Sandra Gregory Frei ist nur der Blick zum Himmel

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(4)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Frei ist nur der Blick zum Himmel“ von Sandra Gregory

Sie war krank, allein und einsam. Sie wollte so gern nach Hause zurückkehren. Doch für den Flug Bangkok-London fehlte ihr das Geld. Sie war zu stolz, um ihre Familie zu fragen. Da bot ihr ein Bekannter einen Deal an: er würde ihr Ticket bezahlen, wenn sie für ihn Heroin schmuggelte. Sie ließ sich überreden ═ und beging damit den größten Fehler ihres Lebens. Am Flughafen von Bangkok wird Sandra Gregory mit 89 Gramm Heroin verhaftet. Auf Drogenschmuggel steht in Thailand die Todesstrafe. Im schlimmsten Gefängnis von Bangkok erwartet sie voller Bangen ihr Urteil ... "Ich war sicher, dass ich sterben würde."

Sehr spannend und lesenswert! Habe ständig um sie gezittert, damit sie der Todesstrafe entkommt und endlich in die Freiheit zurück darf.

— Morena92

Stöbern in Biografie

Wir hier draußen

Ein sehr "spezielles" Thema mit einer für mich befremdlichen Umsetzung

Klusi

Nachtlichter

ein absolut lesenswertes Buch

eurydome

Ein deutsches Mädchen

Ein informativer Erfahrungsbericht, der unter die Haut geht und mehr als nachdenklich stimmt.

seschat

Dichterhäuser

Ein farbenprächtiger Bildband, der Appetit macht, sich mit der Lebens- und Arbeitsumgebung deutschsprahiger Dichter zu beschäftigen

Bellis-Perennis

Heute hat die Welt Geburtstag

Ein durchaus gelungenes und unterhaltsames Buch mit interessanten Einblicken hinter die Kulissen einer deutschen Band

Buchraettin

Der Lukas Rieger Code

Lukas Rieger über seinen Aufstieg leider weniger über sein Leben - keine Biografie

blaues-herzblatt

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Frei ist nur der Blick zum Himmel" von Sandra Gregory

    Frei ist nur der Blick zum Himmel

    Wrathchild

    15. February 2009 um 19:51

    Erst wollte ich dieses Buch meiner Oma zum Geburtstag schenken, fand dann etwas anderes für sie und behielt dies für mich. Eine gute Entscheidung traf ich. Die Geschichte von Sandra Gregory ist wirklich mehr als interessant. Abgesehen von dem Gefängnisaufenthalt berichtet sie schillernd von der Kultur Thailands und was sie alles erlebt hat. Die Zustände in den thailändischen Gefängnissen sind wirklich unmenschlich. Sie schildert Erlebnisse und Ereignisse, die mir manchmal wirklich den Magen umdrehten. Ansonsten war es wirklich informativ zu erfahren wie die ganzen Werdegänge ablaufen und dergleichen. Ich kann dieses Buch nur empfehlen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks