Sandra Grauer

 3,9 Sterne bei 1.229 Bewertungen
Autorenbild von Sandra Grauer (©privat)

Lebenslauf

Sandra Grauer wurde 1983 im Ruhrgebiet geboren. Schreiben, Lesen und in die Welt fremder Geschichten eintauchen war schon immer ihre Leidenschaft. In Heidelberg studierte sie Sprach- und Übersetzungswissenschaften, später absolvierte sie ein fachjournalistisches Fernstudium und ein Volontariat in einer PR-Agentur in Karlsruhe. Mit ihrer Familie lebt sie inzwischen wieder im Ruhrgebiet. Sie schreibt hauptsächlich Romane für Jugendliche und Frauen, aber auch Krimis.
Quelle: Ravensburger

Neue Bücher

Cover des Buches Flowers & Bones, Band 2: Kuss der Catrina (Limitierte Auflage mit Farbschnitt!) (ISBN: 9783473402311)

Flowers & Bones, Band 2: Kuss der Catrina (Limitierte Auflage mit Farbschnitt!)

 (4)
Neu erschienen am 28.03.2024 als Taschenbuch bei Ravensburger Verlag GmbH. Es ist der 2. Band der Reihe "Flowers & Bones".

Alle Bücher von Sandra Grauer

Cover des Buches Clans of London - Hexentochter (ISBN: 9783473401802)

Clans of London - Hexentochter

 (289)
Erschienen am 15.05.2019
Cover des Buches Flame & Arrow, Band 1: Drachenprinz (ISBN: 9783473402069)

Flame & Arrow, Band 1: Drachenprinz

 (266)
Erschienen am 15.09.2021
Cover des Buches Flowers & Bones, Band 1: Tag der Seelen (ISBN: 9783473402304)

Flowers & Bones, Band 1: Tag der Seelen

 (189)
Erschienen am 27.09.2023
Cover des Buches Christmas Kisses. Ein Adventskalender. (ISBN: 9783473586219)

Christmas Kisses. Ein Adventskalender.

 (100)
Erschienen am 01.08.2022
Cover des Buches Clans of London - Schicksalsmagie (ISBN: 9783473401857)

Clans of London - Schicksalsmagie

 (90)
Erschienen am 17.03.2020
Cover des Buches Flame & Arrow, Band 2: Elfenkriegerin (ISBN: 9783473402090)

Flame & Arrow, Band 2: Elfenkriegerin

 (53)
Erschienen am 01.05.2022
Cover des Buches Evil Hero - Superschurke wider Willen (ISBN: 9783522505482)

Evil Hero - Superschurke wider Willen

 (38)
Erschienen am 21.08.2017
Cover des Buches Wo das Chaos hinfällt (ISBN: 9781503950399)

Wo das Chaos hinfällt

 (27)
Erschienen am 29.09.2015

Neue Rezensionen zu Sandra Grauer

Cover des Buches Flowers & Bones 1: Tag der Seelen (ISBN: 9783844935721)
Bordercollie_Frauchens avatar

Rezension zu "Flowers & Bones 1: Tag der Seelen" von Sandra Grauer

Schade, dass die erste Hälfte des Hörbuchs nicht überzeugen konnte
Bordercollie_Frauchenvor 4 Tagen

Im Buch Flowers & Bones Band 1 von Sandra Grauer begleiten wir die Geschwister Valentina und Emiliano, die nach dem Tod ihrer Mutter Mexiko verlassen und zukünftig mit ihrem Vater in Dublin leben. Das Besondere an Valentina: sie und die Frauen in ihrer Familie sind "Catrinas" und begleiten tote Seelen ins Jenseits.

Ich habe das Buch als Hörbuch gehört und es hat mich leider nicht überzeugen können, denn bis Valentina ihre Kräfte erhält und zu einer Catrina wird vergeht über die Hälfte des Buches! Klar passieren auf dem Weg dahin auch einige Dinge, aber ich habe mich insgeheim die meiste Zeit gefragt, wann es denn nun endlich losgeht! Die Handlungen werden also sehr langsam aufgebaut.

Das Buch ist aus Sicht von 3 Personen geschrieben und alle werden im Hörbuch von einer Sprecherin gelesen, das fand ich insgesamt zeitweise sehr eintönig.

Zugute halten musste ich dem Buch aber, dass es sich mit dem Thema Catrinas und dem Dia de los Muertos (eher am Rande) beschäftigt, was ich so noch nie gelesen habe. Ausserdem gibt es Hexen, Magier, Voodoo, Fae und Drachen, also eigentlich alles dabei um ein gutes Fantasy Buch zu schreiben.

Und ab etwa 60 % des Buches überschlagen sich die Ereignisse und die Handlung schaltet förmlich in den Turbo-Gang. Es gibt viele Wendungen und spannende Ereignisse, sodass mir das Hören dann doch Spaß machte.

Ob ich mir den 2. Band aber anhöre bzw ihn lese weiß ich noch nicht.

Cover des Buches Flowers & Bones, Band 1: Tag der Seelen (ISBN: 9783473402304)
Anne_Siem_s avatar

Rezension zu "Flowers & Bones, Band 1: Tag der Seelen" von Sandra Grauer

Schade
Anne_Siem_vor 4 Tagen

In der Schule würde es wohl heißen "Thema verfehlt". Während ich auf eine Geschichte rund um den Dias de las muertos und die Catrina gewartet habe kam so ziemlich alles, aber sehr wenig davon.

Drachen fallen auf einmal ein, (Vodoo)Hexen und noch einige andere übernatürliche Wesen kommen dazu und die für mich im Klappentext und auch im Titel angekündigte Hauptthematik verkommt zum Beiwerk.


Obwohl meine Erwartungen leider so gar nicht erfüllt wurden ist es pauschal kein schlechtes Buch. Es ist spannend, vermischt Fantasy mit der realen Welt und hat durchaus den ein oder anderen Spannungsfaktor.


Die im Vorwort angekündigten "Easter-Eggs" konnte ich mangels Kenntnis der anderen Bücher der Autorin nicht finden, würde vermutlich aber zum Verständnis des Gesamtgefüges beitragen. Ob ich Band zwei lesen werde weiß ich noch nicht, so richtig einfangen konnte mich Band eins nicht.

Cover des Buches Flowers & Bones, Band 1: Tag der Seelen (ISBN: 9783473402304)
vergissmeinlichts avatar

Rezension zu "Flowers & Bones, Band 1: Tag der Seelen" von Sandra Grauer

Schleppender Anfang und dann Knall auf Knall
vergissmeinlichtvor 5 Tagen

Das Cover und der Klappentext haben mich sehr angesprochen. Ich finde die Gestaltung des Buches mega schön. Leider passen für mich das Cover und der Klappentext nicht zu der Geschichte die wir letztendlich zu lesen bekommen. Aus dem Grund möchte ich auch auf eine eigene Zusammenfassung verzichten, da ich die eigentliche Geschichte so wenig wie möglich Spoilern möchte.




Die Kapitel sind in drei verschiedenen Perspektiven geschrieben, dies wird zu Beginn der Kapitel kenntlich gemacht. Beim lesen der Kapitel komme ich häufig durcheinander - vor allem wenn sich diese  Figuren miteinander unterhalten. Abgesehen von den Überschriften ist es für mich schwer auseinander zuhalten, wen wir gerade begleiten. Allerdings wurde dies im Verlauf der Geschichte einfacher.


Abgesehen davon ist der Schreibstil recht simpel. Man kann die Geschichte gut lesen und auch die Umgebung ist gut beschrieben und man kann ein Gefühl für das Setting entwickeln. 


Leider haben mir die Dialoge nicht ganz so gut gefallen. Diese wirken manchmal recht hölzern und gestellt. 




Emiliano recht unsympathisch und extremistisch. Zu Beginn wurde ich nicht warm mit ihm. Seine Entwicklung zum Ende der Geschichte hat mir aber sehr gut gefallen, auch wenn dies für meinen Geschmack zu schnell von jetzt auf gleich ging.


Lily konnte ich nicht ganz greifen und wirkte auf mich nicht ganz real.


Valentina war klasse. Ich konnte ihre Gefühle und Handlungen gut nachvollziehen und wollte für alle immer nur das Beste.




In Bezug auf die Handlung bin ich nur schwer in die Geschichte reingekommen, was im Verlauf immer besser wurde. Durch die letzten Seiten bin ich unglaublich schnell gekommen.


 Die Geschichte startet in Mexico und ich hatte mich unglaublich auf das Setting gefreut. Aber schon nach wenigen Seiten verlassen wir Mexico wieder.


Die eigentliche Geschichte kommt meiner Meinung nach nur schleppend voran und ich weiß nicht so richtig welchen Plot wir überhaupt verfolgen. Darüber hinaus hatte ich ständig das Gefühl etwas wichtiges überlesen zu haben. Die Geschichte stellt starke Bezüge zu den anderen Dilogien der Autorin her und ich kann mir gut vorstellen, dass man dieses Buch mehr genießen kann, wenn man die anderen Geschichten der Autorin bereits gelesen hat. Da ich von diesen nur die Klappentexte kenne, mutmaße ich, dass ich für diese Geschichten durch dieses Buch gespoilert wurde.




Flowers & Bones hat ein grandioses und spannendes Finale und man wird neugierig auf Band 2, auch wenn Mexico und der Tag der Toten weniger im Vordergrund steht als erwartet.

Gespräche aus der Community

Valentina ist die sagenumwobene La Catrina, die zum Sinnbild für den mexikanischen Tag der Toten geworden ist. Doch diese Tatsache muss sie um jeden Preis geheim halten, denn seit die Menschen über die Existenz übernatürlicher Kreaturen Bescheid wissen, jagen sie diese unerbittlich. Wem kann Valentina noch vertrauen?

Sei dabei und lese Sandra Grauers neue atmosphärische Romantasy vor 
der Kulisse des Día de los Muertos.

996 BeiträgeVerlosung beendet
Hollabeeres avatar
Letzter Beitrag von  Hollabeerevor 3 Monaten

Oh Gott, was für ein Cliffhänger! Ich kann es kaum erwarten, den zweiten Teil zu lesen (ist bereits vorbestellt ;)!

Zum Ende ging es ja richtig heiß her. Ich finde es ganz toll, dass Emiliano bekehrt werden konnte und nicht mehr gegen die Drachen hetzt, sondern ihnen hilft. Ich habe mich schon gedacht, dass sein Vater noch eine Rolle in Bezug auf die Forschung der Drachen eine Rolle spielt, aber wie er als Dinosaurierforscher da so als Laborant hereinpassen soll, eschließt sich mir nicht ganz so.

Ich habe mit Emiliano und Cassie mitgeweint, so traurig, dass die beiden niemals zusammen sein können, außer natürlich an dem einen Tag im Jahr. Mir tat auch ein bisschen leid, dass Valentina ihre Mutter wiedersehen durfte, aber Emiliano nicht die Chance bekommen hat.

Ich hoffe sehr, dass im zweiten Teil Cassie wiedergefunden wird und dass sich aufklärt, wieso Lily das getan hat und Valentina ihr auch verzeihen kann.

Auch wenn wir gerade noch den Herbst in vollen Zügen genießen, so wirft schon das nächste Jahreshighlight seine Schatten voraus: In den Supermärkten gibt es Lebkuchen zu kaufen, Weihnachtsbücher erscheinen und was darf bei den Vorbereitungen für die ideale Vorweihnachtszeit nicht fehlen? Natürlich ein Adventskalender! Auch in diesem Jahr gibt es von Ravensburger wieder einen
Buch-Adventskalender mit 24+1 realistischen und fantastischen Lovestorys
von unseren liebsten Autor*innen.

1.316 BeiträgeVerlosung beendet
KataleyaDiamonds avatar
Letzter Beitrag von  KataleyaDiamondvor einem Jahr

Ich schmeiß euch einfach mal den Link zu meiner Rezi hier rein 🤭

https://www.lovelybooks.de/autor/Alexandra-Flint/Christmas-Kisses-Ein-Adventskalender--3832472873-w/rezension/8678051398/

Ihr findet sie außerdem auf meinem Blog, Amazon und weiteren Portalen.

Liebste Grüße,

Nicole

Urban Romantasy vor der träumerischen Kulisse Irlands – was will man mehr?
"Flame & Arrow: Drachenprinz" ist der erste Band eines neuen magischen Zweiteilers von Sandra Grauer. Darin wird die junge Elfenkriegerin Kailey mit einer ganz besonderen Mission ans Trinity College in Dublin ausgesandt: Sie soll den Drachenprinzen Aiden ausspionieren und den Fae dadurch einen Vorteil im bevorstehenden Krieg verschaffen. Doch was passiert, wenn zwei Feinde
plötzlich Gefühle füreinander entwickeln?

1.410 BeiträgeVerlosung beendet
holdesschafs avatar
Letzter Beitrag von  holdesschafvor 2 Jahren

Habe letzte Woche mein eigenes Exemplar beendet und muss sagen, mir hat die Story gut gefallen. Bin gespannt, wie es weitergeht.

https://www.lovelybooks.de/autor/Sandra-Grauer/Flame-Arrow-Band-1-Drachenprinz-2915488651-w/rezension/4137604843/

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks