Neuer Beitrag

Sandra_Halbe

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Hallo Ihr Lieben,
vor kurzem habe ich meinen Debut-Roman "Als ich zu seinem Schatten wurde" veröffentlicht und lade hiermit zur Leserunde ein. Zum Start verlose ich 10 Exemplare im Taschenbuchformat.
Die Geschichte wird aus zwei Perspektiven erzählt: Jan und Franzi lernen sich in einem Café kennen, wo sie beide ihre Liebe zum Lesen entdecken. Der Ort entwickelt sich für beide zur Oase und schon bald treffen sie sich regelmäßig. Obwohl Franzi mit Tobias zusammen ist und Jan zurück zu seiner Ex-Freundin Anne findet, kommen die beiden sich schnell näher. Doch es dauert nicht lange, bis Franzi beginnt, sich zu verändern. Jan ahnt, was Tobias ihr antut. Doch da kommt es auch schon zur Katastrophe. Warum musste Franzi Tobias umbringen und ist nicht einfach gegangen? Und hätte Jan verhindern können, was geschehen ist? Diesen unangenehmen Fragen müssen die beiden sich stellen. Gibt es noch eine Zukunft für sie?
Ich hoffe, ihr seid ein wenig neugierig geworden. Über Eure Teilnahme würde ich mich sehr freuen. 
Bitte bewerbt Euch bis zum 20. Juli hier im Thread mit einer kurzen Begründung, warum Euch das Buch interessiert.
Ihr könnt auch mit Eurem eigenen Exemplar an der Leseprobe teilnehmen. Das E-Book gibt es derzeit zum Sonderpreis von 0,99 EUR bei Amazon. Hier findet Ihr auch eine kostenlose Lesebrobe: 
https://www.amazon.de/Als-ich-seinem-Schatten-wurde-ebook/dp/B01H2MD12C/ref=sr_1_1_twi_kin_2?s=books&ie=UTF8&qid=1468146303&sr=1-1&keywords=als+ich+zu+seinem+schatten+wurde


Da ich am kindlestoryteller2016 Wettbewerb teilnehme, würde ich mich über eine Rezension dort sehr freuen.

Autor: Sandra Halbe
Buch: Als ich zu seinem Schatten wurde

angel1843

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Das Buch klingt sehr spannend, da würde ich gerne mitlesen. Ich finde es auch sehr interessant mal aus beiden Perspektiven zu lesen wie jeder empfindet...

Alaska111

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Mich interessiert dieses Buch, weil ich genau wie beide Protagonisten ziemlich interessiert am Lesen bin und natürlich weil ich unglaublich gerne wissen möchte, wie es mit den beiden weitergeht.

Beiträge danach
147 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

FlipFlopLady007

vor 1 Jahr

Epilog
Beitrag einblenden

So hier ist nun auch meine Rezension. Vielen Dank, dass ich das Buch lesen durfte. Mir hat die Leserunde und das Buch gut gefallen :).

http://www.lovelybooks.de/autor/Sandra-Halbe/Als-ich-zu-seinem-Schatten-wurde-1247289074-w/rezension/1267787037/

Sandra_Halbe

vor 1 Jahr

Epilog

Danke für Eure Rezensionen :-)

Xoryvia

vor 1 Jahr

1. Teil: Sehnsucht
Beitrag einblenden

Ich habe nun auch angefangen mit dem Buch. Der Schreibstil gefällt mir echt gut, man kommt direkt gut in die Geschichte rein. Franzis Charakter kann ich mir lebhaft vorstellen und auch das kleine Cafe :). Jan gefällt mir bisher ebenfalls, beide sehr sympathisch. Ich bin genauso gespannt darauf zu erfahren, was Franzi dazu gebracht hat Ihren Ex-Freund umzubringen und was Jan dazu sagt.
Schöner Anfang, mal schauen wie es weitergeht.

Xoryvia

vor 1 Jahr

2. Teil: Anpassung
Beitrag einblenden

Ein schöner Abschnitt. Man erfährt mehr über Franzi und Ihre Beziehung zu Ihrem Exfreund. Tobias ist offensichtlich älter als Franzi und nutzt sie aus, wo es nur geht. Er ist immer pleite, sie darf also alles mögliche bezahlen. Franzi fühlt sich nicht immer wohl, doch geht sie auf Tobias' Wünsche ein, was Kleidung und Verhalten angeht, weil er Ihr immer wieder klarmacht, wie sehr sie ihn und er sie braucht. Ausserdem ist er sehr launisch, was dazu führt, dass er mal sehr locker zu sein scheint und auf der anderen Seite auch sehr aggressiv werden kann, wenn Franzi irgendetwas in seinen Augen falsch macht.
Die Geschichte von Jan ist bislang nicht so spannend, seine Exfreundin scheint das komplette Gegenteil von Ihm zu sein, aber er "erträgt" sie trotzdem recht lange, da sie Ihn ablenkt von der vielen Arbeit.

Bin gespannt wie es weitergeht, also lese ich schnell weiter :)

Xoryvia

vor 1 Jahr

3. Teil: Selbstaufgabe
Beitrag einblenden

Ui, das war das schlimmste (für mich beste) Kapitel des Buches. Als Franzi sich den neuen Schrank aussuchen "durfte" und dann diese Niesche im Bad, die Ihre Niesche wird, das war so traurig. Ich habe mich echt erschrocken bei dem Satz und habe richtig mitgefühlt mit Franzi.
Ab da war für mich klar, wie es weitergeht und es ist so schade, dass Franzi sich niemandem anvertraut hat. Aber da wusste sie schon, wie Tobias reagieren kann und wie sehr er austicken kann. Die blauen Flecke...schlimm. Jan ist auch eher hilflos. Das Tobias nicht mit zu dem Treffen der vier gekommen ist war klar, ekelig so ein Mensch. Diese Kontrole die Tobias haben will, der Putzfimmel, Franzi kann Ihm nichts recht machen...puh.

Die Wechsel zwischen Franzi und Jan finde ich übrigens sehr gut, es wurde immer gut gewählt, wann gewechselt wird, dann konnte man das Ganze nochmal aus der Sicht des anderen sehen.

Ich bin bereits mit dem Buch fertig und werde jetzt nur am Ende die Rezension anhängen, aber dieses Kapitel war das entscheidende finde ich, das emotionalste und aufwühlendste.

Xoryvia

vor 1 Jahr

Epilog

Vielen Dank für dieses tolle Buch, es hat mich sehr gefesselt und ich hoffe bald mehr von dir lesen zu dürfen.

Hier meine Rezension:
http://www.lovelybooks.de/autor/Sandra-Halbe/Als-ich-zu-seinem-Schatten-wurde-1247289074-w/rezension/1282413282/

LG Xoryvia

Sandra_Halbe

vor 8 Monaten

Epilog

Hallo Ihr Lieben,
wie schon versprochen gibt es nun einen neuen Roman, in dem Betti und Philip die Hauptrollen spielen. Aber auch Jan, Franzi und natürlich Michi kommen wieder darin vor. Eine Leserunde folgt, aber vielleicht mögt Ihr vorher ja schon einmal vorbeischauen :-)

Autor: Sandra Halbe
Buch: Als sie Licht ins Dunkel brachte
Neuer Beitrag