, wenn ich die Bücher im Verlauf zueinander sehe, das Gefühl, dass sie immer ein wenig düsterer werden und den Leser immer weiter in die "Abgründe" des Vampirdaseins blicken lassen. Ich hatte nie das Gefühl, dass da plötzlich etwas neues an den Haaren herbeigezogen wird, sondern viel mehr, als wäre es schon vom ersten Band an da gewesen, dem Leser nur noch verborgen geblieben. Dies übte einen unheimlichen Sog auf mich aus. Charaktere:Wie beim Inhalt bereits erwähnt, traf nicht jede Handlung und Entscheidung der Charaktere auf Wohlgefallen meinerseits. Die Kunst ist es aber wohl, mich trotzdem davon zu überzeugen, dass es "richtig" ist. Und das schaffte die Autorin auf allen Ebenen.Nehmen wir als Beispiel die Beziehung zwischen Louisa und Dorian: Beide tun Dinge, die für mich (auf menschliches Verhalten übertragen) überhaupt gar nicht in eine (glückliche) Beziehung passen. Trotzdem konnte (und wollte) ich zu keinem Zeitpunkt daran zweifeln, dass sie einander aus tiefsten Herzen lieben.Was nach meiner Rezension zu Band 2 unbedingt gesagt werden muss: Zoe schaffte es hier endlich mir ans Herz zu wachsen. Ihre kindliche, unvoreingenommene Sicht auf die Welt ist sehr erfrischend und die Liebe eines Kindes zu ihren Bezugspersonen kommt deutlich rüber. Schreibstil:Ich denke, ich kann nicht viel mehr zum Schreibstil sagen, was ich nicht schon in den vorherigen Rezensionen erwähnt hätte oder was hier aus den anderen Abschnitten deutlich wird.Aber da aller guten Dinge 3 sind: Wer es schafft, mich für die Dauer eines Buches mit seinen (oder besser ihren) Worten von einem Weltbild zu überzeugen, dass in ziemlichen Gegensatz zu meinem eigenen steht, der (bzw. die) hat etwas verdammt richtig gemacht. Fazit: Auch wenn ich oft das Gefühl hatte einzelne Elemente aus anderen einschlägigen Büchern/Reihen/Serien wieder zu erkennen, ist dies absolut nicht negativ zu werten. Sandra Florean pickt sich nämlich nur das Beste raus, kombiniert es und würzt das Ganze dann mit ihren eigenen Ideen, sodass sie mich immer wieder mit ihren neuen Ansätzen überrascht.Mein bisheriges Highlight der Nachtahn-Reihe.

    Mehr
    • 2
  • Ich bin definitiv mit dem Nachtahn- Virus infiziert

    Nachtahn - Gefährliche Sehnsucht
    SunnysBuecherschloss

    SunnysBuecherschloss

    09. November 2015 um 21:59

    Ich sag dieses Mal direkt zu Beginn: IHR MÜSST DIESE BÜCHER LESEN!  So, jetzt gehts mir doch direkt besser.  Also, so langsam solltet ihr mitbekommen haben, dass ich die Nachtahne von Sandra Florean wirklich liebe -  und zwar jeden einzelnen auf seine Art. (Keine Sorge, auch Zoe hat sich in mein Herz geschlichen.)  Besonders Jayden, der blonde Engel, hat es mir angetan.  Ich muss ehrlich sagen, dass ich doch wirklich verliebt bin - das liegt nicht nur an den durchdrehenden Hormonen, sondern daran, dass Jayden einfach ist, wie er ist. (Da ich hier Band 3 rezensiere, solltet ihr Jayden ja auch den anderen beiden Teilen kennen und ich muss euch nicht vorschwärmen, wieso er so toll ist.)  Auch nachdem ich "Gefährliche Sehnsucht" beendet habe, bin ich noch immer genau so begierig darauf zu erfahren wie es weiter geht, denn noch immer will ich mehr von allem.  Im Laufe der Reihe haben nämlich alle Charaktere eine enorme Entwicklung durchgemacht und haben ihre speziellen Besonderheiten immer weiter gezeigt, das finde ich unglaublich toll und danke Sandra Florean für diese wirklich wundervollen Charaktere die das Buch erst zu dem gemacht haben, was es ist.  Auch die neue Wahlheimat von Dorian und Co. gefällt mir wirklich gut und durch ihre wundervolle Schreibweise hat Sandra dafür gesorgt, dass ich mich gefühlt habe, als wäre ich auch dort, denn ich hatte alles wirklich bildlich vor Augen. Ihr wollt wissen, wo der neue Wohnort ist? Das verrate ich euch nicht - nur so viel: dort ist es schön warm. Alles andere müsste ihr wohl selbst heraus finden, aber ihr sollt die Bücher über die Nachtahne ja sowieso lesen. Die Spannung bleibt in Teil 3 auch nicht aus, denn auch dieses Mal läuft nicht alles harmonisch und nach Plan ab - wie soll es auch anders bei so verschiedenen Persönlichkeiten anders sein?  Zudem kommt der Einfluss von außen - seien es Freunde oder Feinde - hinzu.  Also lasst euch überraschen was es mit den Vampirjägern und dem Clubbesitzer auf sich hat.  Ich kann euch versprechen, dass euch auch dieser Teil gefallen wird wenn ihr Spannung, Fantasy, tiefe Gefühle und Überraschungen liebt.  Jetzt kennt ihr auch schon Buch 3 von meiner Jahreshighlight - Liste, den Rest verrat ich euch dann aber erst zum Ende des Jahres.  Band 4 "Blutsühne" erscheint übrigens am 04. Dezember 2015 - somit ein passendes Nikolaus- oder auch Weihnachtsgeschenk. 

    Mehr
  • Wieder super!

    Nachtahn - Gefährliche Sehnsucht
    lenar

    lenar

    04. November 2015 um 21:10

    Meine Meinung: Die ersten beiden Teile dieser Reihe mochte ich wahnsinnig gerne, beide haben 5 Sterne von mir bekommen. Daher habe ich mich natürlich sehr auf den dritten Teil gefreut, den ich nun endlich gelesen habe. Das ich Teil 2 gelesen habe, ist schon über ein Jahr her. Dennoch kam ich wieder sehr gut in die Geschichte rein. Anfangs hatte ich kleine Probleme, doch die legten sich schnell.Die Geschichte knüpft wieder direkt an den vorherigen Teil an und man wird in die Geschichte hineingeworfen.Dennoch war es hier leider so, dass das Buch insgesamt ruhiger war. Die anderen Bücher konnte ich nicht aus der Hand legen. Bei diesem Buch hatte ich da leider nicht so große Probleme. Denn die Geschichte hatte zwar auch ihre Höhepunkte, der Spannungslevel blieb aber eher konstant. Die Charaktere in dem Buch haben mir wirklich wieder sehr gut gefallen, Allen voran Louisa, die mit ihrer neuen Lebenssituation erst einmal klar kommen muss und versucht die ein oder andere Hürde zu überstehen.Eric kam mir in diesem Teil leider etwas zu kurz und wenn etwas mit ihm war, dann leider auch nur negativ. Jaydens Teile hingegen fand ich wirklich gut. Man hat ihn noch besser kennen gelernt und vor allem mehrere Seiten von ihm.Genau wie in den ersten beiden Teilen, sind die Vampire hier wieder sehr blutig und brutal. Sie ist sich dort treu geblieben, auch was ihren Schreibstil angeht. Er ist wieder sehr flüssig und erfrischend. Die Geschichte ist abwechselnd aus der Sicht verschiedenere Charaktere geschrieben. Es steht nicht jedes Mal drüber,  aber man weiß trotzdem sofort wer gerade erzählt. Fazit:Der dritte Teil der Nachtahn Reihe "Gefährliche Sehnsucht" hat mir wieder richtig gut gefallen. Leider fehlte mir in diesem Buch etwas die Spannung. Ich hätte mir noch mehr Action gewünscht, so wie in den vorherigen Teilen. Dennoch kann ich das Buch definitiv weiter empfehlen und freue mich sehr auf den vierten und letzten Teil der Reihe.

    Mehr
  • ein gut geschriebener interessanter Band 3 einer Reihe die mir gut gefällt

    Nachtahn - Gefährliche Sehnsucht
    Kerstin_Lohde

    Kerstin_Lohde

    18. October 2015 um 14:12

    Auf dieses Buch hatte ich schon länger gewartet und war begeistert als es endlich erschienen ist. Nachdem ich es mir als Bookshouse Blogger runter geladen hatte habe ich leider etwas länger diesmal mit dem Lesen gebraucht. Aber nun habe ich es endlich geschafft mit dem fertig lesen und ich bin immer noch von dieser Reihe begeistert. Ich finde das Cover passt diesesmal auch wieder gut zum Roman wie es auch schon bei den beiden andren Büchern der Fall gewesen ist. Es lässt sich gut und flüssig lesen, und man wird auch sehr gut unterhalten. Aber es ist auch spannend geschrieben und das gefällt mir gut. Mein Fazit: Ich kann diese Reihe jedem Vampir Fan nur empfehlen. Natürlich sollte auch jeder Romantasy Fan sich diese Reihe mal anschauen denn sie ist einfach nur gut geschrieben. Ich bin schon sehr gespannt auf Band 4.

    Mehr
  • weitere