Sandra Grimm , Maike Taddicken Das kleine Wunder - Groß, Klein, Klitzeklein

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das kleine Wunder - Groß, Klein, Klitzeklein“ von Sandra Grimm

Für Kinder ist die Welt voller Wunder. Dick und dünn, groß und klein, viel und wenig: Was erst eindeutig erscheint, ist nach dem Öffnen der großzügigen Klappe plötzlich ganz anders. Ein Buch zum Staunen und Lachen.

Ein Buch mit großen Klappen zum entdecken der Superlative, denn neben kurz und lang gibt es auch noch superlang.

— EmmyL

Stöbern in Kinderbücher

Inventory (1). Tresor der gefährlichen Erfindungen

Gut geeignet für Jungs ab ca. 10 Jahre

mii94

Pandora und der phänomenale Mr Philby

Genau passend für den LeseHerbst. Früher habe ich ScoobyDooh Filme verschlungen, heute dieses Buch.

Engelmel

FAYRA - Das Herz der Phönixtochter

Eine traumhafte Geschichte über Freundschaft aus zwei verschiedenen Welten. So voller Leidenschaft und Kampfgeist.

LilithSnow

Das Sams feiert Weihnachten Jubi

Alleine gelesen und für toll befunden. Die Tochter liest es später, ich wollte nicht solange warten.

leniks

Petronella Apfelmus

Ein spannendes Herbst-Abenteuer, das wie immer Lust auf mehr macht. Wir lieben die kleine Apfelhexe und ihre Freunde.

MartinaSuhr

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Entdecke die Superlative hinter verborgenen Klappen

    Das kleine Wunder - Groß, Klein, Klitzeklein

    EmmyL

    02. February 2015 um 21:49

    In diesem Buch werden nicht nur die Gegensätze anschaulich dargestellt, sondern auch die Steigerung zur Superlative. So wird dem Betrachter beim Aufschlagen einer Seite jeweils ein Gegensatzpaar vorgestellt. Durch das Öffnen einer großen Klappe erweitert sich das Bild um die Steigerung. Jedes Wort wird durch nur ein Bild dargestellt. Hinter der Klappe findet sich dann eine Dreiergruppe, die ein Gesamtbild ergibt. Jede Klappe birgt eine Überraschung. Über den Einzelbildern steht jeweils ein kurzer erklärender Satz. Bei den Steigerungen gipfelt der Text in lustigen Reimen. Einfache computerbearbeitet Zeichnungen begleiten den sparsamen Text. Sie zeigen nur das Wesentliche und lenken nicht durch zu viele Details ab. Das untere Drittel jeder Seite hat eine einheitliche Farbe, die den Boden darstellt, auf welchem die Figuren agieren. Die Bodenfarbe wechselt von Seite zu Seite, ist jedoch immer vollflächig und ohne Strukturen. Auf diese Fläche wurden die geschlossenen Formen der Figuren gesetzt. Generell fanden in den Illustrationen vorwiegend reine Farben Verwendung. Für das Buch wurde stabile Pappe verwendet. Die erwähnten Klappen wurden wie eine zusätzliche, kleinere Seite aus starkem Papier eingeklebt. Durch die abgerundeten Ecken lassen sich die großen und kleinen Seiten gut umblättern. Das Buch wird ab zwölf Monaten empfohlen. Da die Klappen recht dünn sind, sollte es in dieser Altersgruppe gemeinsam mit einem Erwachsenen gelesen werden. Bei selbständigem Entdecken besteht die Möglichkeit, dass die zusätzlichen Seiten schnell abreisen. Sehr zu empfehlen ist das Buch für den Einsatz in einer Tageseinrichtung zum Beispiel bei der Einführung von Gegensätzen, Adjektiven oder der Superlative. Natürlich ist es auch ein hübsches Geschenk oder Mitbringsel.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks