Sandra Grimm Jan und der kleine Fauchdrache

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Jan und der kleine Fauchdrache“ von Sandra Grimm

Jan ist wütend. Schrecklich wütend. Jedes Mal, wenn sein toller Bauklotzturm so richtig schön hoch ist, stürzt er ein. Jan schimpft, und stampft und schreit. "Wie ein Fauchdrache", sagt Mama. Immer wenn der Fauchdrache in seinem Bauch tobt, kann Jan nichts dagegen tun. Schließlich lernt er jedoch mit Hilfe seiner Freundin Sarah, den Fauchdrachen zu zähmen. Das Buch erklärt auf einfühlsame Art und Weise, wie Kinder mit den Gefühlen Wut und Ärger umgehen können.

Stöbern in Kinderbücher

Polly Schlottermotz 3: Attacke Hühnerkacke

Ein erneut superlustiges und spannendes Abenteuer mit dem potzblitztollen Vampirmädchen Polly. Mehr davon!

alice169

Thabo. Detektiv und Gentleman. Der Rinder-Dieb

Kniffliger und spannender Jugendkrimi mit Tiefgang aus der Erzählperspektive von Thabo dem Meisterdetektiv selbst.

isabellepf

Nightmares! - Die Stunde der Ungeheuer

[5/5] Wunderbarer Abschluss. Spannende, unvorhersehbare Geschichte. Alle Fragen beantwortet. Rundes Ende. Mein Lieblingsband der Reihe.

JenniferKrieger

Supersaurier - Kampf der Raptoren

Ein spannendes Leseabenteuer, gleichermaßen für Mädchen wie für Jungen geeignet, auch wenn sie bis dahin noch keine Fans der Saurier sind.

Tulpe29

Wer fragt schon einen Kater?

Tolles Kinderbuch für Katzenfans und alle anderen 😉

Vucha

Die Heuhaufen-Halunken

Eine tolle Geschichte über Freundschaft und der Plan ohne Eltern in den Urlaub zu fahren

Lyreen

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen