Sandra Henke , Kerstin Dirks Die Condannato-Trilogie 2 - Zähmung des Blutes

(11)

Lovelybooks Bewertung

  • 17 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 3 Rezensionen
(2)
(4)
(3)
(1)
(1)

Inhaltsangabe zu „Die Condannato-Trilogie 2 - Zähmung des Blutes“ von Sandra Henke

Nimm mich, Vampir! „Zähmung des Blutes“, der zweite Roman der „Condannato“-Trilogie von Sandra Henke und Kerstin Dirks, jetzt als eBook bei dotbooks.

Ein Krieg tobt im Verborgenen zwischen den Vampiren der Condannato-Loge und dem abtrünnigen Audax-Zirkel, für den das Leben eines Sterblichen keinen Werthat. Der Anführer der Audax befiehlt dem Vampir Logan, die Condannato-Leibwächterin Abelaine in seine Gewalt zu bringen. Dabei kommt es zu einer fatalen Verwechslung: Statt der mächtigen Vampirin fällt ihre scheue, menschliche Zwillingsschwester Alyce in die Hände des Jägers. Voller Angst muss sie um ihr Leben fürchten – und ist trotzdem machtlos gegen seine dunkle Anziehungskraft. Auch Logan spürt ein unstillbares Verlangen. Doch es ist nicht nur Alyces Blut, nach dem ihm dürstet, es sind ihre Küsse, nach denen er sich zunehmend verzehrt ...

Gestern, heute, morgen: Sandra Henke und Kerstin Dirks erzählen in der Condannato-Trilogie von unstillbarem Verlangen und lodernden Gefühlen, die Jahrhunderte überdauern.

Jetzt als eBook kaufen und genießen: „Zähmung des Blutes“, der zweite Band der erotischen Trilogie von Sandra Henke und Kerstin Dirks um die Vampirloge „Condannato“. Wer liest, hat mehr vom Leben: dotbooks – der eBook-Verlag.

Stöbern in Erotische Literatur

Fighting to Be Free - Nie so geliebt

ein unglaubliches Buch, das ich noch lange im Gedächtnis haben werde

Anni59

Furious Rush - Verbotene Liebe

Aufjedenfall besser als die andere Reihe!

Kirajtz

All for You - Liebe

Viel Liebe und Langeweile in Band 2 der Bridge-Reihe

Sarih151

Game of Hearts

Kurzweilige Unterhaltung, optimal für zwischendurch. Mir hat es gut gefallen. Lässt sich super schnell weglesen.

BibiBooklove

Paper Party

Nettes Zwischenspiel

LaPhine

Paper Passion

Ganz ganz böser Cliffhanger...bitte schnell den nächsten Band!

LaPhine

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Zähmung des Blutes" von Kerstin Dirks

    Die Condannato-Trilogie 2 - Zähmung des Blutes

    Danny

    21. February 2010 um 17:24

    Wie bei Band 1 der Condannato-Trilogie war ich auch hier ein wenig enttäuscht. Ein netter Erotik-Roman, der jedoch stellenweise etwas flach bleibt.

  • Rezension zu "Zähmung des Blutes" von Kerstin Dirks

    Die Condannato-Trilogie 2 - Zähmung des Blutes

    Ezri

    30. November 2009 um 11:43

    In dem Buch geht es um die Vampirin Abby und ihre menschliche Zwillingsschwester Alyce. Abby ist selbstbewusst. Sie, einige andere Vampire und Anwärter müssen für den ranghöchsten Vampir der "Vita Eterna" (die vereinten britischen Vampirlogen) - Sur- ein Heilmittel besorgen. Dieses besteht aus Blutstropfen der Anführer der einzelnen Vampirlogen. Alyce ist eher schüchtern, sie fällt Logen in die Hände. Logen gehört den irischen Vampiren an, die mit den britischen verfeindet sind. Er erpresst Abby mit Alyce und will das Heilmittel haben, damit Sur sterben muss. Die Handlung ist ziemlich unspektakulär. Die Erotik hat mich nicht wirklich gefesselt. Im Gegenteil, ich habe diese Stellen mangels Interesse ausgelassen. Keine Ahnung warum, aber der Funke konnte nicht überspringen, so wie z.B. bei den Black Dagger Büchern. Als Fazit würde ich sagen, man kann es lesen, man kann es aber auch sein lassen. Das Buch ist das zweite aus einer Reihe, was mich aber nicht gestört hat. Die Handlung ist in sich abgeschlossen und man findet sehr schnell in die Gegebenheiten ein.

    Mehr
  • Rezension zu "Zähmung des Blutes" von Kerstin Dirks

    Die Condannato-Trilogie 2 - Zähmung des Blutes

    nova

    09. August 2009 um 19:19

    Die Geschichte um Abby und Alice. Zwillingsschwestern die so garnichts gemein haben kommen in diesem Roman in Situationen in denen sie sich ihrer Zusammengehörigkeit bewusst werden.
    Es handelt von Gewalt tot und vielen Gefühlen.
    Die Handlung schwangt ein wenig aber die Erotik feilt diese Ecken locker wieder aus.
    Lesenswert

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks