Sandra Grauer

 4.3 Sterne bei 111 Bewertungen
Autorin von Evil Hero, Wo das Chaos hinfällt und weiteren Büchern.
Sandra Grauer

Lebenslauf von Sandra Grauer

Sandra Grauer wurde 1983 im Ruhrgebiet geboren. Schreiben, Lesen und in die Welt fremder Geschichten eintauchen war schon immer ihre Leidenschaft. In Heidelberg studierte sie Sprach- und Übersetzungswissenschaften. Später absolvierte sie ein fachjournalistisches Fernstudium an der Freien Journalistenschule in Berlin und ein Volontariat in einer PR-Agentur in Karlsruhe. Heute arbeitet sie als Autorin, freie Journalistin und PR-Redakteurin. Sie hat sich darauf spezialisiert, für Jugendliche und Frauen zu schreiben. Die Autorin lebt mit ihrem Mann und zwei Meerschweinchen im Ruhrgebiet. Weitere Infos gibt es unter www.sandra-grauer.de.

Alle Bücher von Sandra Grauer

Sortieren:
Buchformat:
Evil Hero

Evil Hero

 (34)
Erschienen am 21.08.2017
Wo das Chaos hinfällt

Wo das Chaos hinfällt

 (21)
Erschienen am 29.09.2015
Schorle für dich

Schorle für dich

 (14)
Erschienen am 01.03.2014
Mehr als Freundschaft?

Mehr als Freundschaft?

 (13)
Erschienen am 11.01.2015
Sommerglück auf Fehmarn

Sommerglück auf Fehmarn

 (12)
Erschienen am 29.06.2018
Mann mit Meerblick

Mann mit Meerblick

 (5)
Erschienen am 24.01.2017
Der verflixte 7. Mann

Der verflixte 7. Mann

 (5)
Erschienen am 28.06.2017

Neue Rezensionen zu Sandra Grauer

Neu
Lesemietzes avatar

Rezension zu "Evil Hero" von Sandra Grauer

Wie man lernt ein Schurke zu sein
Lesemietzevor 3 Tagen

John, Sohn eines Superhelden, will den Mord an seinen Vater aufklären. Leider wird er nicht an der Heldenschule angenommen. Kurzerhand entschließt er sich auf die Schurkenschule zu gehen, denn sonst wo soll er den Mörder seines Vaters finden. Unfreiwillig dabei lernt er neue Freunde kennen und merkt das es an der Äcädemy höflicher zu geht als gedacht.

Eine total schöne und witzige Geschichte. Denn das Schurkensein muss gelernt sein. Wer sich schon immer gefragt hat warum in Filmen der Schurke immer seinen Plan verrät, wenn er meint er hat den Helden überlistet. Hier erfahrt ihr es, denn das gehört sich alles gelernt.
Das Buch hat mich einfach von Anfang bis Ende überzeugt. Es hat sich sehr gut gelesen, der Schreibstil ist angenehm und flott zu lesen.
Die Idee das Schurken und Helden auf eine Schule gehen müssen um zu wissen was sie alles beachten müssen auf dich einfach Klasse. Fand ich sehr originell. Die Unterrichtsfächer vor allem schurkische Etikette zeigt das Schurke sein nicht gleich böse sein heißt. Es ist nicht alles schwarz und weiß und so wird man gerade zum Ende sehr überrascht sein.

Es leider nur schade dass der Verlag keinen weiteren Band mehr aus bringen wollte, den die Geschichte hat wirklich potenzial. Vielleicht überlegt man es sich ja mal anders.

Kommentieren0
0
Teilen
LaDragonias avatar

Rezension zu "Sommerglück auf Fehmarn" von Sandra Grauer

Rezension zu "Sommerglück auf Fehmarn" von Sandra Grauer
LaDragoniavor 2 Monaten

Zum Inhalt:

Obwohl Emily Fehmarn vor Jahren den Rücken gekehrt hat, kann sie doch nicht anders als auf den verzweifelten Hilferuf ihrer Mutter zu reagieren. Das Familienhotel am Strand steckt in großen Schwierigkeiten.

Auf Fehmarn angekommen muss sie sich nicht nur dem fast bankrotten Familienbetrieb stellen, sondern auch ihrem Exfreund Julian Pertersen, der als Chefkoch in der Kombüse, dem Restaurant des Hotels arbeitet. Und das ausgerechnet jetzt, da ihr neuer Freund Felipe ihr einen Heiratsantrag gemacht hat, den sie durch das Telefonat mit ihrer Mutter überhaupt nicht als solchen registriert hat.

Wie soll sie sich unter solchen Vorbedingungen nur ordentlich darauf konzentrieren können, aus der Strandperle ein Romantikhotel zu machen, in dem sie Paaren bei der Organisation des perfekten Heiratsantrages helfen will.


Meine Meinung:

„Sommerglück auf Fehmarn ist ein schöne kurzweilige Lektüre, die einfach wunderbar in die Urlaubszeit passt. Die Charaktere sind herzlich und auch die Geschichte an sich nicht schlecht, allerdings in meinen Augen leider doch wirklich sehr vorhersehbar. Ich habe als Leser regelrecht darauf gewartet, das manche Dinge jetzt passieren, damit vielleicht noch das ein oder andere spannendere passieren kann. Was mir persönlich auch sehr gefällt hat, war Fehmarn. Die Insel kommt in diesem Buch einfach absolut zu kurz. Ich habe es in einem Urlaub auf Fehmarn gelesen und hätte schon sehr gerne gehabt, wenn es noch ein paar mehr Stellen mit „Wiedererkennungswert“ gegeben hätte. Da ist in meinen Augen eben das, was ein Buch mit Lokalkolorit ausmacht.

Kommentieren0
1
Teilen
dora129s avatar

Rezension zu "Der verflixte 7. Mann" von Sandra Grauer

tolle Geschichte
dora129vor 2 Monaten

Ich mag den Schreibstil von Sandra Grauer. Er ist flüssig und lässt sich leicht lesen.
Mit "der verflixte 7. Mann" hat sie eine Geschichte um die abergläubische Sophie kreiert, die genau so auch im wahren Leben stattfinden könnte.
Was hab ich geschmunzelt, den Kopf geschüttelt und mit gefiebert.
Die Geschichte hat mich von Anfang an gefangen genommen und ich war an manchen Stellen echt versucht den Schluss zu lesen, weil ich es fast nicht mehr abwarten konnte wie die Geschichte ausgeht.
Für mich ein gelungener Roman.

Ich danke NetGalley und Bastei Lübbe für das Rezensionsexemplar, was meine Meinung aber nicht beeinflusst hat.

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
SandraGrauers avatar

Hallo ihr Lieben. Am 29. September erscheint mein neuer humorvoller Frauenroman „Wo das Chaos hinfällt“ bei Amazon Publishing, und ich freue mich schon riesig darauf. Der Roman ist für mich etwas ganz Besonderes, denn die beiden Erfolgsautorinnen Kerstin Gier und Eva Völler haben im Rahmen eines Seminars jede Menge toller Ideen zur Geschichte beigetragen.

Habt ihr Lust, die Figuren Laura und Boris kennenzulernen? Ich freue mich über jeden, der das Buch gemeinsam mit mir lesen will, sich darüber mit den anderen austauscht und am Ende eine Rezension schreibt.

Worum geht es in dem Buch?
Haus, Hund, Mann und zwei Kinder: Bis zu ihrem Dreißigsten wollte Laura das alles erreicht haben. Abgesehen von ihrer süßen Hündin Princess lässt der Rest noch auf sich warten. Nach einem unverbindlichen One-Night-Stand steht jedoch plötzlich Nachwuchs ins Haus. Dumm nur, dass nicht Laura, sondern Princess die Affäre hatte und der Welpenvater dem chaotischen Boris Albrecht gehört. Kurzerhand beschließt Laura, dass wenigstens ihre Hündin ein geordnetes Familienleben haben soll und nimmt den Vater samt Herrchen in die Pflicht. Zwischen Ultraschallterminen und zerkauten Schuhen kommen Laura und Boris sich näher. Zwei Welten prallen aufeinander, und am Ende steht die Frage: Kann aus Ordnung und Chaos wirklich Liebe werden?


Hier gibt es eine Leseprobe. Klickt einfach auf das Cover.

Gemeinsam mit Amazon Publishing verlose ich 15 E-Books (Kindle-Format)* sowie 3 Taschenbücher von „Wo das Chaos hinfällt“. Wer eines der Bücher gewinnen will, bewirbt sich einfach bis zum 3. Oktober über den Jetzt bewerben-Button und beantwortet folgende Frage: Was würdest du tun, wenn deine Hündin plötzlich Nachwuchs erwartet? Schreibt bitte außerdem dazu, wenn ihr euch ausschließlich für ein E-Book oder Taschenbuch bewerbt.

Ich freue mich auf euch und drücke euch die Daumen!

Im Gewinnfall verpflichtet ihr euch zur zeitnahen und aktiven Teilnahme am Austausch in allen Leseabschnitten der Leserunde innerhalb von 5 Wochen sowie zum Schreiben einer Rezension auf Lovelybooks und Amazon, nachdem ihr das Buch gelesen habt. Mich interessiert eure Meinung, also bitte nicht einfach nur den Inhalt nacherzählen. Bestenfalls solltet ihr vor eurer Bewerbung für die Leserunde schon mindestens eine Rezension auf Lovelybooks veröffentlicht haben. Die Leserunde ist offen für jeden, der mitlesen will.

* Hinweis: Bei den Rezensionsexemplaren handelt es sich um E-Books im Kindle-Format. Hierzu wird entweder ein Kindle oder ein KindleApp-fähiges Gerät benötigt (Kindle Cloud Reader für PC wird nicht unterstützt).

Zur Leserunde
Silberburg_Verlags avatar
Liebe Leserinnen, liebe Leser

Verlag und Autorin laden Sie ganz herzlich zu einem »Schorle für dich« ein: Schreiben Sie einfach unter der Rubrik Bewerbung/ich möchte mitlesen, warum wir Ihnen ein signiertes Exemplar unseres charmanten Oberschwaben-Romans zukommen lassen sollten. Nach der Verlosung startet eine Leserunde mit der Autorin zu der natürlich jeder herzlich eingeladen ist. Viel Vergnügen!
Cappuccino-Mamas avatar
Letzter Beitrag von  Cappuccino-Mamavor 4 Jahren
Jetzetle - bleedes Inderned - oins geht immer net - Browser odder des Netz. Hier die Rezi: http://www.lovelybooks.de/autor/Sandra-Grauer/Schorle-f%C3%BCr-dich-1097413456-w/rezension/1102029665/ War eine tolle Leserunde - ein gaaanz dickes Dankeschön an den Verlag und vor allem an Sandra. ...und die Rezi gibt es auch bei Amazon und Ciao.
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Sandra Grauer im Netz:

Community-Statistik

in 149 Bibliotheken

auf 15 Wunschlisten

von 3 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks