Sandra Grauer

 4.1 Sterne bei 369 Bewertungen
Autorenbild von Sandra Grauer (©privat)

Lebenslauf von Sandra Grauer

Sandra Grauer wurde 1983 im Ruhrgebiet geboren. Schreiben, Lesen und in die Welt fremder Geschichten eintauchen war schon immer ihre Leidenschaft. In Heidelberg studierte sie Sprach- und Übersetzungswissenschaften. Später absolvierte sie ein fachjournalistisches Fernstudium an der Freien Journalistenschule in Berlin und ein Volontariat in einer PR-Agentur in Karlsruhe. Heute arbeitet sie als Autorin, freie Journalistin und PR-Redakteurin. Sie hat sich darauf spezialisiert, für Jugendliche und Frauen zu schreiben. Die Autorin lebt mit ihrem Mann und zwei Meerschweinchen im Ruhrgebiet. Weitere Infos gibt es unter www.sandra-grauer.de.

Alle Bücher von Sandra Grauer

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Clans of London - Hexentochter (ISBN: 9783473401802)

Clans of London - Hexentochter

 (205)
Erschienen am 15.05.2019
Cover des Buches Evil Hero - Superschurke wider Willen (ISBN: 9783522505482)

Evil Hero - Superschurke wider Willen

 (37)
Erschienen am 21.08.2017
Cover des Buches Clans of London - Schicksalsmagie (ISBN: 9783473401857)

Clans of London - Schicksalsmagie

 (24)
Erschienen am 17.03.2020
Cover des Buches Wo das Chaos hinfällt (ISBN: 9781503950399)

Wo das Chaos hinfällt

 (22)
Erschienen am 29.09.2015
Cover des Buches Sommerglück auf Fehmarn (ISBN: 9783404176953)

Sommerglück auf Fehmarn

 (19)
Erschienen am 29.06.2018
Cover des Buches Schorle für dich (ISBN: 9783842513174)

Schorle für dich

 (14)
Erschienen am 15.04.2014
Cover des Buches Mehr als Freundschaft? (ISBN: 9783738005851)

Mehr als Freundschaft?

 (13)
Erschienen am 11.01.2015
Cover des Buches Der verflixte 7. Mann (ISBN: 9783404175376)

Der verflixte 7. Mann

 (7)
Erschienen am 28.06.2017

Neue Rezensionen zu Sandra Grauer

Neu

Rezension zu "Clans of London - Hexentochter" von Sandra Grauer

Die Clans von London - in welchen gehört Caroline?
Buechersmartiiivor 12 Tagen

Caroline ist eigentlich eine ganz normale Siebzehnjährige. Sie wohnt mit ihrer besten Freundin Megan in einer WG. Als sie in einem Imbiss zwei Jungs kennenlernt, kommt Megan mit dem einen, Henri, zusammen, aber Caroline und Ash brauchen länger, um sich anzunähren. Caroline findet Ash einfach nur machohaft. Aber als Ash ihr offenbart, dass sie eine Hexe ist und sie ihm nach einer Reihe merkwürdiger ,, Zufälle" zu glauben beginnt, entdeckt sie an ihm eine völlig neue Seite; die fürsorgliche und nachdenkliche. Aber sie will sich erst immer noch nicht von ihm einwickeln lassen. Doch dass ist jetzt ihr geringstes Problem... Als die beiden den Hexenmeister aufsuchen, finden sie heraus, dass Carolines Magie noch nicht aktiviert wurde und sie deshalb an ihrem 18. Geburtstag sterben muss und der ist in sechs Tagen. Es gibt nur eine Möglichkeit: Ein bestimmtes Ritual. Noch ein Problem: Sie braucht dazu ihre Eltern, aber sie ist seit sie denken kann ein Waisenkind. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt und die Probleme häufen sich. Denn ein weiterer Clan will sie umbringen und sie weiß nicht warum. Während sie und Ash sich während einer Reise näherkommen, wächst aber auch ihr Misstrauen auf ihn, denn sie hat Träume, die nichts Gutes verheißen... Und was ist mit Henri, dem Vodoomagier? Und kann sie Ash wirklich vertrauen? Wer ist der Clan, der sie umbringen will und -warum???



Das Cover hat mich einfach magisch angezogen. Es ist nicht zu protzig und auch nicht zu schlicht. Es hat auch nicht zu wenig versprochen, das Buch war einfach nur super!! Auch Caroline muss man sofort ins Herz schließen; kämpferisch, schlagfertig, aber auch emotional und freundlich

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Clans of London - Schicksalsmagie" von Sandra Grauer

Schicksalsmagie
rita_andotherstoriesvor 14 Tagen

Band 2 knüpft direkt an Band 1 und ich fand es gut, denn so konnte ich sofort weiterlesen und wurde in die Welt von Caroline und Co hineingeworfen. Ich bin auch froh, dass ich beide Bücher in einem Rutsch gelesen habe.

Besonders gefallen hat mir in diesem Buch, dass wir nicht nur Caroline’s Gedanken zu lesen bekommen, sondern auch einen Einblick in Ash’ Gedanken und seinen Blickwinkel. Die Geschichte bleibt spannend bis zum Schluss und ich musste unbedingt wissen, wie es denn nun ausgeht und ich wurde doch auf der ein oder anderen Stelle überrascht.

Obwohl ich Ash generell etwas anstrengend fand in Band 2 mit dem ganzen hin und her, war es interessant zu erfahren, was sich bei ihm so abspielt, denn die Geschichte spielt nun nicht mehr nur in London. So konnten wir nicht nur Caroline besser kennen lernen, sondern auch Ash. Obwohl die beiden etwas kompliziert waren in Band 2 bzw. auch nicht wirklich wussten, wie was wo, und das nicht nur dank Henri, bin ich mit der Entwicklung zufrieden ;)

Megan ist für mich der Held der Geschichte: loyal, tapfer, mutig und immer für Caroline da! Ich weiß nicht so recht, ob ich mit dem Ende an sich für Megan froh bin, bzw. ob sie glücklich ist. Ich hoffe es :)

Auch den zweiten Standort kenne ich, da ich selbst dort war, und konnte es mir gut vorstellen. Aber auch wenn ich es nur von der Autorin kennen würde, passt es perfekt, denn der Schreibstil war, wie auch in Bad 1, leicht und für mich passend.

Ein paar Themen gingen mir in dem Band etwas zu schnell, besonders das Ende oder Andy, da hätte ich mir noch ein paar Seiten gewünscht.

Eine gelungene Fortsetzung, welche für mich nicht so stark wie Band 1 war, aber einen schönen Abschluss um Caroline und ihre Freunde gemacht hat. 

Kommentare: 1
1
Teilen

Rezension zu "Clans of London - Hexentochter" von Sandra Grauer

Hexentochter
rita_andotherstoriesvor 14 Tagen

Mein erstes Buch von Sandra Grauer und ich finde, da hab ich definitiv ein tolles Buch gelesen.

Ich liebe London, war schon öfter selbst dort, und die Thematik um Magie und Hexen find ich sowieso mega. Dass hier dann auch noch Voodoo mit ins Spiel kommt, hat das ganze interessanter gemacht, da es nicht so oft vorkommt, dass ein Autor auch das miteinbezieht.

Mit den Protas bin ich super schnell warm geworden, und konnte von Anfang an Caroline und ihre Gedanken verstehen und hab mit ihr gelitten, gebangt und gehofft. Die Geschichte ist vom Aufbau spannend, man erfährt etwas über die Geschichte von Caroline und deckt Geheimnisse auf und lernt neue Freunde kennen. Es war spannend mit zu verfolgen, ob es Caroline und Ash gelingen wird, Caroline zu begleiten, aber auch die beiden haben sich süß entwickelt. Es war nicht diese Insta-Love, sondern sie hatten Zeit.

Besonders zum Ende hin wird es super spannend und ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen und hab mir sofort Band 2 geholt.

Definitiv eine schöne Romantasy Geschichte, mit einer schönen Balance aus Liebe, Magie, Freundschaft und Abenteuer.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Wo das Chaos hinfällt

Hallo ihr Lieben. Am 29. September erscheint mein neuer humorvoller Frauenroman „Wo das Chaos hinfällt“ bei Amazon Publishing, und ich freue mich schon riesig darauf. Der Roman ist für mich etwas ganz Besonderes, denn die beiden Erfolgsautorinnen Kerstin Gier und Eva Völler haben im Rahmen eines Seminars jede Menge toller Ideen zur Geschichte beigetragen.

Habt ihr Lust, die Figuren Laura und Boris kennenzulernen? Ich freue mich über jeden, der das Buch gemeinsam mit mir lesen will, sich darüber mit den anderen austauscht und am Ende eine Rezension schreibt.

Worum geht es in dem Buch?
Haus, Hund, Mann und zwei Kinder: Bis zu ihrem Dreißigsten wollte Laura das alles erreicht haben. Abgesehen von ihrer süßen Hündin Princess lässt der Rest noch auf sich warten. Nach einem unverbindlichen One-Night-Stand steht jedoch plötzlich Nachwuchs ins Haus. Dumm nur, dass nicht Laura, sondern Princess die Affäre hatte und der Welpenvater dem chaotischen Boris Albrecht gehört. Kurzerhand beschließt Laura, dass wenigstens ihre Hündin ein geordnetes Familienleben haben soll und nimmt den Vater samt Herrchen in die Pflicht. Zwischen Ultraschallterminen und zerkauten Schuhen kommen Laura und Boris sich näher. Zwei Welten prallen aufeinander, und am Ende steht die Frage: Kann aus Ordnung und Chaos wirklich Liebe werden?


Hier gibt es eine Leseprobe. Klickt einfach auf das Cover.

Gemeinsam mit Amazon Publishing verlose ich 15 E-Books (Kindle-Format)* sowie 3 Taschenbücher von „Wo das Chaos hinfällt“. Wer eines der Bücher gewinnen will, bewirbt sich einfach bis zum 3. Oktober über den Jetzt bewerben-Button und beantwortet folgende Frage: Was würdest du tun, wenn deine Hündin plötzlich Nachwuchs erwartet? Schreibt bitte außerdem dazu, wenn ihr euch ausschließlich für ein E-Book oder Taschenbuch bewerbt.

Ich freue mich auf euch und drücke euch die Daumen!

Im Gewinnfall verpflichtet ihr euch zur zeitnahen und aktiven Teilnahme am Austausch in allen Leseabschnitten der Leserunde innerhalb von 5 Wochen sowie zum Schreiben einer Rezension auf Lovelybooks und Amazon, nachdem ihr das Buch gelesen habt. Mich interessiert eure Meinung, also bitte nicht einfach nur den Inhalt nacherzählen. Bestenfalls solltet ihr vor eurer Bewerbung für die Leserunde schon mindestens eine Rezension auf Lovelybooks veröffentlicht haben. Die Leserunde ist offen für jeden, der mitlesen will.

* Hinweis: Bei den Rezensionsexemplaren handelt es sich um E-Books im Kindle-Format. Hierzu wird entweder ein Kindle oder ein KindleApp-fähiges Gerät benötigt (Kindle Cloud Reader für PC wird nicht unterstützt).

236 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Schorle für dich
Liebe Leserinnen, liebe Leser

Verlag und Autorin laden Sie ganz herzlich zu einem »Schorle für dich« ein: Schreiben Sie einfach unter der Rubrik Bewerbung/ich möchte mitlesen, warum wir Ihnen ein signiertes Exemplar unseres charmanten Oberschwaben-Romans zukommen lassen sollten. Nach der Verlosung startet eine Leserunde mit der Autorin zu der natürlich jeder herzlich eingeladen ist. Viel Vergnügen!
174 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  Cappuccino-Mamavor 6 Jahren
Jetzetle - bleedes Inderned - oins geht immer net - Browser odder des Netz. Hier die Rezi: http://www.lovelybooks.de/autor/Sandra-Grauer/Schorle-f%C3%BCr-dich-1097413456-w/rezension/1102029665/ War eine tolle Leserunde - ein gaaanz dickes Dankeschön an den Verlag und vor allem an Sandra. ...und die Rezi gibt es auch bei Amazon und Ciao.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks