Sandra Köhnlein Tanzen im Sitzen – Tanzformen einsetzen und selbst entwickeln

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Tanzen im Sitzen – Tanzformen einsetzen und selbst entwickeln“ von Sandra Köhnlein

Tanzen belebt körperliche, geistige und seelische Kräfte. Es hält fit und unterstützt Heilungsprozesse. Insbesondere ältere Menschen profitieren von der Verbindung zwischen Bewegung und Musik als genussvollem Körpertraining, das den eigenen Fähigkeiten entspricht. Ob in Senioren- und Pflegeheimen, in Betreuungsgruppen, Therapiezentren oder Sportvereinen – Bewegung, auch die im Sitzen, macht Freude und aktiviert. Sandra Köhnlein hat ihre Einführung zum Tanzen mit älteren Menschen aus der Praxis heraus entwickelt und in der Arbeit mit Senioren erprobt. Sie legt einen Schwerpunkt auf Sitztänze, gibt aber auch Beispiele für weitere altersgerechte Bewegungslieder und Kreistänze. Der vorliegende Band enthält eine kurze Einführung zur Bedeutung von Bewegung im Alter und liefert gleichzeitig einen praktischen Leitfaden mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen. Er gibt Betreuungskräften und Gruppenleitern zahlreiche Beispiele zur Gestaltung von Bewegungsrunden zur Musik an die Hand und zeigt auf, wie diese zu einer runden Sache werden: von der Musikauswahl über die Berücksichtigung der individuellen Fähigkeiten aller Beteiligten bis zur Auswahl von Hilfsmitteln.

sehr empfehlenswertes Buch für Betreuungskräfte und LeiterInnen von Seniorengruppen

— ChristianeProellochs

Stöbern in Sachbuch

Rattatatam, mein Herz

Mutig und humorvoll

raven1711

Wer nicht schreibt, bleibt dumm

Wie die Zukunft der Handschrift aussehen? Die Prognose ist düster. Insgesamt ein durch und durch informatives wie fachkundiges Sachbuch.

seschat

LYKKE

Ein sehr schönes, gemütlich gestaltetes Buch mit vielen interessanten Ansätzen zum Glücklich sein...

LadyOfTheBooks

9 1/2 perfekte Morde

Ein tiefer, manchmal erstaunlicher, manchmal bestürzender, Blick auf Mord, Totschlag und einen Reigen interessanter und verrückter Fälle.

Eurus

Das Sizilien-Kochbuch

Ich kann dieses Buch gern weiter empfehlen und lege es besonders Männern ans Herz.

MamiAusLiebe

Fuck Beauty!

Ich hab's in 2 Tagen verschlungen; dabei gelacht und gewettert, wie mit einer guten Freundin. Ich fühlte mich total bestätigt.

fantafee

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Sehr zu empfehlen!

    Tanzen im Sitzen – Tanzformen einsetzen und selbst entwickeln

    ChristianeProellochs

    02. September 2016 um 20:07

    Sandra Köhnlein gibt mit ihrem praxisnahen Buch eine schöne ideenreiche und gut nachvollziehbare Anleitung, Sitztänze mit älteren Menschen durchzuführen und selbst zu gestalten. Es ist eine wahre Fundgrube an Ideen geeigneter Musikstücke, passender Bewegungsmuster und kreativer Ausgestaltungsmöglichkeiten für unterschiedlichste Tänze mit älteren Menschen. Die Erläuterungen sind gut verständlich und mit zahlreichen Beispielen aus der Praxis sehr anschaulich geschrieben. Die Abbildungen helfen, die Bewegungen direkt umzusetzen. Dieses Buch ist eine echte Bereicherung für die Arbeit in der sozialen Betreuung älterer Menschen. Der Band „Tanzen im Sitzen – 46 Mustertänze“ ergänzt es ideal, indem hier beispielhaft ausgearbeitete Tänze zu einzelnen Musikstücken vorgestellt werden, die direkt nachgetanzt werden können.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks