Der kleine Flohling

von Sandra Grimm und Anja Grote
5,0 Sterne bei21 Bewertungen
Der kleine Flohling
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Lieblingsleseplatzs avatar

„Ich bin ich, und du bist du, Ich geb meinen Teil dazu. Jeder darf verschieden sein und ist doch niemals allein."

MamiAusLiebes avatar

Dieses Buch ist absolut bezaubernd und sticht mit der Story und den wunderschönen Illustrationen absolut aus der Masse heraus.

Alle 21 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Der kleine Flohling"

Die Geschichte eines kleinen Waldwichtels und seinem großen Herz für Tiere.
Flohling gehört zum Wichtelvolk der Littels und wohnt mit seiner Familie im Wald. Als Flohling in die Schule kommt, gilt es, sein Talent herauszufinden. Liegt ihm das Handwerk? Oder die Musik? Doch Flohling hat zwei linke Hände für alles. Ihm will einfach nichts gelingen! Dann herrscht im Littelwald helle Aufregung: Die winzigen Lichtwesen Lumini sind krank. Und niemand weiß, wie man ihnen helfen kann! Zum Glück hat Flohling die rettende Idee. Wird er der Tierdoktor vom Littelwald?
Ein klassisches Vorlesebuch zum Schwelgen für die ganze Familie und der Botschaft, dass jeder ein Talent hat, umfangreich farbig illustriert mit Kapiteln in perfekter Vorleselänge.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783789108846
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:224 Seiten
Verlag:Oetinger
Erscheinungsdatum:23.07.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne20
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Lieblingsleseplatzs avatar
    Lieblingsleseplatzvor 11 Tagen
    Kurzmeinung: „Ich bin ich, und du bist du, Ich geb meinen Teil dazu. Jeder darf verschieden sein und ist doch niemals allein."
    Zauberhaft!

    Flohling ist ein Waldwichtel – und ein ganz schöner Looser, wenn man ihn fragt. Für nichts scheint er Talent zu haben. Bis eines Tages die Lumini furchtbar krank werden. Flohling scheint deren letzte Hoffnung zu sein…


    Die Botschaft des Buches ist klar – und wunderbar! Jeder trägt seinen Teil zur Gemeinschaft bei und jeder kann etwas anderes besonders gut. Zusammen mit den zauberhaften Illustrationen von Anja Grote hat Sandra Grimm hier ein Buch geschaffen, das Kindern und ihren Eltern gleichermaßen Freude bereitet.


    Ich bin ich, und du bist du,

    Ich geb meinen Teil dazu.

    Jeder darf verschieden sein

    und ist doch niemals allein.

    Zusammen sind wir stark und gut,

    jeder weiß, wie wohl das tut.

    Ich für dich und du für mich,

    das soll sein auf ewiglich.“


    Ich vergebe ganz klar von 5 Lieblingslesesessel für dieses Lese-Abenteuer für die Kleinsten!

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    MamiAusLiebes avatar
    MamiAusLiebevor 13 Tagen
    Kurzmeinung: Dieses Buch ist absolut bezaubernd und sticht mit der Story und den wunderschönen Illustrationen absolut aus der Masse heraus.
    Fantasievoll und wunderschön!

    Jeder Waldwichtel hat ein besonderes Talent. Doch bei dem Helden dieser Geschichte ist nicht klar was es ist. Es geht um den kleinen Flohling aus dem Littelwald und der abenteuerlichen Suche nach sich Selbst.

    Dieses Buch ist absolut bezaubernd und sticht mit der Story und den wunderschönen Illustrationen absolut aus der Masse heraus.
    Es ist ein spannendes Abenteuer bei dem die Kinder staunend zuhören und nicht genug bekommen können.
    Besonders schön sind die verschiedenen Wesen und magischen Momente. 
    Die Botschaft hinter der Geschichte ist zauberhaft und behandelt sowohl das Thema Mut, als auch Freundschaft und die Liebe zur Familie.

    In gewohnt hochwertiger Qualität kommt dieses Buch aus dem Hause Oetinger daher. Es hat 219 Seiten und viele schöne Illustrationen.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    AmyLilians avatar
    AmyLilianvor einem Monat
    Kurzmeinung: Ein sehr schönes Kinderbuch. Tolle Illustrationen. Und eine super Botschaft!
    Flohling und die Suche nach seinem Talent

    Das Cover des Kinderbuches ist so schön illustriert und der Flohling sieht so süß aus, sodass man sofort in den Littelwald möchte.

    Flohling von dem Wichtelvolk lebt mit seinen Eltern im Littlewald. Er steht vor seinem Schulabschluss und soll nun endlich sein Talent entdecken. Leider bleibt es ihm verborgen. Also begibt er sich mit seiner Freundin Lisbet auf eine abenteuerliche Reise, um sein Talent zu suchen. Unterwegs begegnen sie vielen verschiedenen Zauberwesen und stellen sich ihren Ängsten. Ihre Freundschaft wird einer Bewährungsprobe unterzogen.  Wird sie den Herausforderungen standhalten? Und wird der kleine Flohling endlich das finden was er gesucht hat? Oder war es schon die ganze Zeit in ihm drin, ohne dass er es bemerkt hat.

    Der Flohling und das Littlevolk sind sehr gut dargestellt, was auch an den bezaubernden Illustrationen liegt. Sie leben in einer fröhlichen Gemeinschaft, die gut zusammen hält und sehr hilfsbereit ist. Jeder hat ein bestimmtes Talent, welches der Gemeinschaft hilft.

    Die Eltern von Flohling sind sehr verständnisvoll. Auch wenn sie in Sorge sind, lassen sie ihn auf die Reise gehen, um sein Talent zu finden. Sie unterstützen ihn wo sie nur können.

    Es ist eine schöne und fantasievolle Geschichte um Mut, Freundschaft und die eigenen Stärken. Habe schon kein so tolles Kinderbuch vorgelesen.

    Von mir gibt es eine absolute Leseempfehlung und 5 Sterne.  

    © Lilia Kiefer 

    Kommentieren0
    4
    Teilen
    winniehexs avatar
    winniehexvor einem Monat
    Der kleine Waldwichtel

    Der kleine Fohling ist eigentlich ein fröhlicher kleiner Waldwichtel mit jedem guten Freund und am liebsten ist er mit den Tieren zusammen. Aber jeder Wichtel hat von Geburt an eine angeborene Gabe, diese soll in der Schule gefördert und ausgebaut werden. Bei dem Fohling ist es alles anders, denn er hat scheinbar für nichts ein Geschick, dass betrübt ihn sehr. Er ist mit seinem Wissen am Ende als er den Entschluss trifft zu den Lilvis zu gehen, es ist ein Weise und Fohling erhofft sich dort Rat. Er versucht sein Glück, aber es dauert nicht lange da herrscht Aufregung im Littlewald. Ist das die große Herausforderung für den Fohling?

    Ein Kinderbuch, dass mit seinen Illustrationen absolut hervorsticht. Sie lassen den Leser mit in eine kleine bunte Waldwelt nehmen. Für mich und meinen Sohn war es was ganz besonders dieses Buch lesen zu dürfen.

    Die Autorin Sandra Grimm zeigt mit dem kleinen Waldwichtel wie wichtig es ist Freunde zu haben die zu einem halten. Das man den Mut nicht verlieren darf und immer an sich glauben muss, für sein Ziel es auch einen Weg gibt man darf ihn nur nicht verlieren. Denn in jedem stecken mehr Kraft und Mut als man eigentlich glaubt. Gerade für Kinder finde ich diese Übertragung in eine Geschichte sehr gelungen, denn diese Wesen müssen noch vieles lernen und wenn so ein hübsches Kinderbuch ihnen dabei helfen kann finde ich es mehr als gelungen.

    Vielleicht sollte man überlegen es auch in Grundschulen vorzutragen oder die Geschichte dort einmal zu erzählen, ich glaube das Sie dort gut ankommen würde.

    Das Buch ist schön unterteilt und liest sich wirklich zauberhaft, deswegen kann ich hierfür nur eine klare Empfehlung aussprechen.

    Vielen Dank an den #Oetinger Verlag für das Leseexemplar. Es ist wirklich toll 😉

     

    Kommentieren0
    9
    Teilen
    Imoagnets avatar
    Imoagnetvor einem Monat
    Ein wertvolles Buch, nicht nur für Kinder

    "Der kleine Flohling" ist mittlerweile mit eines meiner Lieblingsbücher. Geschrieben wurde es von Sandra Grimm und erschienen ist es im Oetinger-Verlag. Eigentlich ist das Buch für Kinder geschrieben, aber auch ich als Erwachsene, könnte mir viele Lebensweisheiten mitnehmen. Der kleine Little Flohling steht vor einem kleinen Dilemma: die Sommerferien haben begonnen und alle Littlekinder seiner Klasse haben ihr Talent ins Zeugnis geschrieben bekommen. Nur bei Flohling steht da nichts. Kann es sein, dass er gar kein Talent hat? Flohling möchte das nicht so recht glauben. Er hat davon gehört, dass im Norden eine Weise wohnt, die ihm seine Frage nach dem Talent beantworten könne. Also macht sich der kleine Little frohen Mutes auf zu ihr. Die Reise wird ein richtiges Abenteuer, denn viele Gefahren lauern auf dem Weg. Ich mag die Art von Flohling. Trotz seines Problems verzweifelt er nicht, sondern versucht eine Antwort bzw. Lösung zu finden. Er ist meistens optimistisch eingestellt und er hat eine ganz besondere Art, mit seiner Umwelt umzugehen. Auch die Einstellung von Flohlings Eltern mag ich sehr. Trotz des "schlechten" Zeugnisses glauben sie an ihren Sohn und sind sich sicher, dass er seinen Weg gehen wird. Da ist es auch nicht verwunderlich, dass Flohling als den Sinn des Lebens das "Glücklichsein" sieht. Und diese Aussage hat mich mitten ins Herz getroffen. Ganz toll finde ich auch die vielen farbigen Bilder. Dadurch kann man beim Lesen und Vorlesen ganz und gar in die Geschichte eintauchen. Das Buch ist sehr facettenreich. Es geht um Mut, den Sinn des Lebens, Freundschaft und vieles mehr. Ich würde mich freuen, dem kleinen Little irgendwann nochmal in einem neuen Abenteuer zu begegnen.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    MartinaSuhrs avatar
    MartinaSuhrvor einem Monat
    Kurzmeinung: Ein ganz besonderes Abenteuer, dass kleine Bücherherzchen höherschlagen lässt ...
    Niedlicher Lesespaß mit toller Botschaft

    Was für ein süßes Buch. Gemeinsam mit meinen Kindern haben wir den kleinen Flohling auf seinem spannenden Abenteuer begleitet. Im Littelwald bekommt jeder am letzten Schultag ein Zeugnis, auf dem das persönliche Talent vermerkt ist, doch beim kleinen Flohling steht dort nichts. Mutig zieht er los und versucht sich in verschiedenen Berufen, immer auf der Suche nach seinem wahren Talent … Dieses wundervoll illustrierte Buch war ein wahrer Lesegenuss für uns, denn nicht nur die Bilder haben uns begeistert, sondern auch die vielen Tiere und Wesen, die wir im Laufe der Geschichte kennenlernen durften. Als Mama hat mir vor allem die positive Botschaft gefallen, wie wichtig Freundschaft ist, dass man an sich Glauben muss und jeder etwas hat, dass ihn zu etwas Besonderem macht. Meine Kinder hingen an meinen Lippen. Wir haben gelacht, wir haben mitgefiebert und hatten wirklich tolle gemeinsame Lesestunden. Ideal für kleine Erstleser oder zum Vorlesen.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Phil09s avatar
    Phil09vor 2 Monaten
    Kindgerechtes Abenteuer mit hohem Spaßfaktor

    Autorin Sandra Grimm und Anja Grote, ihres Zeichens zuständig für die vielen wunderbaren farbigen Bilder im Buch, ist mit „Der kleine Flohling – Abenteuer im Littelwald“ eine fabelhaft kindgerechte Geschichte gelungen. Neben unserem kleinen Sohnemann waren auch wir Eltern vollends angetan von der Story und den Illustrationen. Das Buch behandelt kindgerecht Themen wie Freundschaft, Hilfsbereitschaft und das Erkennen der eigenen Stärken – verpackt in einer fabelhaft spannenden lehrreichen und spaßigen Abenteuerreise.

    Lange im Gedächtnis wird uns zudem die tolle Bebilderung des kleinen Flohlings samt seiner Freunde und seiner kleinen Welt bleiben – hier sind sicherlich eine Menge Herzblut und Können eingeflossen.

    Sandra Grimm beweist mit ihrer Geschichte und ihrem tollem Schreibstil ihr Gespür für Kinderbücher.

    Unser Fazit: Kind und Eltern glücklich – wir würden uns über weitere Flohling-Geschichte riesig freuen.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    S
    Stern86schnuppevor 2 Monaten
    Kurzmeinung: Ein wundervolles Kinderbuch, mit zauberhaften Bildern!
    Jeder hat ein Talent

    In der Littelgrundschule entdeckt jeder kleine Littel sein ganz besonders Talent.

    Nur der kleine Flohling findet nichts in dem er wirklich gut ist.  Jedes "Praktikum" in dem er sich versucht endet in einer kleinen Katastrophe.

    Bei der Suche nach seinem Talent begibt sich der kleine Flohling auf eine abenteuerliche Reise, auf der er kurzerhand von seiner besten Freundin begleitet wird.

    Das Buch "Der kleine Flohling" erzählt eine wundervolle Kindergeschichte über Zusammenhalt, Freundschaft und die Suche nach dem ganz eigenen Talent, was manchmal viel zu leicht übersehen der ganz und gar für etwas normales gehalten wird. Zudem wird die fantasievolle Geschichte von zahlreichen farbigen Illustrationen unterstützt, die die Fantasie der Kinder zusätzlich anregt. 

    Ein Buch, das man ohne Vorbehalte empfehlen kann. :-) 

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    MaikeSoests avatar
    MaikeSoestvor 2 Monaten
    Kurzmeinung: Ein wundervolles und spannendes Kinderbuch, das mich wirklich überzeugen konnte
    Ein wundervolles und spannendes Kinderbuch

                                                 Inhalt

    Die Geschichte eines kleinen Waldwichtels und seinem großen Herz für Tiere.
    Flohling gehört zum Wichtelvolk der Littels und wohnt mit seiner Familie im Wald. Als Flohling in die Schule kommt, gilt es, sein Talent herauszufinden. Liegt ihm das Handwerk? Oder die Musik? Doch Flohling hat zwei linke Hände für alles. Ihm will einfach nichts gelingen! Dann herrscht im Littelwald helle Aufregung: Die winzigen Lichtwesen Lumini sind krank. Und niemand weiß, wie man ihnen helfen kann! Zum Glück hat Flohling die rettende Idee. Wird er der Tierdoktor vom Littelwald?

    Ein klassisches Vorlesebuch zum Schwelgen für die ganze Familie und der Botschaft, dass jeder ein Talent hat, umfangreich farbig illustriert mit Kapiteln in perfekter Vorleselänge.

    (Quelle: Klappentext)

                                            Meine Meinung

    Als allererstes muss ich jetzt leider sagen, dass der Klappentext das komplette Buch spoilert, was mich wirklich tierisch aufgeregt hat. Dennoch fand ich es so großartig, dass ich deswegen keinen Stern abziehen werde.

    Kommen wir zu den Charakteren: Flohling ist ein so lieber, netter Littel und ich habe ihn von der ersten Seite an ins Herz geschlossen, durch seine Liebe zu Tieren und seine Unentschlossenheit was seine Zukunft angeht, kann ich mich absolut mit ihm identifizieren, was mir sehr gut gefallen hat, es kam mir vor als ginge es um mich =D Lisbeth ist eine tolle und vorallem loyale Freundin und auch sie mochte ich auf Anhieb. Pilfink und Krotte sind die besten Begleiter, die man sich vorstellen kann, aus irgendeinem Grund haben die beiden mich total an Pokémon erinnert.

    Der Schreibstil hat mir sehr gut gefallen und wie ihr wisst, liebe ich große Schrift und die gab es hier auch, ebenso wie die wunderschönen kleinen Zeichnungen, vorallem der Risser hat mir richtig gut gefallen.

    Die Geschichte fand ich einfach nur toll,sie war sehr witzig und total spannend, man möchte unbedingt wissen, was die Weise Flohling raten wird und ob die beiden bzw. vier auch unbeschadet dort ankommen.

    Das Ende hat mir ebenfalls sehr gut gefallen und ich war absolut zufrieden damit. Es war auch nicht allzu offen, was ich ja überhaupt nicht leiden kann.


                                                    Fazit

    Ich habe absolut nichts zu meckern (zumindest nicht innerhalb des Buches =P) und gebe dem Buch 5 von 5 Sterne. Ich fand es großartig und hoffe es wird noch mehr von Flohlings Abenteuern zu lesen geben.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Kellerbandewordpresscoms avatar
    Kellerbandewordpresscomvor 2 Monaten
    Kurzmeinung: Niedlicher kleiner Waldwichtel zum liebhaben
    Der kleine Flohling

    Meine Buchbewertung :

    Ein Vorlesebuch ab fünf Jahren handelt von dem Waldwichtel Flohling.

    Ich hatte ein bisschen Schwierigkeiten beim Reinkommen in das Buch. Die Gestalten und deren Wohnsituation wurden nicht so anschaulich beschrieben, dass meine Fantasie da sich was drunter vorstellen konnte. Also behalfen ich und mein Sohn uns mit den Bildern.

    Jetzt galt es das richtige Talent für den Flohling zu finden.

    Der mutige Flohling macht sich allein auf die Suche nach seinem Talent.

    Dafür darf er auf Wanderschaft in den Wald gehen.

    Der Leser erfuhr nun endlich mehr über die Waldbewohner und wie klein der Flohling eigentlich ist. Das war für meine Kinder eine wichtige Info um sich die Figur vorstellen zu können.

    Es war schön zu lesen, welche Arten von Talenten es eigentlich alles gibt. ÖLeider auch, welche alle nicht zum Flohling bisher passten.

    Die anderen Tiere werden gut beschrieben.

    Fazit und Spoiler:

    Mit Happy End hat der Flohling nun doch sein wahres Talent gefunden. Toller Abschluss für alle Kinder.

    Vielen Dank an den Oetinger Verlag und Lovelybooks für das kostenfreie Rezensionsexemplar.


    Kommentieren0
    3
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    NetzwerkAgenturBookmarks avatar

    Waldwichtel mit großem Herz

    Herzlich willkommen zu einer neuen Kinderbuch-Leserunde. Diesmal können wir euch »Der kleine Flohling« von Sandra Grimm vorstellen, einem toll illustriertem Vorlesebuch für Kinder ab ca. 5 Jahren.
    Wir freuen uns auf eure Bewerbungen!


    Autoren oder Titel-Cover
    Flohling gehört zum Wichtelvolk der Littels und wohnt mit seiner Familie im Wald. Als Flohling in die Schule kommt, gilt es, sein Talent herauszufinden. Liegt ihm das Handwerk? Oder die Musik? Doch Flohling hat zwei linke Hände für alles. Ihm will einfach nichts gelingen! Dann herrscht im Littelwald helle Aufregung: Die winzigen Lichtwesen Lumini sind krank. Und niemand weiß, wie man ihnen helfen kann! Zum Glück hat Flohling die rettende Idee. Wird er der Tierdoktor vom Littelwald? 

    Fantasiefiguren werden in die Welt hinaus geschickt, damit sie dort Abenteuer erleben: Auf diese Art entstehen die Bücher von Sandra Grimm, die Kinder zum Lachen und zum Nachdenken bringen. Zunächst arbeitete die Autorin, die 1974 in Norddeutschland geboren wurde, jedoch als Verlagsredakteurin. In diesem Umfeld begannen sich ihre eigenen Ideen und Geschichten wieder zu regen. Als Kind hatte sie mit der Piratenkapitänin in der Pappkiste oder dem Waschlappenhund an der Leine gespielt - Figuren, die Sandra Grimm prägten und inspirieren. Heute laden etwa ihre Jakob-Bücher junge Leser ein: zum Staunen und Träumen. 

    Wir suchen insgesamt 20 Leser, die Lust haben, diesen Vorlesebuch von Sandra Grimm »Der kleine Flohling« zu lesen. Wir vergeben dafür 20 Bücher in Print.

    Aufgabe: Was macht dich neugierig auf die Geschichte und warum möchtest du gerne mitlesen? 

    Bitte beachte die allgemeinen Richtlinien von Lovelybooks      
    MamiAusLiebes avatar
    Letzter Beitrag von  MamiAusLiebevor 13 Tagen
    Zur Leserunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks