Sandra Henke Meister der Lust

(42)

Lovelybooks Bewertung

  • 43 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 0 Leser
  • 6 Rezensionen
(16)
(16)
(8)
(1)
(1)

Inhaltsangabe zu „Meister der Lust“ von Sandra Henke

Erotische Wünsche, die die Grenzen der Lust sprengen

Aufgeregt erstellt Kate eine Liste mit erotischen Wünschen, die sie sich bis zu ihrem 30. Geburtstag erfüllen möchte. Beim Ausleben ihrer Sehnsüchte lernt sie den faszinierenden Ronan kennen, einen wahren Meister der Lust. Er zeigt ihr die erregenden Abgründe von Dominanz und Unterwerfung. Aber plötzlich geschehen beängstigende Dinge. Wer ist Ronan wirklich?

Sandra Henke pur

— Buecherheike

Hat sich zu sehr gezogen...

— BineMausal

Wahnsinn! Einfach nur Wahnsinn!

— Cat_Crawfield

Ein wahnsinns Buch

— DarkCarpathian

Les ich immer wieder gerne. Guter Erotikroman!

— Justitia93

Stöbern in Erotische Literatur

Paper Princess

Ich konnte es einfach nicht mehr aus der Hand legen! Großartig!

Aluna

Game of Hearts

Überraschend spannend und sehr gut gelungen!

violetbooklady

Paper Passion

Ein echter Kliffhänger...

Cathy2k17

Paper Palace

Etwas dramatisch aber fantastisch.

Cathy2k17

Paper Prince

Meine Begeisterung setzt sich fort!

Cathy2k17

Trinity - Verzehrende Leidenschaft

Kein Gaumenkitzel - weder in sinnlicher noch in geistiger Hinsicht. Die hohe Kunst der Erotik findet man hier jedenfalls nicht.

Tintensport

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Sandra Henke, wie wir sie lieben...

    Meister der Lust

    Buecherheike

    11. October 2016 um 20:34

    Nr 139/2016Meister der Lust von Sandra Henke Bloß gut, dass es Ricardas Challenge gibt. Sonst hätte ich das Buch noch immer nicht gelesen. Aber meine kleine Loszicke (für ne Fee ist sie nicht artig genug) hat mir heute das hier ausgesucht. Ein Mitbringsel von der LLC 2015. Meister der Lust - oh ja, ein Meister ist Sandra Henke auf jeden Fall, ein Meister der Worte und des Verwirrens. Sie hatte mich von der ersten Seite an. Ich bin ihrer erotischen Spur gefolgt. Bis sie mich in der Falle hatte. Bis ich dachte, gleich kommt das Massaker, gleich ist es vorbei mit ihr. Ich bin ihr auf den Leim gegangen, hab mich von ihr in die Irre führen lassen und wurde dafür mit einem erotischen Feuerwerk belohnt, dass mich zu einem wohlverdienten happy End führte. Ich weiß, ich habe 2 Bücher von der LLC mitgebracht. Vielleicht lässt sich meine Loszicke ja bestechen...

    Mehr
  • Buchverlosung zu "Meister der Lust" von Sandra Henke

    Meister der Lust

    Blonderschatten

    Euch allen wünsche ich einen wunderschönen Valentinstag =) Heute startet auf meinem Blog wieder ein Gewinnspiel und zu gewinnen gibt es eins von zwei signierten Büchern von Sandra Henke und wunderschöne Postkarten =3 Ganz im Rahmen: ‪Valentinstag‬ ‪- ShadesofGrey‬ - ‎Leseempfehlungen‬ ‪- ‎Gewinnspiel‬ Teilnehmen kann jeder der möchte =3 Hinterlasst dazu einfach einen Kommentar unter dem Beitrag auf meinem Blog. http://worldofbooks4.blogspot.de/2015/02/gewinnspiel-valentinstag-shades-of-grey.html Habt noch ein schönes Wochenende =3 Ganz liebe Grüße Euer Blonderschatten

    Mehr
    • 2
  • Ein Buch ohne Tabus!

    Meister der Lust

    Cat_Crawfield

    19. January 2015 um 07:51

    Klappentext: Aufgeregt erstellt Kate eine Liste mit erotischen Wünschen, die sie sich bis zu ihrem 30. Geburtstag erfüllen möchte. Beim Ausleben ihrer Sehnsüchte lernt sie den faszinierenden Ronan kennen, einen wahren Meister der Lust. Er zeigt ihr die erregenden Abgründe von Dominanz und Unterwerfung. Aber plötzlich geschehen beängstigende Dinge. Wer ist Ronan wirklich? Inhalt: Kate kam mit dem Wunsch nach London sich vor ihrem Dreißigsten Geburtstag noch so richtig auszuleben. Doch das war einfacher als Gedacht. Als der Tag der abreise immer näher rückt, beschließt ihr bester Freudn Milow, dass sie eine Liste anfertigen soll. Jeder noch so verruchte Gedanke soll auf diesem Blatt Papier platz finden und gemeinsam würden Sie jeden einzelnen Abhacken. Gesagt - Getan! Milow bringt sie zu ihrer ersten SM Party. Zuerst gibt sie sich etwas ängstlich und angespannt, doch die Neugierde gewinnt die Oberhand und langsam lässt sie sich auf das geschehen ein. Da lernt sie auf den Attraktiven Ronan kennen, der genau das zu sein scheint, was sie braucht. Ein dominanter Mann, der weiß was er will und der sie benutzt. Schon lange schwelgt sie in solchen Gedanken, doch entdlich scheint sie diese auch in die Realität umsetzten zu können. Ronan unterwirft Kate und macht sie zu einem Spielzeug -genau das was sich Kate schon seid vielen Jahren wünscht. Doch sich auf ein solches Spiel zwischen Lust, Schmerz und blindes Vertrauen einzulassen kann schnell gefährlich werden. Seid ihrer Nacht mit Ronan passieren plötzlich eigenartige Dinge und Kate bangt um ihr Leben.  Hat der geheimnissvolle Ronan etwas damit zutun? Oder war es ihr Chef, der ihr seid jeher nachstellte? Und  warum fühlte sich sich, trotz all dieser Vermutungen zu Ronan hingezogen? Meine Meinung: Eine Geschichte in der es keine Tabus gibt! Wow ... also ich muss schon sagen ... Wow! Die Autorin starrtet gleich mit der ersten Seite richtig durch und ab dem Zeitpunkt konnte ich das Buch nicht mehr weglegen! Mit jeder Seite die man liest, gerät man mehr in die veruchte Welt, die Sandra Henke in diesem Roman geschaffen hat  und man möchte einfach nicht mehr aufhören! Man kann spüren wie viel Zeit und Recherchen die Autorin in dieses Projekt gesteckt hat und jede Minute war es Wert =) Ich freue mich bereits auf weitere Romane der Autorin

    Mehr
  • Meister der Lust ♥

    Meister der Lust

    DarkCarpathian

    INHALT: Erotische Wünsche, die die Grenzen der Lust sprengen ... Aufgeregt erstellt Kate eine Liste mit erotischen Wünschen, die sie sich bis zu ihrem 30. Geburtstag erfüllen möchte. Beim Ausleben ihrer Sehnsüchte lernt sie den faszinierenden Ronan kennen, einen wahren Meister der Lust. Er zeigt ihr die erregenden Abgründe von Dominanz und Unterwerfung. Aber plötzlich geschehen beängstigende Dinge. Wer ist Ronan wirklich? FAZIT: Mit diesen Schnittchen hier, ist das ja immer so ne Sache ne. Entweder du greifst voll in einen schlammigen Porno rein oder hast, gerade in dieser erotischen Genre, einen seltenen Glücksgriff getroffen. Da ich aber von SandraHenke LauraWulff bereits die Condannato`s wie auch ihre Alpha`s kenne, machte ich mir diesbezüglich keine großen Sorgen. Denn wie sich herausstellt, kann diese Frau nicht nur hervorragend über äußerst männliche und vor allem heiße *grrr* Vampire und Gestaltwandler schreiben, sondern auch über wahnsinnig sexy Doms. Ok, die Sub-Sache ist eine andere … diese Art Unterwerfung ist nicht so mein Ding. Was aber nicht heißt, das es mir nicht manchmal unter die Haut ging. Denn Sandra`s Erotik hat immer Gefühl und Liebe, und das ist das was mich daran so anmacht! Und da ich Frau bin, ließ mich Ronan`s Charakter, seine erotische, dominante Ausstrahlung, seine Bewegungen und Gesten, sein Blick und sein Geruch … Oh mein Gott ja, bitte mehr davon! … absolut nicht kalt, WOW … Wie jetzt - Geruch ??? … Jaha, Frau Autorin kann nämlich nicht nur schreiben, sie kann ihre Bücher in meinem Kopfkino intensiv und so lebendig werden lassen, das du dich den Protas ganz nah fühlst … manchmal allerdings zu nah, denn die SM Szenen und Kate`s Schmerzen, taten sogar mir weh. Nee, dann lass ich mir doch lieber von einem mächtigen Vampir die Hände fesseln und mich beißen. *seufzlustvoll* Alles in allem ein wahrer Glücksgriff also … ein starkes Buch und ich will mehr davon !!! …

    Mehr
    • 2

    Blackfairy71

    22. May 2014 um 14:54
  • Rezension zu "Meister der Lust" von Sandra Henke

    Meister der Lust

    flower1984

    25. October 2012 um 14:29

    Kate steht kurz vor Ihrem 30. Geburtstag. Schon seit 3 Jahren lebt sie in London und muss bald von dieser Stadt Abschied nehmen. Sie hat versprochen, an ihrem 30. Geburtstag in Ihre kleine Heimatstadt und zu Ihren Eltern zurückzukehren. Ihre Auszeit ist zu Ende. Ihre gewonnenen Kenntnisse möchte Sie im elterlichen Betrieb anwenden um diesen vor dem Ruin zu retten. Sie hat Tagträume, welche ihr den Atem rauben. Und Sie weiß, wenn Sie nicht bald etwas unternimmt, dann kehrt Sie ohne Erfüllung all ihrer sexuellen Sehnsüchte nach Hause zurück. Milow, ihr Bester Freund rät ihr, eine Liste aufzustellen. Dinge, welche Sie bis zu Ihrem Geburtstag erlebt haben möchte. Bei der Umsetzung ist er ihr behilflich und so lernt Kate kurze Zeit später Ronan kennen. Er unterwirft, er ist dominant und er ist sinnlich... "Aber plötzlich geschehen beängstigende Dinge. Wer ist Ronan wirklich?" *** Dieses Buch ist einmal mehr ein Beweis dafür, das BDSM wirklich romantisch, sinnlich und sogar mit einem Happy End verbunden sein kann. Die Orte, die für die Sessions ausgewählt werden sind beeindruckend. Dieser Erotikroman ist leicht angehaucht mit Krimi-Elementen, was ich immer wieder besonders spannend finde. Sie hat einen oftmals auf's Glatteis geführt, obwohl mir doch schon recht zeitig der Verdächtige in die Augen stach. Vorhersehbar? Vielleicht, aber der Weg dahin war gut beschrieben :) Und die Freude, dass ich Recht hatte, lies mich noch mehr strahlen. Leider ist das Buch mit seinen etwas über 200 Seiten recht kurz und daher sehr schnell beendet. Gerne hätte ich mehr von Kate und Ronan gelesen. Aber wenn eine Geschichte erzählt ist, dann ist sie erzählt. Oder? Vielleicht überrascht uns Frau Henke ja doch noch mit einer Fortsetzung :o)

    Mehr
  • Rezension zu "Meister der Lust" von Sandra Henke

    Meister der Lust

    sollhaben

    Kate lebt noch in London doch zu ihrem 30. Geburtstag soll sie wieder in ihrer alten Heimat Stadt sein, um den elterlichen Goldschmiedebetrieb wieder auf Vordermann zu bringen. Bis dahin hat sie noch knapp 4 Wochen und in dieser Zeit will sie eine kleine aber delikate Liste abarbeiten. Auf dieser Liste sind nicht so profane Dinge wie Fallschirmspringen, Apnoetauchen nein sie möchte an einer SM Party teilnehmen, Oralsex haben und viele erotische Dinge mehr. Sie möchte ihre devote Seite ausleben nur wie ist die Frage. Millow ihr bester Freund hilft ihr dabei und nimmt sie mit auf eine SM Party. Dort lernt sie Ronan kennen, der erkennt in ihr eine verwandte Seele, die er dominieren kann/darf. Er entführt sie in eine sinnliche Welt, die sie verzaubert und auch zutiefst sexuell befriedigt. Da sie keinerlei Erfahrungen hat, stürmt sie nach dem Erlebnis davon und lässt einen recht enttäuschten Ronan zurück. Dieser verfolgt sie, um herauszufinden wer sie ist bzw. um sie zu fragen, warum sie so klang und sanglos abgehauen ist. Gleichzeitig zu seinem "Stalken" geschehen rund um Kate seltsame Dinge. Ein Brief wird gestohlen, jemand dringt in ihr Appartement ein und ähnliches. Da sie sich nicht sicher ist, wer hintern diesen angsteinflössenden Angriffen steckt, bezichtigt sie Ronan der Vergehen, welcher sich zutiefst verletzt von ihr abwendet. Meine Meinung: Sandra Henke schreibt erotische Romane, wir Leser wissen das und sind immer ganz aus dem Häuschen, wenn was Neues erscheint. Dieses Mal erzählt sie eine Geschichte, die mir sehr ans Herz gegangen ist. Sie hat eine Heldin erfunden, die sich selbst und ihre Sexualität erst finden muss und eine männliche Hauptfigur, die herrlich dominant ist, aber auch sehr verletzliche und nachtragend. Das fand ich erfrischend und auch glaubwürdig Seitenblick auf meinen Mann. Eine hocherotische Geschichte, die auch laut vorgelesen seinen Reiz hat. :)

    Mehr
    • 2
  • Rezension zu "Meister der Lust" von Sandra Henke

    Meister der Lust

    Ellynyn

    15. August 2012 um 11:38

    Kate MacLynn hängt gern ihren Tagträumen nach. Doch erst bevor sie nach einem längeren Aufenthalt in London zurück in ihre Heimatstadt kehrt, lässt sie sich überreden ein paar von ihren Sehnsüchten in die Tat umzusetzen. Inspiriert von ihrem besten Freund Milow fertigt Kate eine Liste davon an. Unterwerfung und Dominanz. Milow bringt sie in einen Club, wo sie damit konfrontiert wird. Dort trifft sie auf Ronan. Geheimnisvoll, gutaussehend und dominant. Schon in dieser Nacht lässt sie sich auf eine erste Session ein. Doch nach ihrer Flucht aus dem Club begreift sie schnell, dass es nur ein Einblick in diese Welt war, der sie dennoch leer zurück lässt. Doch bei diesem Treffen bleibt es nicht. Und mit Ronan treten ungeahnte Probleme und Verwicklungen in Kate’s Leben. Obwohl ich keine Freundin von Crimeelementen in Erotikromanen bin, fand ich die Kombination und Umsetzung in diesem Roman sehr gut. Sandra Henke hat es gut verstanden die Spannung zu steigern und den Leser immer wieder auf eine falsche Fährte zu schicken. Neben Ronan gibt es einige Männer in ihrem Leben, aus denen weder die Heldin, noch der Leser so richtig schlau werden. Stück für Stück baut sich die Spannung auf und die Auflösung am Schluss war für mich sehr überraschend. Positiv für mich auch, dass die Autorin es bei den Crimeelementen nicht übertrieben hat und den geheimnisvollen Ronan auch als Mann mit Schwächen ausgestattet hat, die einfach nur menschlich und normal sind. Vielen Dank für das tolle Buch. Da freu ich mich doch schon auf das nächste Buch.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks