Sandra Kobusch

 3,8 Sterne bei 18 Bewertungen
Autorenbild von Sandra Kobusch (©Privat)

Lebenslauf von Sandra Kobusch

Sandra Kobusch wurde 1977 in Lettland, in dem kleinen Dorf Baltinava geboren. 1995 absolvierte sie ihr Abitur und machte eine Ausbildung zur Konditorin in Riga. Im Dezember 1999 fuhr sie für ein Jahr als Au-pair nach Deutschland, um bei einem alleinstehenden Vater auf seinen Sohn und seine Drillingsmädchen aufzupassen. Mit der Zeit entwickelte sich zwischen ihrem Arbeitgeber und ihr Liebe. Die beiden heirateten und zwei Jahre später wurde die Familie um Zwillingsmädchen reicher. Seit 19 Jahren ist nun die Lebkuchenstadt Borgholzhausen ihr Zuhause. In ihrer Freizeit backt sie gerne ausgefallene Torten und liest. Abends, wenn die Dunkelheit das Tageslicht verbannt, zündet sie eine Kerze an und schreibt ihre Romane.

Alle Bücher von Sandra Kobusch

Cover des Buches Er hat mich umgebracht (ISBN: 9783959150125)

Er hat mich umgebracht

 (11)
Erschienen am 27.11.2015
Cover des Buches Die ausgelöschten Nächte (ISBN: 9783959150408)

Die ausgelöschten Nächte

 (7)
Erschienen am 25.05.2018

Neue Rezensionen zu Sandra Kobusch

Cover des Buches Er hat mich umgebracht (ISBN: 9783959150125)Booky-72s avatar

Rezension zu "Er hat mich umgebracht" von Sandra Kobusch

Albtraum für immer
Booky-72vor 3 Jahren

Den Albtraum aus ihrer Kindheit glaubte Luna durch die intensive psychologische Behandlung besiegt zu haben. Doch als Erwachsene ereilt sie dieser erneut. Der Traum von einem Mord, der doch tatsächlich geschieht.

Realistisch geschrieben, fast schon ein wenig zu realistisch für die gute Vorstellungskraft. Luna ist als Charakter gut ausgearbeitet, der Schreibstil sehr gut. Gerade zum überraschenden Abschluss sehr spannend.


Kommentieren0
4
Teilen
Cover des Buches Er hat mich umgebracht (ISBN: 9783959150125)Jacky2708s avatar

Rezension zu "Er hat mich umgebracht" von Sandra Kobusch

Gelungene Geschichte
Jacky2708vor 3 Jahren

Es beginnt mit der 6 jährigen Luna die von einem Mord träumt. Das kleine Mädchen ist überzeugt, dass sie Zeugin eines Mordes geworden ist. Ihre Eltern versuchen alles um Luna zu überzeugen, dass es sich nur um einen Alptraum handelt. Wenig später träumt Luna ihre eigene Ermordung durch denselben Mörder im Alter von 26. Die Eltern wissen keinen Rat und bringen ihre Tochter zu einer Psychologin, die Lunas Erinnerungen durch Hypnose verändert.


Am Anfang des Buches lernt man die kleine Luna mit 6 Jahren kennen. Man erfährt von den Träumen und der Hypnose Behandlung. Danach gibt es einen Sprung und man ist bei  der 26 jährigen Luna. Die Geschichte ist flüssig geschrieben und ich konnte mir die Szenen gut vorstellen. Ich konnte mich gut in Luna hineinversetzen und habe mit ihr gelitten.

Zum Ende hat mir ein bisschen was zu den Eltern gefehlt, die plötzlich gar keine Rolle mehr zu spielen scheinen. Im Großen und Ganzen ein guter Debüt Roman.

Kommentieren0
13
Teilen
Cover des Buches Er hat mich umgebracht (ISBN: 9783959150125)Alexa_Kosers avatar

Rezension zu "Er hat mich umgebracht" von Sandra Kobusch

Wenn Träume verändert werden...
Alexa_Koservor 3 Jahren

Ich durfte das Buch im Rahmen einer Leserunde lesen. Die Thematik ist mal etwas ganz Neues: die 6-jährige Luna träumt einen Mord, der in etwa 20 Jahren geschieht und träumt dann auch noch ihre eigene Ermordung. Weil sie verständlicherweise völlig verängstigt ist und die Träume immer wiederkehren, gehen ihre Eltern mit ihr zu einer Psychologin. Diese möchte den Eltern und Luna schnell helfen und verändert in einer Hypnose-Sitzung den Traum. Leider wurde zwar der Traum verändert, aber der geträumte Mord passiert 20 Jahre später wirklich. Und dann folgt Lunas Odyssee... mehr möchte ich hier nicht verraten.
Die Story ist wirklich gut konstruiert und das Buch nimmt einen eigentlich von Anfang an gefangen. Der Schreibstil der Autorin ist toll und gut zu lesen. Es sind zwar noch ein paar Rechtschreibfehler zu finden, die mich aber nicht so sehr gestört haben. Für ein Debüt ist es ein absolut gelungenes Buch, welches mich gut unterhalten hat!

Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Ich würde gerne ein paar Bücher aus meinem Regal an interessierte Leser weitergeben, denn ein nicht benutztes Buch ist eine verlorene Seele.
Rezension ist Pflicht!
20 BeiträgeVerlosung beendet
M
Letzter Beitrag von  Mominavor 2 Jahren
Das Buch ist raus, bitte um Bestätigung, wenn es da ist.

Liebe Leserin, lieber Leser! 


Ich möchte Euch herzlich einladen, an einer gemeinsamen Leserunde meines Mystery - Romans „Die ausgelöschten Nächte“ teilzunehmen, eins der 10 Bücher zu gewinnen und Thea auf ihrem steinigen Weg zu sich selbst zu begleiten. 


Klappentext: 

Theas Leben ist die Hölle. Die Ehe, die ihre Mutter für sie arrangiert hat, zwingt sie, ein fremdbestimmtes Leben zu führen. Jeden Tag wünscht sie sich, nie geboren zu sein. Doch dann gerät ihre Welt aus den Fugen, die Realität fängt an zu schwanken. Im Traum begegnet sie einem Mann, der sie wirklich sieht. David scheint in der Lage, ihre geschundene Seele zu heilen - doch gibt es ihn wirklich? Und wenn ja, wie kann sie ihn finden?


Ein wenig über mich:

Ich bin in Lettland geboren und plante auch, mein Leben in meiner Heimat zu verbringen. Doch das Schicksal hatte andere Pläne mit mir. So reiste ich 1999 nach Deutschland, um bei einem alleinstehenden Vater auf seine vier Kinder aufzupassen. Dass daraus Liebe entsehen und ich ihn heiraten würde, hätte ich nie geglaubt. Doch so geschah es und wir bekamen sogar noch Zwillinsmädchen dazu. Und nun bin ich schon seit 19 Jahren in Deutschland, habe meine kleine Stadt am Teutoburger Wald liebgweonnen und bin hier glücklich. Als die Kinder größer wurden, packte mich die Leidenschaft zum Schreiben. 


Wenn Ihr Interesse habt, mein Buch zu lesen, dann bewerbt Euch und beantwortet folgende Frage: Warum möchtet Ihr an dieser Leserunde teilnehmen? Ich freue mich auf Eure vielzählige Teilnahme. Die Verlosung geht bis Sonntag den 24. Juni.


P.S.  

Für die Leserunde stelle ich 10 Taschenbücher zur Verfügung. Solltet Ihr eins der Rezensionsexemplare gewinnen, verpflichtet Ihr Euch zur regen Teilnahme an der Leserunde und dem Rezensieren des Buches innerhalb von 5 Wochen. 

Ich wünsche Euch viel Spaß!

106 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Sandra Kobusch wurde am 28. April 1977 in Baltinava (Lettland) geboren.

Sandra Kobusch im Netz:

Community-Statistik

in 24 Bibliotheken

von 2 Lesern gefolgt

Worüber schreibt Sandra Kobusch?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks