Sandra Hill Der Raub des Wikingers

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(2)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Der Raub des Wikingers“ von Sandra Hill

Tyra Sigrundottir ist ein Wikinger und Krieger und sie ist eine Frau. Sie kleidet sich wie ein Mann, kämpft wie ein Mann, nur in der Liebe ist sie unerfahren und schüchtern. Auf der Suche nach einem Heiler für ihren kranken Vater trifft sie auf den attraktiven Adam. Als der sich weigert ihr zu helfen, entführt Tyra ihn einfach auf ihr Schiff. Adam, der seit Jahren keine Frau mehr angesehen hat, kann den Blick nicht von der schönen, stolzen Kriegerin lassen. Also schlägt er Tyra einen Pakt vor: Er wird ihren Vater behandeln, wenn Tyra eine Nacht mit ihm verbringt unbekleidet ...

Stöbern in Romane

Babydoll

Für meinen Geschmack kam mir die Protagonistin zu schnell und mit zu wenig tiefgehenden Ängsten über die Gefangenschaft hinweg.

Evebi

Underground Railroad

Pflichtlektüre - schnörkellose, eindringliche aber auch hoffnungsvolle Geschichte über die Sklaverei und eine Flucht in die Freiheit

krimielse

Sonntags in Trondheim

Das Auseinanderleben der Familie Neshov

mannomania

Sommer unseres Lebens

Schöne Sommerlektüre

MissB_

Der Sommer der Inselschwestern

...Drei Frauen, die sich wundervoll ergänzen! Gefühlvoll & mitreißend...

Buch_Versum

Und morgen das Glück

Schöne Geschichte über die Achterbahnfahrt einer Frau, die alles verliert und ganz neu anfangen muss!

Fanti2412

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen